1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG LA426608 "unicable" konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sgrund, 5. Januar 2014.

  1. sgrund

    sgrund Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ein Bekannter hat sicheinen LG LA426608 gekauft und scheitert bei der Einstellung der Kiste. Er hat im Haus eine SAT-Schüssel und verschiedene Dosen die "unicable" geschaltet sind. Auf jeder Dose gibt es ein "Userband" und eine 4-stellige Frequenz in MHz, welche am TV eingestellt werden muss, damit dieser Programme findet. Habe mir die Sache selbst angeschaut komme aber nicht weiter.
    Kann mir jemand sagen wo genau ich die entsprechenden Einstellungen bei obigem TV einstellen kann. Mir ist schon klar bei en Satelittenseinstellungen, nur wogenauda jeder Hersteller von TV da scheinbar sein eigenes Süppchen kocht.
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
  3. sgrund

    sgrund Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LG LA426608 "unicable" konfigurieren

    Tut er. Unicable gibt es auch als Unterpunkt im Satelittenmenü.
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: LG LA426608 "unicable" konfigurieren

    Fallstrick hierbei: Die Einkabelnorm EN 50494 sieht für die Userbänder eine Zählweise von 1 bis 8 vor. Hat sich der Errichter der Anlage daran gehalten, so kommt man nicht zum Ziel, wenn man die Angaben auf der Dose als Einstellungen für den LG übernimmt. Denn LG zählt von 0 bis 7. Stünde auf der Dose z.B. als Userband 3, so müsste man am LG als "Bereichsnummer" 2, kombiniert mit der auf der Dose notierten Frequenz einstellen (> siehe LG: Unicable-Settings / für andere Userbänder entsprechend 1 subtrahieren).
     
  5. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: LG LA426608 "unicable" konfigurieren

    Hallo zusammen

    Dann muss die Ihm zugeteilte Frequenz dort eingestellt werden.
    Keine andere, sonst stört sien gerät einen Nachbarn und umgekehrt! :eek:

    Gruß

    Roland
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: LG LA426608 "unicable" konfigurieren

    Entscheidend dafür, ob man einen Nachbarn stört oder nicht, ist ausschließlich die korrekte Einstellung des Userbands, die Wahl der Frequenz ist für Störungen von Mitbenutzern irrelevant.

    Stünde auf der Dose z.B. die Paarung Userband 3 / Frequenz 1516 MHz, läge dieser Angabe die korrekte Zählweise 1 bis 8 zugrunde und würde man diese Einstellungen für den von 0 bis 7 zählenden LG übernehmen, so würde man trotz korrekter Übernahme der Frequenz den Nutzer stören, dem nach EN 50494 konformer Zählweise das Userband 4 zugewiesen wurde. Würde man am LG die Userbandeinstellung entsprechend der abweichenden Zählweise auf 2 korrigieren, dabei aber versehentlich eine andere als die auf der Dose angegebene Frequenz einstellen, die einem Mitbewohner zugewiesen wurde, dann bekäme man am LG zwar keinen Empfang, aber stören würde man niemanden.
     
  7. sgrund

    sgrund Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LG LA426608 "unicable" konfigurieren

    Hallo,

    ich habe jetzt mal alle möglichen Userbandeinstellungen und Frequenzbereiche durchprobiert es hat alles nicht gebracht, kein Sender wurde gefunden. Bei einem Grundiggerät war das vorher kein Problem, Userband eingstellt und die passende Frequenz wurde gleich vom TV eingestellt, aber Sohnemann will eine 3D-Kiste.:mad:
    Woran könnte das Problem noch liegen?
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: LG LA426608 "unicable" konfigurieren

    Guten morgen und Entschuldigung für den gleich folgenden rauhen Ton:

    Du liest aber schon, was dir hier geraten wurde?

    Frequenz so übernehmen

    Userband von der Dose - 1 = Userband für LG

    Da gibts nix mit "alles mögliche durchprobieren", da versaust du nur deinen Nachbarn den Fernsehabend.

    Vielleicht wurde schon zu viel an den Einstellungen gefummelt und die LNB-Frequenzen schon schön verstellt?

    Am besten die Kiste zuerst auf Werkseinstellungen.

    Falls das nicht möglich ist, die LOF für Low-Band (9750) und Highband (10600) kontrollieren. Falls LNB-Typ möglich ist, "UNIVERSAL" auswählen.

    Sonst so wie hier beschrieben vorgehen, also Userband - 1

    Wolfgang
     
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.506
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: LG LA426608 "unicable" konfigurieren

    Wenns nicht tut, wie es tun soll, empfiehlt es sich immer, ein Firmwareupdate vom Gerät durchzuführen. Gerade Fernseher werden leider gern mit fehlerhafter Einkabelsoft ausgeliefert (wobei ich persönlich keine Erfahrungen mit LG habe).
     

Diese Seite empfehlen