1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Liegende Installation unter Dachluke..geht das???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Satman89, 24. Februar 2008.

  1. Satman89

    Satman89 Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Jo Frage siehe oben...

    Ich würde gerne wissen, ob ich dort unter der Dachluke mit liegender Installation Empfang hätte.
    Das Fenster, aus dem ich das Foto geschossen habe, zeigt nach Süden.

    Hier ein Pic:

    [​IMG]

    Vielen Dank im voraus!

    mfG
     
  2. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    AW: Liegende Installation unter Dachluke..geht das???

    Sehr unwahrscheinlich, wenn du die Antenne direkt auf den Fensterrahmen setzen willst. Astra hat einen Einfallswinkel von ca. 30°. Dem Foto nach zu urteilen stünde genau dort der Fensterrahmen im Weg.

    Wenn du die Antenne so anbringst, dass Astra nur über die Fensterfläche einfällt, könnte es gehen. Das kommt allerdings auf das Fensterglas an.
     
  3. Satman89

    Satman89 Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Liegende Installation unter Dachluke..geht das???

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    und wie meinst du soll ich die Antenne installieren?

    ich will die Schüssel unter der Luke installieren.

    Hiernochmal das pic mit beschriftungen:

    [​IMG]
     
  4. veryhard1

    veryhard1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    489
    Technisches Equipment:
    4x D-Box1 Sat
    3x Bluecam
    1x Amon 4.1
    1x D-Box 2 Sat Sagem
    1x D-Box 2 Sat Philips

    das ganze an:

    85cm Triax 13,0°(Quad)+19,2°(Quad)
    125cm Fuba 19,2(Single)+23,5(Twin)+28,2+28,5(Fokus)(Twin)

    Das ganze in 53,5°;7,5°
    AW: Liegende Installation unter Dachluke..geht das???

    da unten in dem eingekreisten kannst ne schüssel vergessen wegen der elevation. und warum keine dachsparrenhalterung oder mast mit fuß neben dem fenster, von wo du fotografiert hast?
     
  5. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    AW: Liegende Installation unter Dachluke..geht das???

    Ich dachte, du willst aus dem Fenster empfangen, von dem aus du das Foto gemacht hast.

    Aus der Dachluke raus geht überhaupt nichts, weil sie Richtung Osten zeigt.

    Das Fenster, von dem aus du das Foto geschossen hast, zeigt in die richtige Richtung. Allerdings gelten noch folgende Einschränkungen:

    Wenn du hinter Glas empfangen willst, brauchst du auch eine größere Schüssel (so ab 80cm würde ich sagen). Dein Fenster muss dann logischerweise auch so breit sein.

    Hinter-Glas-Empfang ist immer Glückssache. Man muss es einfach ausprobieren.

    Ich würde dir davon abraten. Hast du wirklich keine Möglichkeit die Schüssel auf dem Dach zu installieren?
     
  6. Satman89

    Satman89 Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Liegende Installation unter Dachluke..geht das???

    Vielen Dank für eure schnellen Antworten! :D

    Mit ner Schüssel ist das hier sehr problematisch. Man darf hier leider keine Schüssel installieren.

    Hinter dem Fenster habe ich das schonmal mit ner 40cm-Schüssel versucht. Allerdings brach der Empfang bei geschlossenem Fenster sofort zusammen. Meinst du, dass es ne größere Schüssel bringen würde hinter dem Fenster?

    Gibts sonst noch irgendwelche Alternativen außer Cubesat, Satlampe, Flachantenne oder durchsichtige schüssel?

    MfG
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Liegende Installation unter Dachluke..geht das???

    Die Schüssel in den Garten stellen (Mast in Boden rammen und Schüssel ran)?

    Schüsseln generell dürfen ja wohl nicht verboten werden, nur Schüsseln an Gebäuden evtl.

    cu
    usul
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Liegende Installation unter Dachluke..geht das???

    Wer bestätigt dann sowas, wäre ich Hausbesitzer käme mir auch kein Mast mitsamt Schüssel in den Garten. Man sollte erst mal vernünftig mit dem Besitzer reden, ob Lösungen möglich sind.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Liegende Installation unter Dachluke..geht das???

    Ich nicht ;-) Ich sagte ja "evtl.", Satman89 wird schon wissen warum er keine Schüssel an dem Haus anbringen kann.
    Ich wollte nur ne Alternative zur Schüssel am Haus zeigen.

    Das Foto sieht doch sehr nach Einfamilienhaus aus. Aber ist er dort nur Untermieter ist das Reden mit dem Eigentümer ja eh erstmal angebracht (egal ob Schüssel auf dem Dach oder im Garten).

    cu
    usul
     
  10. Satman89

    Satman89 Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Liegende Installation unter Dachluke..geht das???

    Also ich darf KEINE Schüssel irgendwo anbringen oder in Garten stellen. Das habe ich schon alles mit dem Typen besprochen. Leider. und Kabel find ich echt net toll :-(

    Und meint ihr nun, dass das hinterm Fenster geht? Ich hatte es ja schonmal mit einer 40er schüssel probiert und das ging net. Es ist ein Veluxfenster. (Das mit dem Holzrahmen siehe Bild)

    Thx!

    mfG
     

Diese Seite empfehlen