1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG stellt 2,6 Millimeter dünnes LCD-Panel vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Seoul - Der südkoreanische Display-Hersteller LG hat ein 2,6 Millimeter dünnes TV-Panel entwickelt. Es soll auf der CES 2010 einem ausgewählten Publikum erstmals vorgestellt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: LG stellt 2,6 Millimeter dünnes LCD-Panel vor

    na dann warten wir mal bis Q3/2010 dann werden bestimmt die ersten 3D LED Flats auf dem Markt kommen, die man sich leisten kann....

    aber ansonsten ein sehr schöne Entwicklung....Prima
     
  3. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.142
    Zustimmungen:
    3.760
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LG stellt 2,6 Millimeter dünnes LCD-Panel vor

    Je schmaler die Panele, je weniger Anschlüsse. Die 6000er Serie von Samsung hat aufgrund ihrer schmalen Bauweise keinen vollwertigen Scart - und keinen Kopfhöreranschluss. Dann nehme ich doch lieber ein breiteres Panel mit allen gängigen Anschlüssen.
    Zumal, welchen Vorteil soll denn ein 2,6 cm Panel haben? :rolleyes:
     
  4. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LG stellt 2,6 Millimeter dünnes LCD-Panel vor

    ...nicht zu vergessen das bei schlanken LCD´s die Tonqualität ohne zusätzliche Soundbar unterirdisch ist!
    Gerade Samsung kann ein Lied davon singen!
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.604
    Zustimmungen:
    3.792
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG stellt 2,6 Millimeter dünnes LCD-Panel vor

    Dem stimme ich zu. Man sollte endlich diesem extra Flach Unsinn ein Ende setzen. zumal sich bei der "Gehäuse" tiefe überhaupt kaum Standard Buchsen mehr einbauen lassen.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.297
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: LG stellt 2,6 Millimeter dünnes LCD-Panel vor

    Man sollte sich von den herkömmlichen Fernsehern verabschieden und auf Displays setzten die von externen Boxen Kabellos angesteuert werden.
    Panasonic macht sowas ja schon.
    Die extrem flachen Bildschirme sind optisch cool und wenn die Technik weiter verbessert wird sind sie sicherlich auch kaufenswert.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.604
    Zustimmungen:
    3.792
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG stellt 2,6 Millimeter dünnes LCD-Panel vor

    Von Kabellosen Boxen halte ich nichts, denn Kabellos sind die nicht und deren Klang ist auch nicht besser wie die eines besser klingenden TVs.
    So einen Flachen Bildschirm würde ich mir jedenfalls nicht hinstellen wollen das sieht einfach nicht gut aus. An der Wand wäre das was anderes, aber da davor dann das 50cm tiefe Glas Rack steht macht sowas nun überhaupt keinen Sinn. irgendwo muss man ja seine Technik unterbringen.
     
  8. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.142
    Zustimmungen:
    3.760
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LG stellt 2,6 Millimeter dünnes LCD-Panel vor

    Ja, besonders von vorne! :D
     
  9. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: LG stellt 2,6 Millimeter dünnes LCD-Panel vor

    jeder neue/alte 5.1 oder die neuen 7.1 Reciever wie auch DVB-S/C/T Receiver haben einen Digitalen Ton-Eingang/Ausgang wie auch nen HDMI-In/Out...

    ich sehe das jetzt keine Probleme bei, das die neuen LED/LCD TV weniger Anschlüsse wie zb. einen Scart-Eingang...

    Hat nicht fast jeder seine 5 - 7 Boxen im Wohnzimmer stehen und zieht sich darüber das Digitale Vergnügen rein...:rolleyes:

    Der Vorteil ist bei solch einem Flachen Panel ganz klar, das es flach ist....und besser ins Wohnzimmer passt an der Wand...:D
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.604
    Zustimmungen:
    3.792
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG stellt 2,6 Millimeter dünnes LCD-Panel vor

    Das ist zwar teiweise richtig, es gibt aber auch Leute die sich keine Anlage hinstellen wollen. Wenn meine mutter sich einen neuen TV zulegen muss weil der alte seinen Geist aufgibt wird sie mit sicherheit sich keine analge zusätzlich kaufen. Das muss der TV schon bringen. Daher habe ich da schon einen TV ausgesucht der einigermassen Klang hat. Denn wenn der so flach ist wie der TV, dann bekommt meine Mutter arge Hörprobleme (hat zwei Hörgeräte)
     

Diese Seite empfehlen