1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

leistung des rechners beim streamen?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von michaelg, 5. März 2003.

  1. michaelg

    michaelg Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Naila
    Anzeige
    hallo zusammen

    ich habe mal eine absolute newbie frage.ich habe den enschluss gefasst meine box nun auch mit linux zu bestücken.nach dem vielen lesen der letzten wochen auf verschiedenen seiten und hier im forum würde ich gerne wissen wieviel leistung ein rechner haben sollten damit beim streamen alles ohne probleme klappt.

    danke im voraus

    michaelg
     
  2. neuto

    neuto Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    118
    Ort:
    zuhause
    Hallo

    nach meiner Meinung braucht die PC-Leistung nicht übermässig hoch sein.
    Wichtiger ist die Imageversion auf deiner Box.
    Ich habe seit kurzem das neuste AlexW vom 18.02.03 drauf und bin von der ersten Eindrücken sehr angetan. Bei anderen klappts mit dieser Version aber nicht so doll. (Sagem 1xi, Kabel)
    Auch gibt es verschieden Programme zum Aufnehmen. Bei manchen funktioniert das eine oder andere halt besser (oder auch gar nicht).
    Ich komme mit dem D-Box-Timer sehr gut zurück (sowohl über Streamingserver als auch am PC programmiert).
    Ich denke, daß man ums Rumprobieren nicht herumkommt.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Also bei mir rödelt ein PIII 500 als Streamingserver mit der Software NGrab -- läuft ohne Probleme. Die genaue Prozessorauslastung müsste ich mal nachsehen.

    Gag
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Bis vor Kurzem mit Celeron 466 gestreamed! Null Problemo.
     
  5. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    *gg* was ihr alles zum stremen benutzt....

    da werden grad mal 5-6 MBIT über netzwerk per tcp/udp kopiert... ngrab hat auch keine übermäßigen hardware-anforderungen.

    Also ich denke alles wo PII (der celli ist ja auch einer) oder so davor steht reicht locker aus.

    Ich werd mal meinen alten K6-233 bemühen, aber imho müsste selbst der das locker packen... breites_
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Na, nicht zu tief stapeln. Wenn Du beim Streamen gleichzeitig muxt, dann zieht der Prozess schon ein wenig Leistung.

    Mein alter PII 333 war mit 30% bei NGrab beschäftigt.

    Gag
     
  7. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    30% is aber nichmal 1/3 winken
     

Diese Seite empfehlen