1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lesbarkeit von Wechsel-Festplatten vom TP4000 unter WinXP pro

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von frankya, 10. August 2004.

  1. frankya

    frankya Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Hi,

    nach langem Lesen im Topfield-Forum bin ich nun doch etwas verunsichert:
    Wollte eigentlich ein TF4000 mit Wechselplatte ausstatten und diese ab und zu auf meinen PC unter Windows XP rüberziehen und die Filme dort weiterverarbeiten/schneiden/archivieren (DivX).
    Doch in einigen Beiträgen las ich, dass die MPeg - Dateien, die der TF speichert offenbar unter WinXP nicht gelesen werden können.
    Ist das so? Unter welchem BS verwerarbeiten denn andere "Plattenwechsler" die Archivbestände weiter? Habe keine Lust, auf Linux umzusteigen, nachdem ich videomäßíg nun auf WinXP pro ganz gut ausgestattet bin.
    Gruß
    Frankya
     
  2. Axel vom Topfield Board

    Axel vom Topfield Board Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Voerde
    AW: Lesbarkeit von Wechsel-Festplatten vom TP4000 unter WinXP pro

    Es geht sogar am besten unter WINNT,2000, XP und seit einger Zeit auch 98

    Nur hat eine Topfield-Disk keine dem Windows bekannte FAT.
    Daher braucht man ein Tool zum Auslesen.
    Es gibt davon Verschiedene:
    TFDISK (mit oder ohne GUI), DVRTopA, ProjectX etc.

    Die Daten der Dateien haben noch Teile drin, die erst entfernt werden müssen (TF-Header,Videotext etc.)
    Auch das machen einige der Tools.
    Im Forum http://board.topfield.de unter "Heisses Reissen" wird genau darüber geredet .
    cu
     

Diese Seite empfehlen