1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG vs. Samsung

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Bagstone, 17. Juni 2010.

  1. Bagstone

    Bagstone Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich werde in den nächsten Tagen einen LCD-TV kaufen, aber kann mich noch nicht ganz entscheiden. Vielleicht kann die geballte Erfahrung in diesem Forum mir helfen :)

    Es wird auf jeden Fall ein 32 Zoll LCD von Samsung oder LG, max. ungefähr 400€.

    Hier meine Favoriten (ich habe mal nur die Full-HD-Geräte gelistet, da es nur 30-50€ mehr kostet):

    Samsung LE32B530 bzw.
    Samsung LE32C530
    LG 32LD450 bzw.
    LG 32LF2510

    Eigentlich bin ich Samsung-Fan. Da der TV aber nicht an eine Anlage angeschlossen wird, spielen die mickrigen Lautsprecher eine Rolle, und die sollen bei Samsung besonders schlecht sein, im Vergleich zu anderen Marken. Was bei LG angeblich ein Problem sein soll, ist ein "Brummen", wenn man die Helligkeit nicht auf 100% stellt (also den ECO-Modus aktiviert). Hat jemand mal Modelle beider Hersteller subjektiv verglichen? Die ~30€, die man bei LG gegenüber Samsung spart, spielen weniger eine Rolle.

    Welchen davon soll ich kaufen? :)
     
  2. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: LG vs. Samsung

    Also DVDs/BDs würde ich damit nicht gucken. Am besten gar kein HD-TV.
    Und wenn du nur SD guckst, bleibe lieber bei der Röhre.

    Den digitalen Pixelmatsch der Sender kann man sich mit solchen billigen Fernsehern eh kaum mit ansehen.

    Das überspielt die Röhre besser.
     
  3. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: LG vs. Samsung

    Moin,
    welchen Du kaufen sollst, werde ich Dir nicht raten.
    Aber das mit den Lautsprechern ist eine subjektive Entscheidung. Bei den 10cm dicken Modellen ist der Ton halbwegs annehmbar. Für Musik oder etwas höhere Ansprüche sollte man schon über einen Subwoofer nachdenken.
    Bei den neuen viel dünneren Modellen kann man den Ton vergessen, ist nur für Nachrichten erträglich oder für Leute die nur Küchenradios gewöhnt sind.
    Was das Brummen angeht, sind das fast immer nur Einzelfälle, weil irgendwas an der Mechanik mal nicht sauber paßt. Da muß man einfach das Risiko eingehen und notfalls umtauschen.
    Zu Samsung: haben etwas besseren Schwarzwert als LG. LG hat ein besserers Einstellmenü. Lass Dich nicht von den knalligen Farben im Laden täuschen, das ist der Vorführmodus. Üblicherweise hat man den zu hause nicht und das Bild ist nicht so schreiend bunt.
    Ansonsten: nach Geschmack kaufen ... LG ist besser als sein Ruf, die hatten früher eine Kooperation mit Philips und haben, wie Samsung, eine eigene Panel-Fertigung. Das ist immer noch besser als jede Hinterhofklitsche, die sich klangvolle Namen von vergangenen Herstellern aufs Gehäuse druckt (z.B. Telefunken)

    mfg
    Smokey
     
  4. Bagstone

    Bagstone Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LG vs. Samsung

    Danke smokey55.

    Ich werde nun den LG 32LD450 kaufen und notfalls vom Rückgaberecht gebrauch machen.

    @GitcheGumme: Röhre kommt nicht in Frage, denn der ist kaputt, darum der Neukauf. Außerdem ist das Teil für meine Eltern, die schauen fast nur öffentlich-rechtlich. Dazu habe ich dann einen DVB-S2 Receiver gekauft.

    Danke für eure Tipps!
     
  5. Citra

    Citra Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: LG vs. Samsung

    Hmm ich hatte zwar mal einen 40 Zoll Samsung LCD und ein Bekannter einen neuen
    32 Zoll LED-LCD von Samsung und beide hatten einen total blechernen schlechten on board Sound! Wenn Du den Ton über TV hören willst, dann kauf Dir lieber kein Samsung!
    LG Citra ^_^
     
  6. Bagstone

    Bagstone Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LG vs. Samsung

    Danke Citra, genau nach dieser Information hab ich gesucht :)
     

Diese Seite empfehlen