1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG 5.1 Heimkinosystem mit LCD & HD Receiver anschließen, nur wie?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Baldemar, 21. Mai 2011.

  1. Baldemar

    Baldemar Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Thread editiert wegen falscher Angaben von mir :

    GUten Tag. Ich zähle erstmal auf welche Hardware vorhanden ist.


    Es geht um folgende Anlage: LG HT304SU Heimkinosysteme - DVD-Receiver mit 5.1 Lautsprecherset (300W) - LG Electronics Deutschland

    DVD-Receiver mit 5.1 Lautsprecherset (300W)

    Die HT-304SU Heimkinoanlage bietet Ihnen neben einem 5.1 Lautsprecherset mit 300W Gesamtleistung und einem DVD-Player ein zeitloses und elegantes Design.


    Video/Audio-Eingänge (Cinch)
    Ja
    Scart-Anschluss
    Ja
    HDMI-Ausgang
    Ja
    Komponente YUV
    Ja
    USB
    Ja (USB-Plus)
    Portable IN
    3,5 mm Klinke



    1x HD Satellite Receiver: He@d Medi@link Black Panther ( Hier Klicken )
    mit folgenden Anschlüssen:
    VIDEO / AUDIO:

    * VIDEO: MPEG2 SD/HD, MPEG4, h.264/AVC SD/HD
    * AUDIO: MPEG, AAC, AC3, WMA
    * Auflösung: 576i/576p/720p/1080i
    * Foto: JPEG, BMP

    Vor- und Rückseite Ein/Ausgänge:

    Rückseite I/O:

    * 1x Composite (CVBS)
    * 1x Component (YPbPr)
    * 1x Optisch S-PDIF
    * 1x USB 2.0
    * 1x HDMI
    * 1x RJ45 Netzwerkanschluss
    * 1x SCART



    1x Full HD LCD TV LG 42LD450 TV alle Infos unter Hier klicken mit folgenden Anschlüssen:

    AV-Eingang
    Ja
    HDMI-Eingang
    Ja
    CI Slot / CI+ Slot (DVB-T Pay-TV ready)
    Nein / Ja
    Kopfhöreranschluss
    Ja

    PC Audio Eingang
    Ja
    Digitaler Audio-Ausgang (optisch)
    Ja
    HDMI-Eingang / davon PC(DVI-D) tauglich
    1 (Ver. 1.3) / 1
    Scart-Eingang
    1




    Nun geht es um folgendes. Ich möchte die LG 5.1 Heimkinosystem anschließen. Da ich mich nicht auskenne mit so was, wollte ich euch Profis fragen. Schließe ich das über den Fernseher an oder an den Receiver? Und welche Kabeln kommen wo rein? Da sind doch Farben hinten am TV wie Rot/Grün/Weiß/Blau.

    Muss ich dann irgendwelche Einstellungen am TV vornehmen oder am Receiver?

    Wenn ich was vergessen habe bitte mich da drauf aufmerksam zu machen.
    Danke Euch
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2011
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.932
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LG 5.1 Heimkinosystem mit LCD & HD Receiver anschließen, nur wie?

    Schon mal die Bedninungsanleitungen ausgepackt?

    Da das Heimkinosystem keine HDMI oder Digitalen Audioeingänge laut Link hat ist es nicht geeinet den Ton von anderen Quellen wiederzugeben.

    Ansonsten den Rest per HDMI Kabel verbinden.
    Die Soundanlage kannst Du damit nur für Blurays nutzen, nicht aber zum Fernsehen.
     
  3. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: LG 5.1 Heimkinosystem mit LCD & HD Receiver anschließen, nur wie?

    RTFM ;) .. das Problem über die vorhandene LG "Kiste" 5.1 Ton wiederzugeben ist einfach das dafür ein digitaler Toneingang oder HDMI In vorhanden sein müsste. So einen Eingang hat die HT306SF aber leider nicht, daher wird das nichts mit dem Raumklang vom Receiver darüber zu hören; maximal kannst du dem Gerät den Stereo Ton zuführen.
     
  4. Baldemar

    Baldemar Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: LG 5.1 Heimkinosystem mit LCD & HD Receiver anschließen, nur wie?

    ´Danke für eure Antworten nur verstehe ich was nicht :-(

    Gorcon du schreibst folgendes
    Aber auf der Rückseite sind folgende Anschlüsse:

    Video/Audio-Eingänge (Cinch)
    Ja


    Scart-Anschluss
    Ja


    HDMI-Ausgang
    Ja <<<<
    Da ist doch der HDMI oder? Was denn der Unterschied zwischen Eingang und Ausgang? Liegt da der Hund begraben?


    Komponente YUV
    Ja



    Warum wird denn dann mit " 5.1 Heimkinosystem " geworben?

