1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Leiser Einstiegs-Player mit sehr guter Bildqualität gesucht

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von tesky, 23. Juni 2011.

  1. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo,

    da ich die Hoffnung auf ein Abspielen von BluRays mit der Dreambox so langsam verliere, habe ich mich nun dazu entschlossen, einen externen BluRay-Player zu holen. Meine Ansprüche sind eigentlich recht bescheiden:

    - er soll leise sein (also keine Laufwerksgeräusche, kein fiependes Netzteil; wichtig, weil ich einen sehr geringen Sitzabstand zum TV habe)
    - er soll eine sehr gute Bildqualität habe (logisch, oder?)
    - er soll schwarz sein (weil TV und Dreambox schwarz sind)

    Diese ganzen Zusatzgeschichten á la BD Live und so, benötige ich wahrscheinlich nicht.

    Hinsichtlich des Anschlusses ist zu sagen, dass kein AV-Receiver o.ä. zum Einsatz kommt. Der Player soll nur via HDMI an meinen LE46B750 von Samsung angeschlossen werden. Der Ton kommt (leider) von den Lautsprecherboxen des TVs.

    Beim Budget bin ich mir noch nicht ganz sicher. Kommt sicher auch darauf an, was ihr empfehlen werdet. Für ein Top-Produkt würde ich sicher bis max. 250 € ausgeben.

    Edit: Noch etwas, nicht dass ihr denkt, ich hätte mich nicht informiert. Ich habe mich auf den Herstellerseiten der bekannten Marken (Samsung, Sony, Philips, Panasonic) umgesehen und bei Amazon die Bewertungen gelesen. leider lese ich da immer nur: "Betriebsgeräusch zu laus", "unerträglich lautes Laufwerksgeräusch" etc. Sehr entmutigend, wenn man einen leisen Player haben will.
    Der Philips BDP8000 ist mir bisher ins Auge gefallen.

    Könnt Ihr mir einen empfehlen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2011
  2. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Leiser Einstiegs-Player mit sehr guter Bildqualität gesucht

    Nunja, Lautstärke ist doch recht subjektiv. Eine Blu-ray dreht nunmal schneller als eine DVD, da dürfte (!) bei den meisten Playern ein etwas lauteres Geräusch zu vernehmen sein.
    Also ich bin mit meinem Panasonic DMP-BDT100 sehr zufrieden. Sehr gute Bildqualität sowohl bei BD, als auch bei DVD. Das Laufwerk ist auch recht flott (Avatar braucht 1 Minute weniger bis zum Menü als z.B. der Pana BD-35), DVD-Layerwechsel akzeptabel aber sichtbar.
    Für USB-Geschichten nicht zu gebrauchen. Kann kaum Formate, kein NTFS usw.
    Halt ein reiner Scheibendreher. ;)

    Neulich bei Saturn HH für 146 € gesehen, da Auslaufmodell/Restposten.
    Durch die Panasonic 3D-Aktion hat man (Player bei teilnehmenden Händlern gekauft) noch die Möglichkeit, Avatar 3D zu bekommen und in der Bucht zu versenken, was den Preis noch etwas mindert. :D

    Das Design ist etwas bieder, ich find's aber besser als die fitzeligen neuen Pana-Player 110/310.
     
  3. Tim_1981

    Tim_1981 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Leiser Einstiegs-Player mit sehr guter Bildqualität gesucht

    Ich würde den LG BD370 empfehlen. Sehr schnelle Ladezeiten Ton und Bild TOP...
     

Diese Seite empfehlen