1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG 55UH6159 VS Samsung UE55KU6079

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Jamixlo, 3. Juli 2017.

  1. Jamixlo

    Jamixlo Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Ich stehe grade im Zwiespalt bei der Auswahl zwischen zwei Fernsehern:

    Einmal der LG 55UH6159 für 669€
    und der Samsung UE55KU6079 für 599€

    genutzt wird der Fernseher in etwa 3 Meter Abstand für:
    1. Filme und Serien (Amazon Prime Video)
    2. zum Zocken (Steam Link)
    3. und eventuell, man glaubt es kaum, Kabelfernsehen von Unitymedia zu empfangen. (Habe bisher nur Internet und Telefon ohne Fernsehen bestellt)
    Nice to have:
    1. Fernseher der Marke Samsung, da ich dann über mein Samsung Galaxy S6 das Bild auf den Fernseher streamen kann.
    2. = oder < 55 Zoll da kleiner vom ästhetischen her nicht in meinem Wohnzimmer aussieht
    Wie gesagt wäre nur ein kleiner Bonus, also muss nicht unbedingt.


    Es hat sonst keinen besonderen Grund warum ich grade diese beiden Fernseher raus gesucht habe (der Samsung ist grade bei Berlet im Angebot und der LG war eine Empfehlung eines bekannten)

    Additional Questions:
    1. Gibt es eventuell andere Fernseher die sich besser für meine Zwecke eignen würden?
    2. Ist 4k bei einem 55 Zoll und Abstand von 3 Metern überhaupt sinnvoll (IMHO eher nicht) oder gibt es da dann im allgemeinen ein besseres Bild (Ich weiß abhängig von der Quelle)
    3. Der Fernseher sollte nicht mehr als der LG kosten (ist nämlich schon das maximale was ich für einen Fernseher ausgeben möchte, zusätzliche kosten wie Versicherung oder Versand können ruhig noch drauf kommen wenn sowas denn empfehlenswert ist. Mir geht es hier mehr darum dass ich nicht mehr für einen Fernseher ausgeben möchte)
    4. Ich habe gehört der Samsung soll etwas holprig laufen (stockende Menüführung, oder Mikroruckler beim anschauen von Amazon Prime Videos (eventuell sogar beim Fernsehen über Satellit/Kabel?))

    Naja damit schon mal Vielen Dank für eure Hilfe


    MFG

    Jamixlo
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2017
  2. Sebble

    Sebble Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    SKY, Samsung UE55KU6079, PS4
    Hab den Samsung in 55 Zoll zuhause und sitze 2,5m entfernt. Geht gut klar, 4k lohnt sich, wenn du 4k Inhalte hast. Die bekomm ich über Sky-UHD und bin damit sehr zufrieden. Schnelle Bewegungen beim Fussball oder anderen Sportarten sind nicht der Brenner bei dem TV. Also generell alles was schnell als Bewegtbild ist. Wenn man genau hinschaut sieht man es, ist für "normalos" aber akzeptabel. Hatte mir den auch nur aufgrund des geringen Preises - für 599€ geschossen :D
     

Diese Seite empfehlen