1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG Billigteile?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von freebird, 18. Januar 2012.

  1. freebird

    freebird Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich will einen neuen TV mindestens 55 Zoll und mit 3D.
    Plasma oder LCD oder LED: manche sagen LED ist unnatürlich - besser LCD. Plasma ist reaktionsschnell aber brennt sich ein - ich will jedoch nur fernsehen und nicht PC oder Spiele anschließen. Die schwarzen Balken sollten sich nicht einbrennen oder? sonst ist es ja eine Fehlkonstruktion.

    3D:
    Der Verkäufer sagte die Passivtechnik habe sich durchgesetzt und Shutter ist veraltet. Soviel zu 3D - sollte er auch haben. Da fragt sich jetzt wieder Shutter oder Passivbrille. Passiv soll sich jetzt durchgesetzt haben, ich will auch nicht unbedingt eine Batterie und zuviel Technik am Kopf.

    Und jetzt die eigentlich wichtigste Frage:
    Ich habe gehört LG verarbeitet nur die billigsten Teile - aussen hui innen pfui - gibts das? Das Bild war gut im Geschäft aber die Lebensdauer soll fraglich sein.
    Günstig wäre ein LG - was haltet ihr davon`?
    LG
    55LW4500 139,7 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher (Full-HD, 100Hz,
    DVB-T, DVB-C, CI+) schwarz

    - LG

    LG 60PZ250 152 cm (60 Zoll) 3D
    Plasma Fernseher (Full-HD, 600Hz SFD, DVB-T/C, CI+) schwarz
    ca. 1200.-

    und warum gibts den 60zoller so billig?? ist das schrott?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.023
    Zustimmungen:
    3.950
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG Billigteile?

    Das ist natürlich Unsinn! Bei Plasmas gibts keine Polarisationsbrillen, da dort keine Polarisationstechnik einsetzbar ist.
    Die Brillen sind kaum schwerer wie eine normale Brille mit Gläsern.
    Dieser Mytos wird wohl ewig weiterverbreitet obwohl er seit Jahren wiederlegt ist.
    Dusolltest Dich besser in ein Fachgeschäft begeben. ;)
     
  3. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.969
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: LG Billigteile?

    Also, erstmal ein bisschen Auflkläung, es gibt derzeit nur 2 wirklich unterschiedliche Techniken.

    LCD und Plasma (OLED lassen wir nochmal außen vor, da noch nicht wirklich am Markt)

    Da du schreibst LED unnatürlich LCD besser. Dazu sei gesagt, die Technik ist in dem Falle IMMER LCD, einzig das "Licht" wird durch unterschiedliche Quellen zur verfügung gestellt. Bei einem alten LCD geschieht dies duch "Leuchtstoffröhren" bei neuen eben durch LED's.
    Zur Farbeinstellung sei gesagt, es kommt auf die Hersteller an, man bekommt auch mit einem LED beleuchteten LCD vernünftige Farben hin.

    Plasma ist dann die zweite Technik, leuchtet wenn ich mich jetzt nicht ganz irre "selbst" ohne Hintergrundbeleuchtung.

    Einbrennen gibt es bei Aktuellen Plasmas angeblich nicht mehr (besitze seit 3 Tagen einen kann es also nicht genau sagen) aber ein nachleuchten KANN vorkommen.
    Man sollte, um dem nachleuchten Vorzubeugen, eben den Plasma anfangs nicht zu Hell einstellen etc. dazu findet man dann genug im Internet.


    Zum 3D, also Passivtechnik hat sich durchaus durchgesetzt und ist eine gute Alternative, hat aber vor sowie auch nachteile.

