1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG TV defekt. Bitte um Rat

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von b3bb1, 18. Juni 2014.

  1. b3bb1

    b3bb1 Tippspiel Guru 2011

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hi,
    mein LG LW650S hat den Geist aufgegeben. Wenn ich den TV einschalte, geht die Hintergrundbeleuchtung an, TV bleibt schwarz und es sind nur noch Streifen im Bild. Mal schmale, mal dicke, immer andere Stellen. Das wechselt beim anschalten und wandert auch wenn der TV an ist. Bekomme kein Menübild oder z.B Lautstärkenreglung zu sehen.

    Da außerhalb der Garantie, hab ich einen Kostenvoranschlag bei einem LG Service eingeholt. Dieser vermutet das Panel sei defekt und KVA für tausch beträgt 550 (offen).

    Ich möchte von euch mal eine Einschätzung, vielleicht hat ja jemand so etwas schon gehabt. Panel Schaden oder doch was anderes.

    Hab jetzt mal das Blech aufgemacht und geschaut ob ich defekte Teile, Elkos oder Sonstiges erkennen kann. Aufgefallen ist mir nicht.

    Und ich möchte gern einen Rat wie ich mich da absichern kann. Die sagen sie haben das Panel getauscht und dabei war es doch nur ein geringerer Schaden.
    Wenn ich vorher Fotos von Seriennummer des Panels, Mainboard und andere Teile mache, würde das im Falle eines Streits helfen?
    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Man wird oft genug beschissen.
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    3.191
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: LG TV defekt. Bitte um Rat

    Die 555€ für das Panel lohnen sich erst mal nicht, denn bessere aktuelle Geräte bekommt man aktuell von LG auch für knapp 600€.
    Ansonsten such dir eine freie Werkstatt.
    Da biste besser aufgehoben, als direkt beim Herstellerservice.
    Die machen u.U. einen KVA ohne Kosten.
    Ich jedenfalls habe damit beste Erfahrungen gemacht, vor Jahren. :winken:
     
  3. b3bb1

    b3bb1 Tippspiel Guru 2011

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LG TV defekt. Bitte um Rat

    Leider sind bei allen nachfolgenden Modelle, soweit mir bekannt ist, die ..... spiegelnden Display verbaut. Hatte mir damals extra diese Serie wegen dem schönen matten Display gekauft.
    Das klare Spiegeln stört mich extrem, das diffuse hingegen geht.

    Im Umkreis von 30km gibt hier laut gelbe Seiten 2 Fernsehtechnicker, machen mir aber nicht den guten Eindruck. Werde am Montag mal Anrufen.

    Aber was meinst du mit "KVA ohne Kosten". Unverbindlich das Gerät bei sich anschauen?
     
  4. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    3.191
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: LG TV defekt. Bitte um Rat

    KVA=Kostenvoranschlag.
     
  5. b3bb1

    b3bb1 Tippspiel Guru 2011

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LG TV defekt. Bitte um Rat

    Das is klar :)

    Ich war mir der Sache Kostenvoranschlag= Kosten nicht klar.
    Allerdings habe ich keinen Angefordert, sondern er wurde mir von ihm aus ohne zu Fragen oder mich über Kosten zu informieren gemailt.

    Von daher gehe ich von einem kostenfreien aus. Jedenfalls werde ich dafür kein Cent bezahlen.

    Aber danke, wieder was gelernt:winken:
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LG TV defekt. Bitte um Rat

    Ja das ist assig. Daher bete ich meinen LG LH90 (auch 47') auch täglich an ;) dass er weiter funktioniert. Denn den hab ich auch bewusst ohne Spiegel gekauft. 550 Euro lohnt nicht wirklich, dafür gibt es bei LG 3D Neugeräte in der Größe mit modernerer Technik, nur leider eben Spiegel.

    Was die Fernsehtechniker angeht. Da sollte man aufpassen. Meist sind die explizit als TV Techniker angepriesenen (und nur als das Arbeitende) keine wirklich Guten, erst recht wenn das die mit den Visitenkarten sind, die man im Briefkasten alle Nase lang findet. Guck lieber ob in deiner Nähe ein allgemeines TV Fachgeschäft ist. Die haben öfter hauseigene Reparatur und das ist meines Erachtens vertrauenswürdiger. Könnte nur das Problem sein, dass die keine externen Geräte reparieren, sondern nur bei denen gekaufte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2014
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LG TV defekt. Bitte um Rat

    Schmeiß weg, kauf neu :LOL:
    Ne, mal im Ernst. Bleibt abzuwägen, was man macht. Teuer reparieren lassen oder fürs gleiche Geld einen neuen TV kaufen.
    Schönen Feiertag
    Reinhold
     
  8. b3bb1

    b3bb1 Tippspiel Guru 2011

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LG TV defekt. Bitte um Rat

    Tja wenn ich wüsste....
    Der Preis für Reparatur nicht teurer wird, das Ding anschließend noch ~ 5 Jahre rennt und wie das neue Panel bezüglich Clouding, Banding und DSE aussieht.

    Ich will kein spiegel Display :( und mit diesem Gerät, abgesehen von dem defekt jetzt, war ich top zufrieden.

    Hab mal im Netz nach Panels gesucht, aber da ist für Endkunden wohl gar nichts zu bekommen. Für 350 Materialkosten hätt ich mich selbst daran versucht das Ding zu reparieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2014
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.850
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG TV defekt. Bitte um Rat

    Dann kaufe Dir doch einen entspigelten (auf keinen Fall ein Gerät mit mattem Display, das hat mit Endspiegelung nicht viel zu tun). Auch "polierte" Oberflächen sind oft Endspiegelt. ;)
     
  10. b3bb1

    b3bb1 Tippspiel Guru 2011

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LG TV defekt. Bitte um Rat

    War gestern mehr als 4 Stunden in den Märkten unterwegs und was soll ich sagen. Es bleibt einfach ein großes hmmmm...
    Ich kann da keine große Positive Entwicklung bei den Panels gegenüber dem vor 3 Jahren entdecken. In fast allen sind nur noch native 100Hz Panels verbaut. Schlechtes Direkt LED größten Teils ohne Local Dimming. Bewegtbild Darstellung bei Fußball teilweiße echt schlecht. Die Brillianz hat find ich zugenommen, auch die Menüoberfläche und das passive 3D. Aber das wichtigste ist mir ein ruckelfreies Bewegtbild, ohne Soap oder zitternde Elemente mit einem gut enspiegelten Display.
    Wenn ich wieder ein natives 200Hz Panel mit Edge LED und Local Dimming will, geht nix unter 1300. Dazu noch das weniger Entspiegelte Display.
    Bin momentan eher dazu geneigt meinen reparieren zu lassen, warte aber noch auf Antwort des örtlichen TV Geschäfts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2014

Diese Seite empfehlen