1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Liebe auf den ersten Schlag

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von seagal1, 28. November 2015.

  1. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    Anzeige
    Inhalt von verleihshop. de:

    "LIEBE AUF DEN ERSTEN SCHLAG ist die Geschichte einer ganz besonderen Liebe. Arnaud trifft in seinen Sommerferien auf Madeleine, die ganz anders ist als er. Während er das Leben locker nimmt, zieht sie ein hartes Überlebenstraining durch, da sie fest davon überzeugt ist, dass der Weltuntergang kurz bevorsteht. Sie ist schroff, unbeirrbar und faszinierend. Bevor Arnaud weiß, wie ihm geschieht, hat er sich zusammen mit Madeleine beim großen Survival-Training angemeldet. Und bekanntlich ziehen sich Gegensätze an…"

    ...und wieder einmal zeigt uns das französische Kino einen außergewöhnlichen Film, der mit seinem ureigenen Humor den Zuschauer zu unterhalten weiß. Bei deutschen Produktionen wirkt dieser oftmals gestellt und mit der Brechstange gewollt. Hier wird das lustige und melancholische bestens vermixt.
    Unsere beiden Charaktere sind so gegensätzlich wie es nur geht: Madeleine ist hart, energisch und unkonventionell pragmatisch, um auf das "Ende" vorbereitet zu sein. Arnaud ist angepasst und solide, lässt sich jedoch von der unnahbaren Madeleine "anstecken".
    Der Regisseur Thomas Cailley zeigt uns eine andere Art, wie sich Jugendliche mit der Perspektivlosigkeit auseinandersetzen. Dabei wird u.a. das militärische Trainingscamp ad absurdum geführt. Letztendlich können sich beide nur auf sich selbst verlassen, worauf sich auch ihre zarte Liebe aufbaut.

    Fazit: ein gelungenes, kluges Werk, das den Überlebenskampf thematisiert, getragen von zwei großartigen Jungdarstellern. Von mir gibt es dafür tolle 7/10 Points.

    [​IMG]
     
    patissier1 gefällt das.
  2. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.061
    Zustimmungen:
    2.019
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    7 Punkte ist alleine die Hauptdarstellerin wert, die Sachen trainiert wo andere lachen.
    Herrlicher Film. 8 -10
     
    seagal1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen