1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG BD370 erkennt m2ts Dateien von USB nicht

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von DJMetro, 27. September 2009.

  1. DJMetro

    DJMetro Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe von meinem HD Camcorder die Filme auf meinen USB Stick gezogen. Sie liegen im m2ts Format vor. Der BD370 erkennt sie aber nicht obwohl er ja AVCHD kann. Wieso erkennt er die dann nicht? :confused:

    Andi
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: LG BD370 erkennt m2ts Dateien von USB nicht

    Weil hier sowohl Format als auch CONTAINER stimmen müssen.
     
  3. DJMetro

    DJMetro Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LG BD370 erkennt m2ts Dateien von USB nicht

    Die Antwort hilft mir jetzt nicht wirklich weiter.
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LG BD370 erkennt m2ts Dateien von USB nicht

    Zitat aus der BA:

    AVCHD (Advanced Video Codec High Definition)
    • Mit diesem Player können Discs im AVCHD-Format wiedergegeben werden. Diese Discs werden normalerweise zur Aufzeichnung mit Camcordern eingesetzt.
    • Beim AVCHD-Format handelt es sich um ein hochauflösendes digitales Videokameraformat.
    • Das Format MPEG-4 AVC/H.264 ermöglicht eine effizientere Komprimierung von Bildern als mit einem konventionellen Format zur Bildkomprimierung.
    • Bestimmte AVCHD-Discs verwenden das Format “x.v.Color”. • Mit diesem Player können AVCHD-Discs im Format “x.v.Color”
    wiedergegeben werden. • Je nach Zustand der Aufnahme können bestimmte Discs im
    AVCHD-Format u. U. nicht wiedergegeben werden. • Discs im AVCHD-Format müssen finalisiert werden. • “x.v.Color” ermöglicht eine größere Farbvielfalt als normale
    DVD-Camcorder-Discs.
     

Diese Seite empfehlen