1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Leicht OT: Falsch abgeschlossene DVD von Camcorder

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Joketowner, 28. April 2007.

  1. Joketowner

    Joketowner Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    48
    Anzeige
    Moin,

    meine Tochter hat mit einem geliehenen Sony-DVD-Camcorder einen Film gedreht, die DVD dann abgeschlossen und mir zur Weiterbearbeitung gegeben. Tja, und beim Abschließen muss sie irgendwie ein falsches Knöpfchen gedrückt haben, denn was sie mir da gegeben hat, ist nicht DVD-konform, und ich weiß nicht recht, was ich damit anfangen soll.

    Das Stammverzeichnis der DVD enthält eine Datei namens .Sys-Reserved-RW-Bitmap.GROW (mit dem Punkt am Anfang) und ein Verzeichnis namens DVD_RTAV. In letzterem wiederum befinden sich drei Dateien namens VR_MANGR.BUP, VR_MANGR.IFO und VR_MOVIE.VRO.

    Im Camcorder lässt sich dieses Gebilde sogar abspielen, aber nicht im DVD-Player und auch nicht mit meiner Playersoftware auf dem Rechner (weder Power DVD noch Windows Mediaplayer).

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich damit weiterkomme?

    Vielen Dank im Voraus -- Christian
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Leicht OT: Falsch abgeschlossene DVD von Camcorder

    da wurde am Camcorder schon der falsche Aufnahmemodus verwendet!
    Es wurde der VR-Modus verwendet und nicht der Video-Modus
    Ist mir auch schon passiert bei ner RW DVD
    die einzige möglichkeit die du hast ist mit nem HDD DVD Recorder die Scheibe auf HDD zu bringen und dann auf eine DVD im Video-Modus zu kopieren
    (das geht komplett digital ohne quali verlust)
     
  3. Joketowner

    Joketowner Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    48
    AW: Leicht OT: Falsch abgeschlossene DVD von Camcorder

    Muss das ein Standalone-Recorder sein oder gibt's da auch rechnerseitige Lösungen?
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Leicht OT: Falsch abgeschlossene DVD von Camcorder

    ich kenne das nur von meinem standalone
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Leicht OT: Falsch abgeschlossene DVD von Camcorder

    Installiere Projekt-X auf PC und lass damit die VR-MOVIE.VRO Datei demuxxen, dann hast Du zu 99% die Video und Audiodateien als Elementar Stream vorliegen. Dann kann man mit anderen Tools diese weiterverarbeiten, eine DVD draus brutzeln oder sonstwas mit machen.
     
  6. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Leicht OT: Falsch abgeschlossene DVD von Camcorder

    dann hab ich auch was dazugelernt ;)
     
  7. Joketowner

    Joketowner Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    48
    AW: Leicht OT: Falsch abgeschlossene DVD von Camcorder

    Bingo! Danke!
     

Diese Seite empfehlen