1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Liebesfilm "Bodyguard" erhält Remake - Rihanna in Hauptrolle?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Februar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Warner Bros. plant eine Neuauflage des 1992 gedrehten Spielfilms "Bodyguard" mit Kevin Costner und Whitney Houston. Die Produzenten sind aktuell auf der Suche nach Schauspielern.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.180
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Liebesfilm "Bodyguard" erhält Remake - Rihanna in Hauptrolle?

    So sehr ich Rihanna auch mag, aber es reicht mit den ganzen Remakes. Sind die Drehbuchautoren wirklich so unkreativ geworden, dass sie nur noch Neuverfilmungen zu Stande bringen?
     
  3. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Liebesfilm "Bodyguard" erhält Remake - Rihanna in Hauptrolle?

    Ein Remake vom schlimmsten Film den ich je gesehen habe, Nein Danke.

    Zumindest würde einem das grauenvolle Geschreie von Whitney Houston erspart bleiben. :eek:
     
  4. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Liebesfilm "Bodyguard" erhält Remake - Rihanna in Hauptrolle?

    Den Drehbuchautoren und Filmfirmen fällt wirklich nichts mehr
    ein. Stirb Langsam 5, Fluch der Karibik 4..... und von den
    ganzen sogenannten Reboots sprechen wir lieber erst gar nicht.

    Die Welt ist voll von spannenden, emontionalen und lustigen
    Geschichten nur die Deppen in Hollywood wollen bloss nichts
    riskieren.

    Wusstet ihr das der Regisseur/Hauptdarsteller von Hangover praktisch
    betteln musste und auf Gage verzichtet hat (gegen Gewinnbeteiligung)
    weil es dem Studio zu riskant war?

    Im nachhinhein haben die sich bestimmt totgeärgert, denn anstatt
    2 Mio Gage hat der Regisseur Justin Bartha 35 Mio. Gewinnbeteiligung
    eingestrichen!
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Liebesfilm "Bodyguard" erhält Remake - Rihanna in Hauptrolle?

    Was haben die Drehbuchautoren damit zu tun? Die Konzerne wollen Sicherheit und deswegen wird immer wieder altes neu aufgekocht.
     
  6. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.402
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Liebesfilm "Bodyguard" erhält Remake - Rihanna in Hauptrolle?

    Zum Würgen, diese Seuche, aus wirklich allem und jedem ein Remake machen zu müssen. Liebe Studios, dann jammert aber bitte in Zukunft nicht über sinkenden Umsatz.
     
  7. AW: Liebesfilm "Bodyguard" erhält Remake - Rihanna in Hauptrolle?

    Damit bei sinkendem Umsatz der Gewinn zumindest gleich bleibt, kann man nur Gagen und/oder Qualität senken. :)
     
  8. Caprisonne

    Caprisonne Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Rasenmäher
    AW: Liebesfilm "Bodyguard" erhält Remake - Rihanna in Hauptrolle?

    Wie Recht du hast. Jeder Klassiker (oder auch Müll) wird neu aufgelegt. Ich weiß nicht warum, weshalb oder wieso. Bislang ist jedes Remake ein Flop geworden, weil es einfach ein billiger Abklatsch ist. Nicht mehr, nicht weniger. Bestes Beispiel Psycho. Da nützt die Farbe nichts, Psycho muss s/w sein, ansonsten wäre es kein Psycho. Und dass da überbezahlte, hochgejubelte Stars vor der Kamera stehen stösst mich genauso ab.

    Ach, ich hätte noch ein paar Remakes für die Studios:

    1) Casablanca. Will Smith könnte den Sam spielen und Leam Neeson dann Franky. Spiel's noch einmal Sam. Yo Man! DUFF, DUFF, DUFF, DUFF, ich bin der Prinz von Bel Air und ich rappe das Haus, und ich schleuse die Leute aus Casablanca raus, DUFF, DUFF, IIIEEEEAAAAHHH!

    2) Police Academy I bis VIII

    3) Star Trek I bis VI

    4) Indiana Jones I bis IV

    Ich würde aber bei den Remakes die Handlung rauslassen und mehr auf Explosionen, Sex, sowie Mord und Totschlag achten.


    Den Studios kann man doch sowieso nichts recht machen und Schuld daran ist immer der Kunde. Dass die in den Chefetagen mal das Denken anfangen würden wieso keiner den Schrott kauft, Fehlanzeige.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Liebesfilm "Bodyguard" erhält Remake - Rihanna in Hauptrolle?

    Das ist bei Rihanna kein bisschen besser die kann noch weniger singen. Das hört sich nur per Playback brauchbar an.
     
  10. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.402
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Liebesfilm "Bodyguard" erhält Remake - Rihanna in Hauptrolle?

    Sehe ich ganz genauso - als eines der wenigen positiven Beispiele fällt mir "Das Ding aus einer anderen Welt" aus den 80ern ein - aber das war kein nachgedrehtes Remake, sondern hatte eine ganz andere Stimmung als das "Original" - aber selbst den Film solls ja demnächst "neu" gedreht geben... :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen