1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Leitzins nun 0,0%

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Speedy, 10. März 2016.

  1. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.731
    Zustimmungen:
    1.019
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihre Geldpolitik deutlich stärker gelockert als von vielen Experten erwartet.

    QE aufgestockt: EZB senkt Leitzins überraschend auf Null 10.03.2016 | Nachricht | finanzen.net


    Gibt ja jetzt schon kaum noch Zinsen auf der Bank, 0,1% oder so.
    Bald müssen wir noch strafzinsen bezahlen...
     
  2. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    1.360
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Es ist sogar möglich, dass Banken wenn sie sich Geld von der EZB leihen Negativzinsen zahlen müssen, d.h. die EZB zahlt Zinsen an den Schuldner!
    Ich weiß warum ich mein Geld schon vor zwei Jahren in Minenaktien für Edelmetalle investiert habe und regelmäßig selbst meine physischen Bestände erhöhe. Bin dafür für von einem möchtegernschlauen User hier ausgespottet worden, aber es klimpert im Klingelbeutel und wenn der Euro an die Wand gefahren ist, dann werde ich ganz laut lachen!!
     
  3. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    eine rücklage haben, und den rest ausgeben und das leben genießen. mitnehmen kann ich eh nichts und wer spart, arbeitet nur für die erben. die sollen sich ihr leben mal schön selber aufbauen.
     
  4. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    Genau diese Haltung will man bezwecken. Du sollst deine Kohlen ausgeben. Die EZB will das Geld von den Sparkonten in den Umlauf bekommen. Nur das kurbelt die Wirtschaft an. In Deutschland brummt die Wirtschaft, aber im Rest Europas sieht es wirklich nicht sehr gut aus.
     
  5. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    und was ist daran so schlecht? wenn man erst mal den löffel abgegeben hat, hat man auch nichts mehr davon, wenn man die kohle auf der bank bunkert und noch nicht mal zinsen dafür bekommt. was habe ich davon, wenn ich mein leben lang für ein haus schulden abzahlen muss oder später reparaturen finanzieren muss und das ganze leben an mir vorbei rauscht.
    ich bin halt nicht der typ, dem es genügt im sommer nur die bäume anzusehen und die wochenende nur noch mit gartenarbeit und rasen mähen zu verbringen......
     
  6. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich bin aber einer, der sein Geld lieber für schlechtere (spätere) Zeiten hortet. Man weiß ja nie. Ich wüsste auch gar nicht, wofür ich mein ehrlich verdientes Geld einfach so ausgeben soll? Macht mich das vielleicht glücklick? Nein, tut es nicht.

    Was also soll man heutzutage mit seinem Geld machen? Abheben und unter die Matratze legen? Eher nicht. In Immobilien investieren? Geht gut bis die Blase platzt. In Gold und Edelsteine? Das wäre eine Überlegung wert.
     
    Berliner gefällt das.
  7. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    5.791
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ja, mach mal.

    Die kannst du dann bei mir gegen ein Pfund Kartoffeln oder ein Brot tauschen. :)
     
    Berliner gefällt das.
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.610
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Erstmal sollte man sich aber fragen warum die Leute zu wenig konsumieren. Da denke ich liegt es oftmals eher daran das viele Leute einfach zu wenig Geld haben.

    Und die Reichen die wirklich Geld zum Ausgeben hätten geben eben auch nur begrenzt Geld für Konsumgüter aus, der Rest wird dann eher in einer Bieterschlacht um hochpreisige Luxusgüter.
     
  9. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    3.414
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Ich hoffe nur, Herr Draghi, bzw. die EZB, sehen sich später auch als Mitverursacher der Altersarmut und übernehmen entsprechende Verantwortung.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja eben. Man kann spekulieren, dass man mit 65 abnippelt. Dann wars gut, wenn man jetzt geprasst hat. Wird man aber 85...tja...dann wars schlecht dass man jetzt geprasst hat und mit seinen paar Euro sozialgestützt im öffentlichen Pflegeheim liegt, wo man jeden Tag von den Pflegern eins auf die Fresse bekommt.

    Ich halte die derzeitige Entwicklung auch für eine Ungeheuerlichkeit gegenüber den Sparern. Bis vor einigen Jahren wurden die Deutschen noch dafür belächelt oder soll man sagen ausgelacht. Horten horten horten. Sieht man aber was unabhängig von Draghis Amoklauf in 20-30 Jahren in Sachen Altersarmut hier zwangsläufig droht, werden diejenigen die gehort haben dann über die lachen, die sich heute einen feixen.

    Insgesamt kann sich hier eine tolle Blase wie in den USA mit Lehman Brothers aufbauen. Günstige Kreditzinsen + der Abgabedruck der Banken (weniger kritische Prüfungen, um überhaupt noch an Zinsen zu kommen) verleiten Private zu Investitionen die man sonst nicht machen würde. Zieht das Zinsniveau wieder an, fallen hunderttausende Bauherren direkt in die Insolvenz und landen auf der Straße. Darüberhinaus wird ja nicht nur der Sparen direkt belangt, auch Lebensversicherungen, Betriebsrenten und ähnliche Versorgungsanstalten oder der Gesundheitsfond investieren teils in sichere Anlagen (teilweise gesetzlich vorgeschrieben), die nun genullt sind. Hier sinken künftige Auszahlungen rapide.

    Übrigens auch interessant...im Falle der Einführung von Negativzinsen für Privatkonten kann man diese nicht etwa als Zinsverluste in der Steuererklärung geltend machen...lt. BMF sind das "Verwahr-und Einlagegebühren" und mit dem Sparerpauschbetrag abgegolten :LOL:. Nochmal Arschtritt hintendran.
     
    frazier gefällt das.

Diese Seite empfehlen