1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Liberty Media steigt möglicherweise bei Premiere ein

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Fletscher, 15. November 2001.

  1. Fletscher

    Fletscher Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Liberty Media steigt möglicherweise bei Premiere ein
    Der US-Konzern Liberty Media steigt möglicherweise beim kränkelnden Kirch-Bezahlfernsehen Premiere World ein. Es habe bereits Gespräche über eine Beteiligung gegeben, sagte am Donnerstag in München ein Sprecher der KirchGruppe. Weitere Angaben machte er zunächst nicht. Nach Angaben aus Branchenkreisen will Liberty-Chef John Malone den 22-Prozent-Anteil von Rupert Murdochs News Corp. an Premiere übernehmen. Presseberichten zufolge will sich Murdoch wegen der schlechten Entwicklung von Premiere aus dem Pay-TV-Sender zurückziehen.
    <hr></blockquote>

    steht im Wirtschaftsteil von Berlinonline....

    [ 15. November 2001: Beitrag editiert von: Fletscher ]</p>
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Kostenlose DBII fuer alle !!! [​IMG] [​IMG]
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Leider kann ich solche Sprüche nicht nachvollziehen, denn Niemand hat etwas zuverschenken!
    Wie schwer ist es denn nachzuvollziehen, daß die immer wieder genannten !Verschenkaktionen" nur preiswerte Werbeaktionen sind?! Alle diese Dinge werden vom Endkunden auf Heller und Pfennig bezahlt. [​IMG]
     
  4. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Hrn. Kirch wird es recht sein. Erstens gibt es keine Probleme bez. KabelEinspeisung von PW. Zweitens wird damit die VertragsKlausel über den Ausstieg von Hr. Murdoch bei weniger als 4Mio. Abonenten hinfällig.
    Für uns könnte es bedeuten, daß die dbox doch große ZukunftsChancen hat.
    Für Malone heißt das 2Mio. SetTopBoxen weniger rausgeben zu müssen.

    Hört sich alles in allem sehr gut an.
     
  5. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Jedenfalls besteht weiterhin die große Gefahr, dass irgendwelche Groß-Firmen und Monopolisten dem Endkunden das Empfangsgerät vorschreiben wollen. Unglaublich eigentlich. Liebe Politik, nicht einschlafen. Freie Wahl des Empfangsgerätes ist eine Selbstverständlichkeit, und obendrein sollten unsere Politiker solche wirtschaftlichen Zusammenhänge kennen...
     

Diese Seite empfehlen