    Vorteile:
    - leichte Brille
    - weniger "Ghosting" (doppelkonturen)
    - günstigere Brillen
    - Helleres Bild durch die Brille

    Nachteile:
    - halbierte Auflösung, KEIN Full HD bei BluRay und bei Side by Side 3D noch weniger Auflösung
    - Bild kann "Doppelkonturen" haben wenn man von zu weit Oben auf den Fernseher schaut

    Aktiv 3D

    Vorteile:
    - Full HD Auflösung bei BluRay

    Nachteile:
    - Brillen teuer
    - Brille schwer
    - Neigt zum Ghosting, mehr als Passiv


    So, und nun zu LG, ja würde behaupten LG verbaut die günstigsten teile die Möglich sind, möchte aber dagegen die Frage stellen, wer macht dass nicht ?

    Von daher ist LG nicht unbedingt besser oder schlechter als die anderen Hersteller.
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.593
    Zustimmungen:
    4.262
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LG Billigteile?

    Vorschlag zur realeren Beschreibung.

    Nachteile:
    - Brillen teurer als Passiv
    - Brille schwerer als Passiv

    Recht brauchbare Shutterbrillen gibt es für 50,- oder im Zweierset schon deutlich untern 100,-.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.023
    Zustimmungen:
    3.950
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG Billigteile?

    richtig.

    Ich habe eben mal eine Shutterbrille gewogen, die wiegt 41gr. meine normale Brille wiegt 38gr. hätte ich noch meine ältere Brille mit einem anderen Rahmen wäre die sogar mit 60gr 46% schwerer wie eine Shutterbrille.
    Von schwer kann also garnicht die Rede sein. ;) (sie ist natürlich etwas schwerer wie eine Pol-Brille, aber das fällt kaum ins gewicht).
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LG Billigteile?

    Wobei das natürlich unter einem gewissen Vorbehalt zu sehen ist. Auch bei der Polarisationstechnik werden 1080 Zeilen übertragen, 540 für das linke Auge, und 540 für das rechte Auge. Im Gehirn entsteht dann schon ein 3D Bild mit 1080 Zeilen, auch wenn technisch weniger übertragen wird. Allerdings muss man einschränken, dass dies einen gewissen Mindestabstand voraussetzt.

    Es ist ja nicht so, als würde in deinem Kopf bei der Shuttertechnik ein Bild aus 2160 Bildzeilen entstehen. Dort hast du halt 1080 links, 1080 rechts und in Summe 1080 in 3D.

    Die größte Einschränkung der Polarisationstechnik sehe ich eben in dem Mindestabstand den man zum Fernseher einhalten muss. Wenn man den aber hat, dann ist der Unterschied nicht so hoch wie man glauben sollte. Nach meiner Erfahrung muss man bei einem 47" Gerät in Polarisationstechnik bei 3D etwa 2m weit entfernt sitzen, damit man keine schwarzen Linien mehr sieht, der Schärfeverlust scheint dann aber noch deutlich sichtbar. Aber ab 3m Entfernung kann man das praktisch vernachlässigen.
     
  7. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.969
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: LG Billigteile?

    Naja, dass die "gesammt Zeilen Zahl" immer 1080 sind ist ja klar ;)
    Aber man sieht durchaus einen unterschied. Je nach Abstand und größe des Fernsehers halt mal mehr mal weniger.

    Und ich habe nur allgemein die Punkte angebracht, die je Vorteile und/oder Nachteile sind. Wertungen erspare ich mir, da dass jeder selbst Entscheiden muss irgendwie.

    Ich hab mir ja, wie erwähnt, erst vor kurzem nen neuen Fernseher gekauft und da die Wahl zwischen nem LG und nem Panasonic gehabt (also die hatte ich mir vorher ausgesucht und dann im Laden verglichen)

    Und bei der größe ab 50" hatte mich der LG entäuscht im Side by Side 3D Betrieb.

    Da hat man deutlich gesehen dass da einfach Zeilen Fehlern, auch wenn das "Hirn" die ja wieder zusammen setzt.

