1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG präsentiert neuen OLED-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Juli 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Willich - Der Hersteller LG bringt mit dem EL9500 einen ultraflachen OLED-Fernseher auf den Markt, der aufgrund seiner schlanken Bauweise mit Flexibilität punkten soll.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: LG präsentiert neuen OLED-TV

    Ich hoffe, man kann ihn auch in einigen Monaten liefern. Für meinen lange (!) vor der WM bestellten LE5500 gibt es nicht einmal einen Liefertermin ...
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG präsentiert neuen OLED-TV

    Was will man denn mit so einem Minibildschirm von nur 15"? Der reicht ja nichtmal für den PC.
     
  4. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.120
    Zustimmungen:
    3.281
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LG präsentiert neuen OLED-TV

    Ein 15 Zoll Monitor war noch vor ca. 10 Jahre Standard auf den Schreibtischen.
    Was früher groß genug war, muss doch heute nicht zu klein sein; oder? ;)
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LG präsentiert neuen OLED-TV

    Ein kleiner Anfang,aber 15' für 2.000 Euro. Da wird wohl der 46' OLED fürs Wohnzimmer für 1.500 Euro dann 2018 Realität.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG präsentiert neuen OLED-TV

    Doch, das ist heute zu klein da man damit kaum eine brauchbare Schriftgröße bei hoher Auflösung hinbekommt.
     
  7. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LG präsentiert neuen OLED-TV

    Und wieso verwenden Leute Netbooks und Subnotebooks? Sry Gorcon aber deine Ignoranz gegenüber Dingen die du persönlich nicht nachvollziehen kannst nimmt allmählich besorgniserregende Ausmaße an.
    Natürlich kann man auch bei Full-HD und 15" brauchbare Schriftgrößen verwenden, aber weißt was das Witzige ist? In der Newsmeldung wird die Auflösung gar nicht erwähnt, du moserst also rum ohne genau zu wissen worüber.
     
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: LG präsentiert neuen OLED-TV

    ... hier geht es doch gar nicht um einen Computermonitor, sondern um ein TV-Gerät mit 15-Zoll-Bildschirm welches nur "schlappe" ~2000€ kostet <hust>
     
  9. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LG präsentiert neuen OLED-TV

    Erzähl das Gorcon ;)

    Mir fallen auch einige Anwendungsbeispiele ein, so werden sich Luxusautopimper freuen neues Spielzeug zum Verbauen zu haben :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2010
  10. _MR_

    _MR_ Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    LCD-TV: Philips 52 PFL 9632,
    AV-Receiver: Yamaha RX-V 2065,
    BD-Player: Panasonic DMP-BD55,
    Sat-Receiver: Dream Multimedia DM 7000,
    DVD-Allesfresser: Philips DVP 5992,
    AW: LG präsentiert neuen OLED-TV

    Er hat aber Recht. Netbooks und co werden verwendet, weil man damit Mobil sein will und nicht zu viel Gewicht mit sich rumtragen will. Da macht man schon mal einige Kompromisse bei der Größe. Das dürfte bei einem TV allerdings kein Thema sein, oder trägt jemand seinen TV ständig mit sich rum, damit er die Nachrichten nicht verpasst?

    Die Meldung zeigt wieder eins ganz deutlich. OLED hat noch einen weiten Weg. Möge der Kontrast und die Farbwiedergabe auch noch so gut sein, 2000 Euro für 15 Zoll ist völlig überteuert und 15 Zoll für einen TV auch viel zu klein. Das taugt höchstens als Zweitgerät in der Küche, wo allerdings die gute Qualität von OLED gar nicht richtig zur Geltung kommt. Bis zum 52 Zoll OLED ist es immer noch ein sehr langer Weg, weil man immer noch keine Ahnung hat, wie man größere OLED Panels in größeren Stückzahlen wirtschaftlich fertigt.

    Von daher sollte man dieses Gerät eher als eine technische Studie ansehen und nicht als einen praxisgerechten TV.
     

Diese Seite empfehlen