1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG OLED blockiert HD Modul

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von sanktnapf, 5. Februar 2022.

  1. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    31.144
    Zustimmungen:
    14.174
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K (SE)
    - Gigablue UHD UE 4K
    - Sky Q
    - Fire, Waipu, Apple 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500 (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    - Samsung GU75AU7179
    HD:
    - Sky CI+
    - VU+ Duo2, Solo2
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - Sky Q Mini
    Satempfang Astra:
    Sky All In, HD+, ORF
    Hotbird: SRF, Kabelio
    Streaming:
    Netflix 4K, Paramount+,
    Prime, Sky Q, Disney+,
    Waipu, Magenta Sport
    Telekom Internet L
    115.000 / 46.000
    Anzeige
    Also da ist doch sogar das Waipu+Netflix Bundle viel günstiger und dazu mehr Umfang.
     
  2. 1925

    1925 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2022
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Aber wie sind auf Waipu die Aufnahmemöglichkeiten der HD+ Sender?

    Wenn ich das auf der Homepage schon wieder lese:

    Aufnahmen
    Aufnahme, Pause und Restart sind bei einigen Sendungen aus lizenzrechtlichen Gründen nicht oder nur eingeschränkt möglich .
     
  3. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    18.785
    Zustimmungen:
    1.263
    Punkte für Erfolge:
    163
    Geht nicht > gibts nicht! :winken:
    Ich kann jede SD und HD-Sendung aus jedem Wiedergabegerät / Video-Quelle via HDMI-Ausgang aufzeichnen und auf eigenen Datenträgern dauerhaft und maximal mit HD-Auflösung und mit Stereo-Ton archivieren (5.1 Audio und 4K Video sind für mich nicht wichtig). Voraussetzung für meine diverse Zusatzhardware ist ein vorhandener HDMI-Ausgang, auch für die gleichzeitig mögliche Visualisierung an mehreren TV-Geräten in verschiedenen Räumen |über den optional nutzbaren DVB-T HD-Privatkanal auf allen TV-Geräten und an allen Combo-Receivern in meiner Wohnung ist sogar Time-Shift möglich|.
    Meine Smart-TVs werden wegen adressierbaren Werbebelästigungen und Spionagefunktionen nicht mit dem Internet verbunden, keine internetabhängige App-Nutzungen in meinen TV-Geräten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2023
    Dexter0815 gefällt das.
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    142.538
    Zustimmungen:
    23.166
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Das ist bei den meisten Sendern (außer den ÖR) auf allen Empfangswegen so.
    Aber per Open Source Linux Receiver kann man halt alles aufnehmen was man auch entschlüsseln kann.

    Aufnahmen per HDMI In werden immer reencodiert und lassen sich nicht nicht so einfach aufnehmen wie mit einem normalen Receiver. Außerdem kommt es da leicht zu Bildstörungen.
    Für mich ist das Spielkram. Den Eingang kann man maximal dafür nutzen um z.B PIP zu nutzen falls der TV das selbst nicht per HDMI kann.
     
    1925 gefällt das.
  5. 1925

    1925 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2022
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Mei, ich such eigentlich nur eine ganz einfach Lösung um 1 Sendung pro Woche Sonntag Abend auf DMAX HD auf einen Stick aufzunehmen und am Tag drauf nach der Arbeit anzuschauen. Mehr brauch ich nicht.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    142.538
    Zustimmungen:
    23.166
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Wo ist das Problem?! Nimm einen Linux Receiver und gut ists. Aber warum ausgerechnet auf einen Stick?
     
  7. 1925

    1925 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2022
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Also geh der hier schon:
    EDISION Progressiv HDc nano +

    Geht der auch mit der HD05 Karte? Die läuft noch bis 12.5. Ich hab auch noch ne HD02 Karte.
    Den Stick nutz ich halt aktuell zum aufnehmen. Ich kann aber auch noch ne Platte kaufen. Am LG geht der Stick ganz gut und die 64 GB reichen. Hab sogar schon mal ein UHD Spiel auf Sat1 darauf aufgenommen
     
    Discone gefällt das.
  8. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    18.785
    Zustimmungen:
    1.263
    Punkte für Erfolge:
    163
    Es ist ein Wunder, das ich für diesen EDISION Mini-Receiver noch einen Händler gefunden habe |HD05 funktioniert laut ILTV-Team|. Ohne Wunsch auf nutzbares Time-Shift genügt nur für HD-Aufzeichnungen auch ein USB-Stick. Mit zusätzlichem Einsatz von deinem schon vorhandenen EDISION Piccollo S2+T2/C plus CI(+) und Vernetzung beider Receiver über deinen Home-Router (ILTV Multiroom-Funktion in EDISION-Receivern) könnten mit deiner HD+ Abo-Karte sogar zwei HD-Privatprogramme gleichzeitig aufgezeichnet werden, wenn mindestens zwei Sat-Zuführungen in der Wohnung parallel nutzbar sind. Für ein weiteres und gleichzeitig nutzbares ÖR-Programm auch noch die Möglichkeit vom zusätzlichen und freien DVB-T2 Empfang prüfen, welcher Antennen-Aufwand wäre in deiner PLZ-Region erforderlich|.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2023
    1925 gefällt das.
  9. 1925

    1925 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2022
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Klasse, der andere Receiver hängt momentan am TV meiner Frau. Jetzt hab ich alles.
    Vielen vielen Dank für deine wertvollen Tips :)
    Am 29.1 geht's auf DMAX los, dann kann ich sorgenfrei weiter AEW Dynamite schauen :love:

    Mach auf jeden Fall weiter mit deinen Wertvollen Ratschläge hier im Forum (y)

    Damit ist für mich alles geklärt und ich verabschiede mich erstmal wieder. Machts gut und haltet die Ohren steif. Bis bald mal wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2023
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    142.538
    Zustimmungen:
    23.166
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Zu den Dingern kann ich nichts sagen. Ich habs da lieber mit einer Software die ich schon seit über 20 Jahren auf diversen Receivern nutze.
    Derzeit gibts z.B. den Axas E4HD 4K Ultra HD für 149€. (y)