1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lindenstraße demnächst in 16:9

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Mirco, 27. November 2004.

  1. Mirco

    Mirco Silber Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Hallihallo,

    habe gerade vom Postboten meine Tagespost bekommen, darunter auch die Dezember-Ausgabe der "WDR Print".
    Dort ist ein Artikel, in der wird darüber berichtet, dass es die Serie ab Folge 1000, die ich glaube im Januar oder Februar 2005 gesendet wird, in 16:9 Breitbild gibt.
    Finde ich prima, da ich selber ein Breitbildfernseher habe. Hoffentlich wird die dann aber auch im 16:9 anamorphen Bildformat digital über Sat/Kabel gesendet, ist ja leider bei ARD und ZDF nicht immer der Fall.

    Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass es ein Großteil der Zuschauer, die wohl noch fast alle 4:3 Fernseher haben dagegen protestieren. Ich verweise auf die Aktion der Bild-Zeitung mit 16:9 Fußball bei der WM 2006, wo der "Aufschrei" recht groß war.

    Leider konnte ich auf der WDR- und "Lindenstrasse"-Seite im Internet nichts finden. Einen Scanner habe ich auch nicht, aber vielleicht bekommt ja jemand auch die "Print" und kann den Artikel hier reinstellen.
     
  2. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    AW: Lindenstraße demnächst in 16:9

    Hi,
    ja klingt ja gut, auch wenn mir die Lindenstaße nicht wirklich interessiert, aber sowas muss gefördert werden. Wurde Fliege nicht früher auch mal in 16:9 gesendet? Gestern ist mir irgendwie aufgefallen das es 4:3 war, oder ist das schon länger so? Ich bin ja der Meinung das die ÖR eigentlich schon über 50% 16:9 senden sollten, aber nun gut, wir leben hier in Deutschland.
    Mfg
    satman702
     
  3. Mirco

    Mirco Silber Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Bremen
    AW: Lindenstraße demnächst in 16:9

    Hallihallo,

    stimmt genau, "Fliege" wurde meines Wissens für einige Jahre, ich glaube ca. Mitte der 90er Jahre in 16:9 Pal Plus ausgestrahlt. Aber das war zu der Zeit, als es noch von der EU Zuschüsse gab. Bei PREMIERE wurde damals ja auch analog in Pal Plus gesendet und es kam vor solchen Sendungen immer diese Tafel mit dem Hinweis, dass diese Sendung in 16:9 ausgestrahlt wird und von "dem und dem" gefördert wird.

    Bleibt insgesamt zu hoffen, dass es in Sachen 16:9, HDTV, Dolby Digital etc. in Deutschland schnell(er) vorangeht und wir nicht noch weiter zurückfallen, sonst ist bald Luxemburg oder der Vatikanstaat fortschrittlicher in Sachen Fernsehtechnik.
    Vor allem, man muss der billigen Polemik wie sie beispielsweise von der Bild-Zeitung kommt dann auch trotzen.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Lindenstraße demnächst in 16:9

    Ist doch gut, wenn der Pöbel bis zur WM 2006 an 16:9 gewöhnt wird :)
     
  5. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    AW: Lindenstraße demnächst in 16:9

    Ich trau es mich gar nicht zu sagen, bin aber Lindenstraßenfan und warte auf diese Nachricht schon länger. Endlich 16:9 Lindenstraße, was für eine geniale Nachricht, *freu*
     
  6. The VIP

    The VIP Guest

    AW: Lindenstraße demnächst in 16:9

    Publikumsmagnete (wie z.B. die Lindenstraße oder andere Soaps) MÜSSEN in 16:9 gesendet werden, sonst wird die Umstellung noch ewig dauern.
    selbes gilt für Wetten Dass und all die Sendungen. Wenn sich sogar Omma und Oppa die Volkstümliche Hitparade in 16:9 anschauen dann sollten Live Shows auch umstellen.

    Was muss da eigentlich großartig getan werden? Andere Linse vor die Kamera oder? Wie ist es mit Aufwand und Preis?
     
  7. Mirco

    Mirco Silber Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Bremen
    AW: Lindenstraße demnächst in 16:9

    Hallihallo,

    also mit den Kameras weiß ich nicht so genau, ob diese auch sowohl Breitbild als auch 4:3 Bilder ohne technische Eingriffe von sich geben können.
    Ich habe aber in Bezug zur Fußball-WM 2002 in Südkorea gelesen, dass die Kameraleute angelernt werden müssen um die Sendungen in Breitbild zu filmen. Da der 4:3 Ausschnitt ja anders ist als 16:9 müssen die Kameraleute den "richtigen" Ausschnitt
    finden. Durchaus "problematisch" ist es wenn Simulcast in 4:3 und 16:9 bzw. HDTV-Breitbild gesendet wird, wie es ja bei der WM 2002 der Fall war.
    Wäre natürlich echt klasse, wenn die WM 2006 komplett sowohl im frei-empfangbaren TV als auch im Abofernsehen in 16:9 gezeigt werden würde. Tja, leider ist es aber wohl anders und das bedeutet dann für die Kameraleute dieses zu berücksichtigen.
     
  8. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.671
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Lindenstraße demnächst in 16:9

    Ein Großteil der heutigen Studiokameras ist schon 16:9 tauglich (sogar mein Hi8 Camcorder von 1997 kann 16:9 anamorph!). Der technische Aufwand hält sich in Grenzen. Vieles wird sogar schon in 16:9 produziert ( auch bei den Privaten!) aber eben als 4:3 aufgezogenes Bild ausgestrahlt.
    Man darf nicht vergessen, dass 16:9 nicht gerade was sehr Neues ist - seit 1993 gibt es regelmäßige PALplus Sendungen in Deutschland. Wie es aber in Deutschland üblich ist, hat man es nicht konsequent eingeführt. Man war zwar der Erste, aber eben nicht konsequent ( wie zB die Engländer, die erst 1998 eingestiegen sind, aber gleich fast das komplette Programm samt Werbung umgestellt haben)

    PS: die Lindenstraße ist für mich ein einziger Graus, aber jede 16:9 Sendung mehr ist gut.
     
  9. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Lindenstraße demnächst in 16:9

    Was ist "Lindenstrasse"? Ne Quatsch :D, von mir aus sollen die RTL Explodiert und Akne 2004 in 16:9 ausstrahlen - Hauptsache, es geht voran.
     
  10. Moonstar6366

    Moonstar6366 Guest

    AW: Lindenstraße demnächst in 16:9

    Lindenstrasse sollte man lieber schleunigst absetzen.

    Frechheit das die öffentlich Rechtlichen für sonen Schwachsin Geld verlangen.
     

Diese Seite empfehlen