1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LED TV richtig eingestellt. Oder doch nicht?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Richter, 7. Dezember 2011.

  1. Richter

    Richter Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    gestern traf endlich mein neuer LED TV Samsung UE40D6200TSXZG bei mir ein. Da die Standardeinstellungen meistens ja ziemlich bescheiden sind (so auch hier), habe ich mit der Burosch Display Basic Adjustment Test DVD versucht das Bild vernünftig einzustellen, was EIGENTLICH auch geklappt hat. Die Testbilder sahen für meinen Geschmack einwandfrei aus.

    Als ich später eine Blu-ray abspielte, war das Bild leider nicht mehr so toll. Die Farben waren blass und das Bild allgemein nicht mehr sonderlich ansprechend.

    Hat jemand von euch einen Tipp, was ich falsch gemacht habe? Gibt es vielleicht "bessere" Methoden das Bild zu konfigurieren?

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße,
    Richter
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LED TV richtig eingestellt. Oder doch nicht?

    Hast Du die Burosch DVD mit dem Blu Ray Player eingestellt? denn meist muss man die Einstellungen für jede Eingangsquelle am TV extra einstellen. Sollte das aus welchen Gründen auch immer nicht gehen, dann würde ich alle vorher eingestellten Werte auf den Eingang für den Blu Ray Player auch übernehemen (vorher rausschreiben und dann entsprechend ändern).
     
  3. Richter

    Richter Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LED TV richtig eingestellt. Oder doch nicht?

    Ich habe die Einstellungen direkt am TV vorgenommen, also nicht am Player. Die Einstellungsmöglichkeiten am Player sind relativ bescheiden (oder ich habe irgendwas übersehen).

    Besitze übrigens dieses Modell: Philips BDP3200

    Wie könnte ich das eigentlich getrennt einstellen? Letztendlich bleibt mir ja nur eine Möglichkeit, nämlich die Burosch DVD einzulegen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LED TV richtig eingestellt. Oder doch nicht?

    Nein, Du hast mich falsch verstanden. Die Einstellungen müssen schon am TV vorgenommen werden nur sollte man das für jede Quelle getrennt machen weil normal jeder Eingang eine eigene Einstellung hat die beim Umschalten der Eingänge dann in kraft tritt.
     
  5. Sash1978

    Sash1978 Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LED TV richtig eingestellt. Oder doch nicht?

    eigentlich gibts kein falsch oder richtig, ist oft subjektiv.. meine eltern haben unten auch einen neuen lg led.. und da könnt ich auch noch stunden lang dran rumspielen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LED TV richtig eingestellt. Oder doch nicht?

    Das Problem ist nur das man die einstellungen für jeden Eingang immer extra machen muss.
    Spielt man also irgendwelche Testbilder direkt am TV ein und stellt ihn danach optimal ein, dann hat das überhaupt keine auswirkungen auf den Blu Ray Player weil der an einem HDMI Eingang angeschlossen ist.
     
  7. Richter

    Richter Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LED TV richtig eingestellt. Oder doch nicht?

    Was ich an der Sache nicht so ganz verstehe:

    Ich habe das Bild ja mit Hilfe der DVD konfiguriert, also müsste die Einstellung somit für den Anschluss des Blu-ray Players bereits gültig sein und nicht für den (eingebauten) Tuner.

    Wie soll/kann ich das denn für die Quellen separat einstellen? Oder reden wir aneinander vorbei? :eek: Ich muss ja theoretisch das Testbild erst für Quelle 1 (Tuner) und dann für Quelle 2 (Player) einspielen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LED TV richtig eingestellt. Oder doch nicht?

    Das wuste ich ja nicht wie Du das gemacht hattest, deswegen hatte ich ja nachgefragt.

    Dann sollten die einstellungen auch für Blu Rays optimal sein.
    Ich brauchte bei mir da dann nichts weiter ändern.
    Es gibt auch Filme wo die Farben als Stilmittel absichtlich blas oder mit Farbstich geändert wurden. Du solltest da schon mehre Filme testen. ;)
     
  9. Richter

    Richter Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LED TV richtig eingestellt. Oder doch nicht?

    Ich habe mir das gestern nochmals angeschaut. Die Bildeinstellungen meines Blu-ray Players sind mehr als bescheiden. Man kann praktisch nur zwischen vordefinierten Profilen wählen, allerdings nichts selbst anpassen. Wo gibt's denn sowas? :eek:
    Jedenfalls habe ich dann noch ein paar mal mit der Burosch HD Version herumgespielt und das Bild angepasst. Sieht nun nochmals eine Ecke besser aus.

    Was mich ein bisschen wundert: HD wurde/wird doch immer mit tollen Farben und unglaublicher Schärfe beworben. Liest man sich den Burosch Leitfaden durch und hält sich an dessen Anleitung, so stellt sich heraus, dass HD Geräte häufig falsch eingestellt sind (zu knallig und zu scharf, so heisst es). Die Einstellung meines Fernsehers sind aktuell auch eher etwas kühl und weich als knallig und messerscharf. Trifft das denn wirklich zu? Wie gesagt, mich wundert das ein bisschen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LED TV richtig eingestellt. Oder doch nicht?

    Da sollte man auch überhaupt nichts verstellen!
    So ist es auch.
    Ja, die Einstellungen sind fast immer für ananloges Fernsehen gedacht nicht aber für HD. Bei vielen TVs steht der Schärferegler auf 50% und mehr. Meist muss man den auf 10% und weniger runterstellen weil man sonst doppellinene bekommt wegen der Überschärfung.
     

Diese Seite empfehlen