1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LeFloid interviewt Angela Merkel (30 Minuten)

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Ichiro Suzuki, 14. Juli 2015.

  1. Ichiro Suzuki

    Ichiro Suzuki Silber Member

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    319
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    gab ja viele Berichte darüber im Vorfeld - vorallem warum er ein Interview mit Angela Merkel bekommt.

    hier nun das Interview selbst:

    https://www.youtube.com/watch?v=5OemiOryt3c
     
  2. SaVita

    SaVita Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: LeFloid interviewt Angela Merkel (30 Minuten)

    sehr cool
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LeFloid interviewt Angela Merkel (30 Minuten)

    Der war wohl mal in der Waldorfschule. Das Tanzen hat er noch nicht abgelegt.
     
  4. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.856
    Zustimmungen:
    1.976
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: LeFloid interviewt Angela Merkel (30 Minuten)

    Bin zwar mit meinen 37 Jahren nicht mehr die Zielgruppe, aber ich habe LeNews trotzdem abonniert, denn ich finder, dieser junge Mann hat teils erstaunlich gute Ansichten und wenn er seinem Publikum immer mal wieder einige wichtige Nachrichten näher bringt, ist das eigentlich ein gute Sache.

    Das Interview habe ich noch nicht gesehen, aber finde es jetzt schon bestechend, wie klassische Journalisten von WAZ, Spiegel und Co. darauf rum hacken. Als wenn die in den letzten Jahren besseres zustande gebracht hätten. Mutti wird doch auch von den großen Medien immer nur mit Samthandschuhen angepackt.

    Aber ist halt blöd, wenn so ein junger Rotzlöffel ein Interview bekommt und von jungen Menschen geschaut wird, die die klassischen Printmedien schon lange für sich verlohren haben. Das dieses junge Publikum auch noch via Twitter die Fragen bestimmen durfte geht erst recht nicht!
     
  5. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    1.639
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: LeFloid interviewt Angela Merkel (30 Minuten)

    Ist ja grausam der Typ :eek::D

    Wo bleibt die YouTube Zensur, wenn man die mal braucht.

    Erschreckend fände ich, sofern der wirklich zwei Millionen Menschen erreicht und denen die große, weite Welt der Politik vermittelt.

    Wenn ich die Kanzlerin gewesen wäre, hätte ich das Interview begonnen wie folgt:

    " Horch her, Du Internetbürschle. Setz erst mal Deine läppische Kappe ab, wenn Du mir mir sprichtst ".


    Hat dem Kasper noch niemand erzählt, dass man sich seinem Gegenüber entsprechend kleidet :( Insbesonders wenn gegenüber mir eine Frau in reifem Alter sitzt und diese gerade auch noch die Kanzlerin ist ...

    Nee, das sind die Momente, in denen es mir mit meinen 40 plus X Jahren Lebenserfahrung so vorkommt, als ob ich den Zeitgeist verpennt habe und mich eine Generation überholt und abgehängt hat.

    Ich will nicht künstlich etwas schlecht reden. Aber die Kombination des ADHS-YouTube-Hipsters mit unserer Kanzlerin war schon grotesk.

    Ist Frau Merkel ( oder deren Berater ) aber auch nicht unschuldig. Wieso muss man sich derart anbiedern und jeden Blödsinn mitmachen.

    Wie soll ich Frau Merklel nach diesem Interview wieder erst nehmen, wenn gerade mal Griechenland gerettet werden soll, Europa vor dem Scherbenhaufen steht und unsere Währung wackelt :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2015
  6. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    1.046
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: LeFloid interviewt Angela Merkel (30 Minuten)

    Da war bestimmt auch eine ordentliche Portion Neid dabei, dass die meisten "richtigen" Journalisten kein Merkel-Interview bekommen. Aber ich würde das nicht nur darauf zurückführen. Was sollen die sonst zum LeFloid-Interview schreiben? Das war einfach nicht der große Wurf und hätte auch so von Markus Lanz stammen können, der auch regelmäßig auf den Deckel bekommt.

    Schuld ist sicher auch, dass da wohl alle viel zu hohe Erwartungen an etwas hatten, was von vornherein wohl mehr PR für LeFloid war als ein ernstgemeintes Interview. Letztlich hat der Junge wohl noch nie solch ein Interview geführt und wusste vielleicht auch nicht, wie viel er sich trauen kann. Hätte er Merkel auf jede Antwort einen Troll-Kommentar entgegengeworfen, wäre er vielleicht auf Twitter gefeiert worden, hätte aber wohl nie wieder einen Politiker vor die Kamera bekommen.
     
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.283
    Zustimmungen:
    6.910
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: LeFloid interviewt Angela Merkel (30 Minuten)

    Der Typ sagt mir nicht :confused:

    Das Wort "Star" wird mir überstrapaziert.
     
  8. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.856
    Zustimmungen:
    1.976
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: LeFloid interviewt Angela Merkel (30 Minuten)

    Sagen wir mal so. Er kann wohl sehr gut von dem Leben was er macht, hat über 2 Millionen Abonnenten, seine Videos werden in kurzer Zeit von hundertausenden von Menschen gesehen und ich schätze mal das in locker 80-90 % aller Jugendlichen zwischen 12 und 20 auf der Straße erkennen würden.

    Damit dürfte er zumindest "mehr" Star sein, als ein Großteil der Leute, die bei RTL in den Dschungel gehen. :winken:
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LeFloid interviewt Angela Merkel (30 Minuten)

    Die Zahlen spiegeln ja nicht wieder ob man sich das Video überaupt angesehen hat.

    Länger wie 10sek. halte ich das gehample nicht aus. Zählen tut es aber trotzdem. :rolleyes:
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.283
    Zustimmungen:
    6.910
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: LeFloid interviewt Angela Merkel (30 Minuten)

    Das bezweifel ich mal...
     

Diese Seite empfehlen