1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Leider nur Störungen bei Digital TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Munabhen, 2. Dezember 2006.

  1. Munabhen

    Munabhen Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und brauche einen Rat.Hi,

    seit Oktober haben wir im Digitalen bereich des TV`s nur noch Theater.

    Unser Vermieter hat den Kabelanbieter gewechselt. Die Analogen Programme, sind soweit ganz ok, bis auf Vox und einiger Drite Programme.

    Bei Premiere ging, dann das Drama los, da hatten wir so gut wie keinen Empfang mehr. Nach langem hin und her, wussten wir, dann das wir eine neue Karte für Premiere brauchten.( Die uns Premiere auch anstandslos zusendete). Doch Telefonkosten von 18€ hatten sich bis dahin schon angesammelt.

    Nach dem wir jetzt die Neue Karte haben, empfangen wir zwar Premiere wieder Tadellos, doch die vom Neuen Kabelanbieter Digitalen wie die Sender der RTL Familie, sind nur gestört, es ist nur ein schrabbeln zu höhren und die Pixel tanzen Mambo.

    Allerdings könne wir uns sicher sein, das es nicht am Reciver liegt, da wir zwei unterschiedliche D- Boxen haben und die Störungen, bei beiden Gleich sind.

    Eigendlich ist es ja Lobenswert, das unser Vermieter den Abnbieter gewechselt hat, da es erstens Billiger ist, und hat auch schon alles für Multikabel bis zum Haus gelegt.

    Da im vorigen Monat unser große TV für immer die Augengeschlossen hat, haben wir uns einen guten LCD TV gekauft, der Techniker der das Gerät aufgestellt hat, hat auch gleichzeitig den Antennen anschluss überprüft, und sagte das in unserer Wohnung genug ankommt.Bild und Tonvon neuen sind übrigens einfach klasse.

    Wer ist nun Schuld b.z.w. muss sich darum Kümmern, das auch die anderen Digitalen Programme ordentlich laufen.


    ein weiteres Problem was wir haben, ist die Geschichte mit mehreren Anschlüssen für TV.
    Es sollen drei TV `s angeschlossen werden.

    Im Wohnzimmer der LCD und der PC, und ein TV im Schlafzimmer.
    Das Antennenkabel haben wir darmals direckt unter den Fliesen ins Schlafzimmer gelegt.
    Da wir jetzt von W-lan für den PC sehr verwöhnt sind, da wir keine Kabel mehr brauchen, hatte ich mich schon mal im Net umgesehen, ob es soetwas auch für einen TV Antennen anschlus gibt, doch leider war ich nach her mer verwirrt als vorher.
    Kann mir da jemand einen Rat geben, wie man die Geschichte am besten lösen kann.

    Gruß Munabhen
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Leider nur Störungen bei Digital TV

    Da musst du dir mal die Kanal-Listen geben lassen. Vor allem musst du schauen, wie die einzelnen Kanäle übertragen werden. Nicht alle Receiver können QAM256. Dazu zählen neben der Easy-World sicher auch die D-Boxen, die ja noch älter sind.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Leider nur Störungen bei Digital TV

    Diese vermeintliche Sicherheit ist nicht(mehr)relevant.
    Hier und in den einschlägigen Boards mit Unterforen für die Dbox2, kann man nachlesen, dass es seit einiger Zeit jede Menge ähnliche Problemschilderungen auf hunderten Seiten gibt.

    Gib hier mal diesbezüglich unter suchen - QAM 256 ein und Du wirst viel lesen können.

    Ich selbst habe mit einer Kabel-Sagem studenlang rumexperimentiert. Zunächst vergeblich. Settingeinspielung brachte gar nix.

    ISH / NRW hat vermutlich in letzter Zeit etwas geändert. Seit einigen Tagen ist die Sagem arbeitswillig.

    Die Box empfängt nach weiterer Fummelei, nun alle QAM 256 Kanäle.

    Zwar werden die BER-Werte mit über 260000 angezeigt(damit ist eigentlich gar kein Empfang möglich), aber dennoch geht es. Die QAM 64 Kanäle sowieso.

    Gut, dass ich normalerweise nur über Sat so schön TV glotze.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen