1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LIDL-PC

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Freak2001, 7. Mai 2004.

  1. Freak2001

    Freak2001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    -
    Anzeige
    Am 15.5 kommt bei Lidl ein neuer PC heraus. Ich bin am überlegen ob ich ihn mir holen soll. Was meint ihr?

    Hier die Daten:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich glaube mit dem Rechner kann man "leben". winken
    Ich fand die letzten Lidl Rechner sowieso immer um einiges besser wie die Aldi Rechner.
    Gruß Gorcon
     
  3. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    Und wie sieht es mit dem 17" TFT-Monitor von Targa aus? Die Reaktionszeit von 13 ms scheint mir für den Preis von 359 € absolut top zu sein. Auch die Kontrast- und Helligkeitswerte sind in dieser Preisklasse wohl kaum zu überbieten.

    Das einzig Negative, das man in der Vergangenheit über Lidl lesen konnte ist, dass ein Umtausch wegen Nichtgefallen (so wie bei Aldi) generell nicht möglich ist.

    Wie schaut es denn mit Pixelfehlern bei Targa TFT-Monitoren aus? Hat da jemand Erfahrung?
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Bei LIDL kannst du bei Nichtgefallen ALLES
    zurückgeben. Es wird nicht einmal gefragt, warum.

    Zumindest hier in Berlin ist dies in allen Filialen so.
     
  5. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    Ich habe gelesen, dass Lidl sich von den Kunden beim Kauf von Computern und Monitoren eine Verzichtserklärung unterschreiben lässt. Damit verzichtet der Käufer ausdrücklich auf das normalerweise bestehende, 14-tägige Rückgaberecht. Einzige Ausnahme sind Garantiefälle, unter die Pixelfehler in bestimmtem Umfang bekanntlich nicht fallen.

    Für mich ganz klar ein Grund, solche Artikel nicht bei Lidl zu kaufen. Aber so geht man bei dem Discounter auch mit den Mitarbeitern um. Die verzichten "freiwillig" auf sämtliche Rechte wie z. B. tarifliche Leistungen, Mitbestimmungsrecht und Arbeitsschutzbestimmungen!
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Also sowas habe ich noch nie gehört!
    Ich habe auch schon bei Lidl Sachen gekauft und problemlos reklamiert. Eine Unterschrift braucht ich nie leisten. Eine solche "Verzichtserklärung" wäre sowieso nicht zulässig und damit nichtig.
    Gruß Gorcon
     
  7. komaa

    komaa Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Dresden
    Less ich richtig? DVD-Laufwerk und Brenner??
    Wer machtn son mist?? da reicht dochn DVD-Brenner aus oder nie?

    Ansonsten...gehts bis aufs board, "VIA K8T800" naja muss man sich nicht antun gibts bessere, wie z.b. Nforce 2Ultra das ja immer noch einen leichten vorsprung hat..
    Ansonsten Netzteil könnte schon ein 400er Watt sein, und das modem müsste auch V.92 tauglich sein..

    <small>[ 09. Mai 2004, 23:10: Beitrag editiert von: komaa ]</small>
     
  8. T-oastbro-T

    T-oastbro-T Guest

    Ich wünsche dir viel Spaß bei dem Versuch, den Athlon64 auf einem nForce2-Board zu installieren. winken

    (also nicht Äpfel mit Birnen bergleichen)

    Das Netzteil ist von Fortron, also sollte es wohl reichen.

    <small>[ 09. Mai 2004, 23:23: Beitrag editiert von: T-oastbro-T ]</small>
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ist üblich so da die Brenner grundsätzlich schlechte Zugriffszeiten haben. Die Mechanik leidet bei ein einem Brenner viel stärker wenn man diesen ständig nutzt.
    Gruß Gorcon

    <small>[ 10. Mai 2004, 09:29: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     
  10. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Genau. Und wenn das BusMastering mitspielt mit
    diesen Laufwerken, kannst du gleich "on the fly"
    kopieren!
     

Diese Seite empfehlen