1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG schweigt zu "Full-HD 3D"-Abmahnung der Verbraucherschützer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. März 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.729
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV) hat wegen irreführender Werbung für "Full-HD 3D"-Darstellung bei Flachbild-TVs ein Verfahren gegen LG Electronics eingeleitet. Trotz mehrfacher Anfrage von DIGITALFERNSEHEN.de schweigt der Hersteller zu den erhobenen Vorwürfen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: LG schweigt zu "Full-HD 3D"-Abmahnung der Verbraucherschützer

    Was sollen sie sich auch groß äußern?
    Der Fall scheint ja wohl klar : Beworben und nicht eingehalten.
    Erwischt ist eben erwischt!
     
  3. Realist66

    Realist66 Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: LG schweigt zu "Full-HD 3D"-Abmahnung der Verbraucherschützer

    Naja, irgendein PR-Blabla würde schon die Schärfe rausnehmen. So wie das jetzt dasteht, versuchen die es ja klassisch auszusitzen. Das macht die Presse nur immer noch wütender und dann stehn die Leute mit Vuvuzela vor dem Tor und versauen LG noch den großen Zapfenstreich.
     
  4. unbestechlich

    unbestechlich Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: LG schweigt zu "Full-HD 3D"-Abmahnung der Verbraucherschützer


    Abmahnung der Verbraucherschützer

    ?????

    was haben die denn angestellt?
     
  5. Eutel-Tee

    Eutel-Tee Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LG schweigt zu "Full-HD 3D"-Abmahnung der Verbraucherschützer

    Köstlich! Großer Zapfenstreich für LG: LG wünscht sich als letzte Amtshandlung vom Verbraucher in Deutschland mehr Verständnis für die Marketinggags des koreanischen Unternehmens. Und davon auch einmal mehr Verständnis als üblich, ist ja nötig bei so viel Peinlichkeit :love:
     
  6. ColdFever

    ColdFever Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LG schweigt zu "Full-HD 3D"-Abmahnung der Verbraucherschützer

    ...und digitalfernsehen.de schweigt zur VZBV-Abmahnung von Samsung.

    Nicht nur LG wurde wegen irreführender "Full HD 3D"-Werbung vom VZBV abgemant, sondern auch Samsung. Dazu war bei digitalfernsehen.de in den letzten Wochen aber nie etwas zu lesen, laufend wird nur gegen LG berichtet, jetzt schon das zweite Mal (mit kaum neuem Inhalt).

    Verbraucheraufklärung ist ja positiv zu bewerten, und was LG veranstaltet, geht sicher nicht in Ordnung. Aber ein Fachmagazin wie digitalfernsehen.de sollte bitte ausgewogen berichten und nicht so einseitig, dass gleichwertige Verbraucherschutzverfahren gegen offenbar bevorzugte Hersteller unter den Tisch fallen. Ich hoffe deshalb, auch von digitalfernsehen.de bald auch etwas über den aktuellen Stand des VZBV-Rechtsverfahrens gegen Samsung zu erfahren.

    Da Samsung sich der VZBV-Abmahnung verweigert, hat der Verbraucherzentrale Bundesverband inzwischen gegen Samsung sogar die zweite Stufe der Rechtsmittel eingeleitet, nämlich Unterlassungsklage wegen irreführender "Full HD 3D"-Werbung erhoben, Quelle VZBV: "Nach Ansicht des vzbv ist dieses Verhalten [von Samsung] unlauter, weshalb das Unternehmen abgemahnt und am 23.02.2012 Unterlassungsklage erhoben wurde."
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2012
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.689
    Zustimmungen:
    771
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: LG schweigt zu "Full-HD 3D"-Abmahnung der Verbraucherschützer

    Anscheinend laufen die Anfragen an Samsung. Siehe:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5240622-post11.html
     
  8. ColdFever

    ColdFever Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LG schweigt zu "Full-HD 3D"-Abmahnung der Verbraucherschützer

    Aber warum wird bei digitalfernsehen.de ausschließlich über die Aktivitäten des Verbraucherschutzes gegen LG und das "Schweigen" von LG berichtet? Nicht aber über das Schweigen von Samsung zu der gleichwertigen VZBV-Abmahnung, nicht aber über das Schweigen von Samsung zur nachgewiesenen VDE-Zertifikatsmanipulation, nicht aber über das Schweigen von Samsung zur inzwischen erfolgten VZBV-Unterlassungsklage? Eine Abmahnung ist keine große Sache, sondern ein außergerichtlicher Versuch der Meinungsbildung und Einigung. Ein laufender Gerichtsprozess des deutschen Verbaucherschutzes gegen Samsung ist dagegen ein ganz anderes Kaliber. Aber davon erfährt man bei digitalfernsehen.de bislang leider nichts, obwohl es bei Samsung um nahezu denselben Tatbestand wie bei LG geht, nur jetzt bereits in der ersten Gerichtsinstanz und dank Samsungs stärkerer Marktposition mit einem Mehrfachen an geschädigten Käufern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2012

Diese Seite empfehlen