1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lewis-Tyson Frühbucher Rabatt bis Freitag verlängert.

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Darklord, 5. Juni 2002.

  1. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    959
    Anzeige
    Premiere hat den Frühbucherrabatt für Lewis-Tyson bis Freitag verlängert, das sagt ja eigentlich schon alles über die Buchungen bis jetzt?! Oder ist die Telefonhotline so überlastet das nicht alle die buchen wollen bis Mittwoch Abend durchkommen?
    breites_ breites_ breites_
     
  2. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    Selbst wenn der Frühbucher-Rabatt bis Samstag verlängert und der Preis auf 1 € gesenkt wird, werde ich den Kampf Lewis-Tyson nicht buchen.

    Stell Dir vor, es ist Boxen und keiner schaut zu... breites_
     
  3. Also ich kann das verstehen. Da wird auf dem Cover fett Werbung mit dem Kampf gemacht und unten steht so klein wie möglich, daß man dafür extra zahlen muß. Früher waren große Kämpfe im Sportpaket inclusive. Über den Preis wurde ja schon lang und breit diskutiert...
     
  4. erdbeerblau2

    erdbeerblau2 Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Lübeck
    also immer schön das kleingedruckte lesen - oder ein klein wenig Druck machen ....
    scheinbar geht's doch
     
  5. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Ich kann die ganze Aufregung nicht verstehen. In den ersten Mitteilungen hieß es sowieso das man bis zum 7 Juni zu 10€ bestellen könnte und erst am Kampftag 15€ verlangt werden würde. Von daher war es mir unverständlich das im Juniheft anfangs nur bis zum 5. der Rabatt gewährleistet werden sollte. Wahrscheinlich also ein Test wies ankommt obwohl intern von vorne herein bis zum 7 gerechnet wurde.

    Glaube auch nicht das das Angebot schlecht angekommen ist. um 1Mio Euro einzunehmen müssen nur 100.000 Tickets verkauft werden, das und mehr ist schnell drin. Immerhin sind ja rund 6-7 Mio. Deutsche/Österreicher rechnerisch Premierezuschauer und davon sind mit Sicherheit genug Boxinteressiert und bereit für einen Weltklassekampf (ja darüber kann man sich streiten) extra zu bezahlen.
     
  6. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.328
    es gibt aber nur 2,4 mio kunden, davon weniger mit sportabo - also von vornherein nicht interessiert.
     
  7. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    Hi !

    Ich weiß jetzt nicht, welche "erste Mitteilungen" du meinst, aber im Programmheft steht schon immer (soweit ich das gesehen habe), daß bis zum 05.06.02 der Kampf "günstige" 10€ kostet und danach noch "günstigere" 15€. Ich glaube und hoffe, da0 die auf dem Boxkampf sitzen bleiben, damit sie merken, daß man nicht für jeden ******* extra verlangen kann. Anders merken es die "tollen" Herren in der Chefetage nicht.

    Nochwas zu den 6-7 Mio. Zuschauern : Selbst wenn Premeire 50 Mio. Zuschauer hätte, haben die nur 2.4 Mio Abos und demnach können überhaupt nicht mehr als diese Anzahl den Kampf bestellen. läc
    BTW Wie kommst du auf die Zahl 1 Mio. ? Hat es damit etwas auf sich ?

    Gruß

    n0NAMe

    P.S.: Hab ich schon erwähnt, daß Premiere auf dem Kampf sitzen bleiben soll ? breites_
     
  8. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Im Mai hieß es das bis 7. Juni der Frühbucherpreis von 10€ gelten sollte. Das waren zumindest die ersten infos die veröffentlich worden sind.

    Klar sind nur rund 2,4 Mio. Abos über den Ladentisch gegangen, aber dennoch hat Premiere eine stolze Anzahl an Zuschauern und ist sicherlich eine interessante Plattform für zukünftige Investoren.

    Unter diesen finden sich mit Sicherheit genug die den Kampf gerne schauen wollen und auch werden. Man darf nie nur die Aboanzahl rechnen sondern muss auch schauen wer und wieviele Kunden sich dahinter befinden. Denn in einem normalen vierköpfigen Haushalt, will vielleicht die Mutter romatische Filme schaun, die junge Tochter braucht ihren Disney Channel, der 17 jährige Sohn will mit seinem Vater Fußball und Boxen schauen und mit den Freunden Wrestling und so kommt im Grunde eine ganz stattliche Anazhl an Interessen zusammen die alle im Laufe der Abozeit mehr oder weniger stark bedient werden wollen. Somit ist es also gut möglich das relativ gesehen viele Tickets verkauft werden, da eben nicht nur 2,4 Mio Abos zählen sondern auch wer sich dahinter verbirgt - halbwegs verständlich ausgedrückt?

    @Strunz
    Du brauchst kein Sportabo um den Kampf zu sehen! Ich kenne genug Leute die nicht bereit sind Geld für viele Sportarten auf den Tisch zu legen die sie nicht sehen wollen oder können, aber dennoch an einzelnen Events interessiert sind - wie zB Boxen oder die Wimbledon Übertragung (da sollte Premiere schleunigst was machen) - also gibt es genau 2,4 Mio. Abos mit 6-7 Mio möglichen Interessenten!
     
  9. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.328
    ja, toll. 20 € für 10 minuten kampf zahlen wollen aber keine 10 € im monat für das komplette sportpaket zahlen wollen... die kunden, die sowas machen, kannst du mit sicherheit an einer hand abzählen.

    btw: wm: 35,-- €, boxen 10,-- € und formel 1 am sonntag für 9,-- € (?): das sind schon 54 € für "spitzenevents" der superklasse diesen monat... löl. und wer kauft es?

    und wer zahlt bei 6 bis 7 mio zuschauern (die sich aus der familie zusammensetzen)? - richtig, einer der 2,4 mio abonnenten, von denen etwa eine mio gar kein sport haben. und wenn der abonnent keinen bock hat, kauft er auch den kampf nicht. ich sage es nochmal: max. 10.000 abonnenten bestellen sich das für 10 € - ein tropfen auf den heißen stein in dem fass ohne boden (oder auch finanzsumpf genannt).
     
  10. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Es wäre wirklich mal spannend die Zahlen der Bucher zu erfahren (ich weiß, das ist Wunschdenken!!!). durchein

    Ich kann nur hoffen, dass es zu wenig sind, um künftig immer mehr "events" ins ppv zu verschieben!!!

    Wer glaubt, dass es hier um Sport geht, hat wohl eine rosarote Brille auf! ha!
     

Diese Seite empfehlen