    Bei Avatar 3D (das war die Demo Disc im Laden) ganz ehrlich..... hab ich keinen großen unterschied gesehen bei dem in etwa Abstand den ich auch zu Hause habe.

    Hab mich halt dann doch für den Plasma entschieden, da das Bild allgemein "schöner" war. Auch wenn ich bzgl. Einbrennen/Nachleuchten mal gespannt bin was mich da erwartet. Hab da 0 erfahrungen mit ;)
     
  8. freebird

    freebird Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LG Billigteile?

    Ich versuch mal zwischendurch Stellung zu nehmen:

    LCD-LED
    Natülich weiß ich daß ein LED nur die neuere Beleuchtung für einen LCD ist. Aber für mich eine eigene Kategorie von der Darstellungstechnik her wenn da so viel Farbunterschied ist zu einem normalen LCD. und eine eigene Kategorie in meiner persönlichen Entscheidung und natülich auch im Preis.

    Gewicht von der Brille scheint nicht soviel unterschied zu sein. Würde mir nichts ausmachen, konnte leider im Fachgeschäft keinen Shutter ausprobieren. Wahrscheinlich sagten sie mir dort nicht umsonst das sich diese Technik nicht durchsetzten würde - wenn sie ja keinen da hatten.Aber:
    Eine Batterie am Kopf, etwas Technik, ich bin nicht sensibel - aber wenns nicht sein muss wär mir lieber die Technik ist nicht direkt am Kopf. Habt ihr da keine Bedenken?


    Zwischedurch - ist der Panasonic nicht viel teurer als der LG?

    Die Info Billigteile: habe ich von einem TV Verkäufer der auch Reparaturen macht - gehört von einem Freund.

    Ich hätte aber noch gerne das ihr mir im speziellen auf die zwei von mir angegebenen Typen eine Stellungnahme abgebt. Und wenn ihr sie nicht genau kennt zumindest auf das Preis Leistungsverhältnis.

    Eines noch: es scheint mir doch das die Shuttertechnik bei Amazon schon eher im Abverkauf ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2012
  9. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.593
    Zustimmungen:
    4.262
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LG Billigteile?

    Hi,

    es ist Unsinn, das aktive Brillen verschwinden. Die neue Brillengeneration wird in kürze am Markt sein. Das LG da etwas anderes sagt ist klar, denn die sind der kleinste und preisorientierteste (Warum wohl ?) Anbieter und gehören nicht zu der Gruppe der Entwickler:

    AREA DVD » Panasonic, Samsung, Sony und XPand 3D planen einheitliche 3D-Brillen

    LG hat die Quali seiner Geräte ohne Zweifel verbessert, ist aber immer noch der "klapperigste" der Markenhersteller. Im Plasmabereich immer noch hinter Marktführer Panasonic und hinter Samsung.

    Deshalb ist man auch im Bereich grösser 50" sehr aktiv, weil die anderen dort nur mit wenigen (teueren) Modellen präsent sind.
    Kaufbar sind die Kisten aber für 1.200,- und 55" bekommt man eben Leistung passend zum Preis, etwas mehr sogar.
    U-Elektronik wird nicht mehr fürs Leben gebaut. Wenn man das weiß, ok.

    Bis 50" sind Panasonic-Plasmas übrigens keinesfalls teuer. Ich werde mir jetzt mal einfach den P50UT30 zulegen für
    schlappe 699,-. Ist mir (!!!) allemal lieber als 1.200,- für 55" von LG.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2012
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: LG Billigteile?

    Für 1200 bekommst Du schon einen Samsung, den ich in meiner sig führe.
    Brillen kamen, gebraucht, einmal genutzte, etwas über 50 €, mit Batterien, da ich mir sage, soviel guckt man das nicht, als das man USB Ladebuchsen dran haben müßte.
    Shutter ist ne feine Sache.

    Im MM kam mein TV 1275 €, bei Innova dagegen "nur" 1198 €.
     

Diese Seite empfehlen