1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG37LD420, CI+ Schacht und Netcologne Multikabel

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von FrettchenCGN, 10. Januar 2011.

  1. FrettchenCGN

    FrettchenCGN Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Ihrs,

    ich hab schon seit Tagen das Web durchforstet, auf der Suche nach einer passenden Antwort. Trotz unzähliger Threads zu LCDs, CI-Slots und HDTV-Kabelinhalten muss ich einen neuen eröffnen, weil sich meine Frage gezielt aus der Kombination CI+ Schacht im TV und Netcologne Multikabel als Kabellieferanten ergibt. Vielleicht kann mir hier einer das Brett vom Kopf entfernen ;-)

    Wir haben uns vor kurzem den LG 37LD420 gekauft. Laut Herstellerangabe verfügt er über einen DVB-T als auch DVB-C Receiver. Soweit so gut.

    Unser Kabellieferant ist Netcologne per Multikabel (also digitales Kabel), die ja nun auch einige HD-Sender einspeisen, ohne dass man dafür extra zahlen muss.

    LG schreibt nun desweiteren über ihren TV:
    CI+ bietet ein einheitliches Zutrittssystem zu den digitalen HD-Programminhalten der Sendeanstalten und ermöglicht so den digitalen Empfang von HDTV-Signalen.

    Netcologne erfordert aber ja nun gar nicht erst ein solches Modul, wenn man nicht gerade die Pay-TV-Angebote bucht.

    Langer Rede, kurze Frage:

    Was will mir LG mit dem über CI+ geschriebenen Sätzchen nun sagen? Ohne einen HD-Kabelreceiver (so mein bisheriges Wissen), kann ich doch gar keine HD Inhalte auf dem Fernseher betrachten. Es liest sich aber nun so, als würde quasi im TV schon der HD Receiver drinstecken, was aber nicht der Fall ist (zumindest ergäbe dann aber die Einrichtung eines HDTV-CI+ Slots für mich Sinn - Karte reinstecken und der interne Receiver erledigt den Rest).
    Aber wenn ich mir sowieso einen HD-Receiver kaufen muss, wofür soll ich dann noch einen hd-fähigen CI+ Slot benötigen?

    Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken und jemand kann mir da einen eventuellen Denkfehler ausmerzen ;-) Sowas macht mich nämlich verrückt ;-)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG37LD420, CI+ Schacht und Netcologne Multikabel

    Doch, sicher! ;)
    Genau das ist der Fall.
    Es gibt keine HDTV CI (+) Slots denn ob HD oder SD ist dem CI (+) egal.
    Die HD Sender kannst Du also jetzt schon empfangen. (unverschlüsselte sogar schauen).
     
  3. FrettchenCGN

    FrettchenCGN Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LG37LD420, CI+ Schacht und Netcologne Multikabel

    Danke für die Antwort. Allerdings frage ich mich dann, warum der beim Suchlauf nicht einen HD-Sender empfangen hat (ARD, ZDF, arte, ServusTV, LuxTV sollten allesamt im Netcologne Multikabelnetz frei empfangbar sein)
    ... und jetzt sitz ich auch noch im Büro und kann nicht mal sofort nochmal mit der Fernbedienung bewaffnet auf Sendersuche gehen ;-)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG37LD420, CI+ Schacht und Netcologne Multikabel

    hier nochmal nachzulesen. ;)
    Wobei der Text mit dem CI+ überflüssig ist denn es wird keinesfalls CI+ für HD benötigt. (für die ÖR nichtmal CI).
     
  5. FrettchenCGN

    FrettchenCGN Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LG37LD420, CI+ Schacht und Netcologne Multikabel

    Ja, da hatte ich mir auch mal alles durchgelesen, inkl. schon aller Kommentare, aber jeder, der dort über HD-TV schreibt, schreibt über den Anschluss eines HD-Receivers, keiner erwähnt "Ich freu mich so, dass ich nun endlich HD-Kabelfernsehen ohne extra Receiver gucken kann"
    Muss einfach heute Abend mal vor der Kiste sitzen und nochmal weiter rumprobieren.

    Rein theoretisch hört sich alles nach eingebautem HD DVB-C Tuner an, aber praktisch scheine da weder ich noch irgendjemand anderes bislang ein Ergebnis erzielt zu haben. :)
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG37LD420, CI+ Schacht und Netcologne Multikabel

    Wenn es mit dem internen nicht geht, dann logischerweise auch nicht mit einem externen. Alle nötigen Vorraussetzungen hat der TV jedenfalls.
     
  7. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: LG37LD420, CI+ Schacht und Netcologne Multikabel

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es durchaus Geräte gibt/gab, die nur 'nen normalen DVB-C Tuner eingebaut haben und keinen HD-fähigen, obwohl das Panel Full-HD ist.
    Ich finde da die Angaben der Hersteller auch etwas dürftig bzw. mißverständlich.

    Auf der LG-HP steht's aber immerhin im PDF-Datasheet, dass der 420 'nen HDTV-Tuner hat. Auf der eigentlichen HP steht's nicht! :eek:
     
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: LG37LD420, CI+ Schacht und Netcologne Multikabel

    Keine Sorge, in Köln wird man per NC Kabel recht gut versorgt mit HD :)

    Ich gehe mal davon aus, dass dein TV richtig eingestellt ist. Du hast es vermutlich mit dem Komplettsuchlauf probiert. Oft scheitert dieser an der korrekten Auswertung der NIT.

    Führe einen EINZELSUCHLAUF auf den Frequenzen der HD-Sender aus, die vollständigen Parameter findest du für das *Kölner Netz* in der Belegungsliste in meiner Signatur, hier eine Zusammenfassung.

    Dann solltest du die Programme einlesen können.


    Für alle gilt: Symbolrate 6900, QUAM 256


    Unverschlüsselt:

    S36 426MHz Das Erste HD

    S30 378MHz ZDF HD

    C42 642MHz Anixe HD, arte HD

    C51 714MHz Luxe.TV HD, Servus TV HD

    Verschlüsselt (NC):

    C39 618MHz BravaHDTV

    C40 626MHz myZen.tv HD

    C42 642MHz Mezzo HD

    C44 658MHz Deluxe Lounge HD

    C46 674MHz Unitel Classica HD

    S40 458MHz MTVNHD

    Verschlüsselt (SKY):

    S39 450MHz Discovery HD, Eurosport HD, Sky Cinema HD, Sky Sport 1 HD

    C38 610MHz Sky Action HD, Sky Cinema Hits HD

    C37 602MHz ESPN America HD, Sky 3D

    C50 706MHz Disney Cinemagic HD, NatGeo HD, History HD, Sky Sport 2 HD
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2011
  9. FrettchenCGN

    FrettchenCGN Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LG37LD420, CI+ Schacht und Netcologne Multikabel

    Danke für Eure Antworten,

    habe mich dann heute Abend nochmal drangesetzt, und jetzt läuft es ;-) Die frei empfangbaren HD Sender via Netcologne Multikabel erstrahlen jetzt auf dem TV ;-)

    Woran es lag? Keine Ahnung, habe einfach auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und nur den Sendersuchlauf auf DTV komplett durchlaufen lassen. Ob ich beim letzten Mal einfach eine falsche Taste gedrückt habe oder es an der NIT hakte, beim letzten mal hatte ich gerade mal 30 Digitalsender, heute sind es weit über 200, Pay-TV-Sender inklusive.

    Jedenfalls danke an Euch, und ich kann sagen, dass der TV definitiv einen HD-fähigen Kabelreceiver an Bord hat. :)
     

Diese Seite empfehlen