1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Letzte Lieferung für ISS-Besatzung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachschub für Astronaut Alexander Gerst und Co.: In der Nacht zum Mittwoch soll letztmalig ein europäischer Raumtransporter ins All starten, um die internationale Raumstation ISS unter anderem mit Experimentiermaterial sowie Nahrung und Kleidung zu versorgen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. CountDooku

    CountDooku Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    „Die von Meister Yoda erteilte Lektion machte mir klar, dass Bürden immer nur so schwer sind, wie man sie selbst empfindet, und dass – mit Hilfe der Macht – jedes Gewicht bewegt werden kann.“
    AW: Letzte Lieferung für ISS-Besatzung

    Da machen sich die Sanktionen der EU gut gegen Russland, wenn wegen klammer Kassen zukünftig die USA und Russland die ISS versorgen sollen. Zar Putin wird sich wieder mal ins Fäustchen lachen und die Europäer nach seiner Pfeife tanzen lassen.
     
  3. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Letzte Lieferung für ISS-Besatzung

    Es sind bei der ESA Nachfolgesysteme in Planung, unter anderem als Service Modul für die Orion Kapsel. Dann würde die ESA eben wieder nach der Pfeife der NASA tanzen, das wäre immer noch besser als ein unzuverlässiger "Partner" im Osten.
    Und SpaceX gibt es ja auch noch. Wenn Zar Putin zu sehr rumzickt will am Schluss keiner mehr seine - zugegeben sehr zuverlässigen - Raketen. Wenn man bedenkt, dass die Soyuz (bzw. Союз) 11A511 immer noch auf dem R-7 Design von 1957 basieren...

    Problematisch für die Versorgung der ISS sind allerdings die nächsten 3 oder 4 Jahre.
     
  4. TachoKilo

    TachoKilo Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Letzte Lieferung für ISS-Besatzung

    Aha, und dann verhungern die, oder wie?
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.259
    Zustimmungen:
    7.869
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Letzte Lieferung für ISS-Besatzung

    Nein, neben der russ. Progress wird die ISS von amerikanischen Transportern versorgt. Dahinter stehen privatrechtliche Unternehmen wie SpaceX, die das im Auftrag der NASA durchführen.

    Nur die europ. Transporte fallen weg.

    Bei Personentransporten ist man dagegen derzeit auf Russland angewiesen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Letzte Lieferung für ISS-Besatzung

    Und wenn da künftig keiner mehr hoch fliegt dann kannst Du die Station vergessen.
     
  7. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Letzte Lieferung für ISS-Besatzung

    Einfach mal die Chinesen fragen ...

    :winken:
     
  8. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Letzte Lieferung für ISS-Besatzung

    Eher nicht - die bekommen den Grossteil der Technik für die Wiedereintrittsmodule ebenfalls von den Russen.
    Ich glaube SpaceX wird schlussendlich die bemannte Versorgung der ISS wieder sicherstellen. Gut möglich, dass das nun beschleunigt wird.
     
  9. CountDooku

    CountDooku Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    „Die von Meister Yoda erteilte Lektion machte mir klar, dass Bürden immer nur so schwer sind, wie man sie selbst empfindet, und dass – mit Hilfe der Macht – jedes Gewicht bewegt werden kann.“
    AW: Letzte Lieferung für ISS-Besatzung

    Wenn die Raketen so so zuverlässig sind wie deren Autos, dann kann man auch gleich von der nächsten Brücke springen.
     

Diese Seite empfehlen