1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG P880 ins Heimnetz einbinden

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Hose, 27. Oktober 2012.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.329
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Ich habe hier o.g. Smartphone und würde es gerne über WLAN in das Heimnetz einbinden.
    Die Verbindung zwischen dem LG (Android 4.03) und meiner Fritzbox steht und da drüber kann ich auch ins Internet gehen.
    Ich würde aber auch gerne eine Verbindung zum W7 PC und meinem Server herstellen.
    Das Smartphone hat auch eine IP aber wenn ich die in meinen Browser eingebe kommt folgende Meldung...Der Server unter (eine IP) braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2012
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: LG P880 ins Heimnetz einbinden

    Versuch mal den Total Commander.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.329
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: LG P880 ins Heimnetz einbinden

    Ich habe den Datenaustausch zwischen PC und Smartphone jetzt erst mal über USB getätigt.Und streamen von der NAS teste ich mit der Dreambox und Dreamdroid aber WLAN ist da wohl sehr begrenzt.
    NFS und Cifs soll es ja auch für Android geben und wird dann auch noch getestet.
    Vielleicht hat ja jemand Erfahrung und kann mal berichten...
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: LG P880 ins Heimnetz einbinden

    Zum reinen Datenaustausch kannst du auch Airdroid, ich nutze WIFI File Explorer Pro, oder eine der anderen unzähligen Apps nutzen.
    Vom CiFs Streamung habe ich kürzlich gelesen, dass es mittlerweile funktionieren soll. Finde den entsprechenden Artikel jetzt natürlich nicht mehr.
    Hast du dich mal bei Android Hilfe umgesehen? Vielleicht gibt es dort eine Antwort auf deine Frage zum streamen.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.602
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: LG P880 ins Heimnetz einbinden

    Ein Smartphone verhält sich im Grunde eigentlich nicht anders als ein PC oder Notebook.

    Deshalb denke ich das das Problem "Der Server unter (eine IP) braucht zu lange, um eine Antwort zu senden." am Router liegt. Dieser, bzw. seine Firewall ist vermutlich so konfiguriert, das er aus Sicherheitsgründen Zugriffe der Clients untereinander, oder zumindest der WLAN Clients unterbindet.
     
  6. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: LG P880 ins Heimnetz einbinden

    Da gibt es im WLAN Menü der Fritzbox ein Häkchen für

    "Die angezeigten WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren"

    Ist das drin?


    gruss
     
  7. heinzi184

    heinzi184 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LG P880 ins Heimnetz einbinden

    Antwort von shadow ist vollkommen richtig, aber da muss man vorher (wenn es eine Fritzbox ist) noch die Einstellung ändern:
    Neue Geräte zulassen, oder so ähnlich, dann kann man das wieder ändern, wenn das Gerät zugelassen wurde.
     
  8. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: LG P880 ins Heimnetz einbinden

    Nö.
    Weil die WLAN-Connection mit der Fritzbox und der Zugriff auf das INet, das funktioniert laut Eingangsposting ja bereits. ;)


    gruss
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.329
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: LG P880 ins Heimnetz einbinden

    So sieht es aus.Ich habe in den letzten Tagen einiges getestet und sehe das Problem direkt beim Server.
    Im Gegensatz zu anderen Verbindungen (PC, Fernseher, Dreambox) wird der Server in der Fritzbox nicht vollständig angezeigt.Es fehlt die GBit Angabe.Angezeigt wird die IPv4-Adresse.

    Ich habe mir AndSMB auf das LG installiert und hier bekomme ich immer die Meldung: java net. unknown host exception
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2012

Diese Seite empfehlen