    Kann man da durch irgendwelche Anschlüsse die man kauft noch was machen? Dachte ich hätte nun 5.1 :-(´




    Das heißt ich kann maximal den DVD Player nutzen? Ich kann diese Anlage auf keinen Fall mit dem HD Sat Receiver verbinden und meinem TV so das ich besseren Klang als jetzt habe? Der TV hat ja nur 10 Watt dachte das ich wenigstens besseren Klang durch diese Anlage habe wenn ich Satellite schaue :-(
     
  5. Baldemar

    Baldemar Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: LG 5.1 Heimkinosystem mit LCD & HD Receiver anschließen, nur wie?

    Leute sorry sorry habe komplett alles falsch kopiert zwecks der Anlage!!!!
    Hatte ein ganz andere hier rein kopiert, Peinlich :-(

    Bitte entschuldigt.

    Es geht um folgende Anlage: LG HT304SU Heimkinosysteme - DVD-Receiver mit 5.1 Lautsprecherset (300W) - LG Electronics Deutschland

    DVD-Receiver mit 5.1 Lautsprecherset (300W)

    Die HT-304SU Heimkinoanlage bietet Ihnen neben einem 5.1 Lautsprecherset mit 300W Gesamtleistung und einem DVD-Player ein zeitloses und elegantes Design.

    Sieht die Sache nun besser aus mit den unten genannten Anschlüssen und dieser Anlage?


    Hier die Anschlüsse:

    Video/Audio-Eingänge (Cinch)Nein
    Video/Audio-Ausgänge (Cinch)Ja
    Komponentenanschluß (Cinch/PAL/NTSC-Prog. Scan)1 / Ja / Ja
    S-Video-AusgangNein
    Scart-AnschlussJa
    AntennenanschlußJa
    Lautsprecherausgänge1
    Senderversorgungsspannung (7V=)Nein
    HDMI-AusgangJa
    HDMI-EingangNein
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2011
  6. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: LG 5.1 Heimkinosystem mit LCD & HD Receiver anschließen, nur wie?

    Nein.

    Weil dir fehlen sämtliche Audioeingänge. Mit dieser Anlage kannst du DVD's mit optimalem Bild über HDMI geniessen und dazu gibt es den Ton in Dolby Digital. Aber genau das war es dann auch schon.

    Bei dieser Anlage hättest du wenigstens noch einen optischen digitalen Eingang dabei gehabt.
     
  7. Baldemar

    Baldemar Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: LG 5.1 Heimkinosystem mit LCD & HD Receiver anschließen, nur wie?

    Ja kann ich die trotzdem anschließen an meinen Sat Receiver und TV?

    Das heißt die LG Anlage und meinen HD Satelliten Receiver beide per HDMI an mein TV anschließen dann meinen Sat Receiver mit so einem Adapter http://www.kabelshop-online.de/images/PA-116.jpg und zusätzlich Stereo Cinch Kabel in AUX IN der LG Anlage.
    Richtig?
    Das heißt das der Ton aus den Lautsprecher der Anlage in Zukunft kommt und nicht mehr aus dem TV? Nur kein 5.1?
    Habe ich das so richtig verstanden?
    Aber müsste doch trotzdem besser sein als die internen 10 Watt Lautsprecher von meinem LCD TV oder?
    Oder funktioniert das gar nicht und ich kann das alles garnicht an Sat Receiver und TV anschließen?

    Danke nochmals
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.405
    Zustimmungen:
    6.340
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: LG 5.1 Heimkinosystem mit LCD & HD Receiver anschließen, nur wie?

    um DolbyDigital 5.1 von anderen Quellen, wie dem Digital-Receiver, zu nutzen braucht man nun mal mindestens digitale Eingänge. (Coax oder optisch)
    Dafür ist dieses Gerät aber nicht gedacht.
    Ich persönlich rate von solchen Billig-Kompaktanlagen ab. Selbst für die Musiknutzung sind sie ungeeignet.

    Lieber ein vernünftiger Autio-Einstiegsreceiver und ein halbwegs brauchbares Boxensystem hinzu.
    Zur Zeit ein Tipp: Der Receiver Yamaha RX-V367 ist zur Zeit in den großen Märkten für ca. 160,- € im Angebot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2011
  9. Baldemar

    Baldemar Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: LG 5.1 Heimkinosystem mit LCD & HD Receiver anschließen, nur wie?

    Danke Eike

    Ich muss nochmal fragen also ich kann das alles so anschließen wie in meinem letzten Posting nur wenn ich ganz normal über mein HD Receiver schaue gibts zwar Ton aus der Anlage und nicht aus meinem TV nur halt kein 5.1 richtig?
    Wenn ich dann z.b DVD schaue nur dann erfolgt der 5.1

    Richtig?
     
  10. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: LG 5.1 Heimkinosystem mit LCD & HD Receiver anschließen, nur wie?

    Richtig. Aber wenn du mehr möchtest, zum Beispiel 5.1 auch für das Fernsehprogramm, brauchst du eine neue Anlage.
     

Diese Seite empfehlen