1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LED Sony KDL40EX725

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Elvis99, 22. Januar 2012.

  1. Elvis99

    Elvis99 Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo miteinander,

    ich überlege mir das Sony KDL40EX725 kaufen, hätte aber ein paar Fragen zu LCD/Smartfernsehern allgemein.

    1.) Soweit ich weiss, können die Teile per USB Aufnehmen. Dazu benötigt man eine HDD/USB Stick. Wie groß sind die Aufnahmen in MB ungefähr bei einem normalen Film?

    2.) Smarttv Funktionen: der Fernseher kann ja über iOS/Android ferngesteuert werden - kann ich die URL einfach auch am Handy eingeben und dann am Fernseher öffnen, oder muss ich wirklich wie in den 90ern die ganze URL auf der Fernbedienung eintippseln?

    3.) 3D Funktionalität: gibt es schon vorentscheidungen, wie es weitergehen wird mit aktiv/passiver 3D Technologie, welches wird sich durchsetzen?

    4.) DivX über USB/Ethernet. Auf der HP von Sony steht, dass die Wiedergabe von .avi's über USB geht und über LAN nicht. Andere widerrum behaupten, es funktioniert - kann jemand was genaueres sagen?

    Hier ein Review bei einer anderen Seite: TEST: Sony 3D LCD KDL-40EX725 mit Edge LED-Backlight - 3D 2.0 für 1099 EUR (01.03.2011)

    Falls jemand eine andere Empfehlung für LCD TV im Preisbereich 500-800 Euro hat, bin ich für jede Idee dankbar!

    Thx,

    Elvis:winken:
     
  2. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.935
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: LED Sony KDL40EX725

    Zu 1: Je nach Film und Sender unterschiedlich. HD Aufnahmen können schonmal (beim Ersten) 12-15 GB haben, SD eher was um 3-6 GB

    2: Also es gibt ne App um den Fernseher "fernzusteuern" mehr hatte ich dazu nicht getestet.

    3: Es werden wohl erstmal beide Techniken bleiben, da beide je vor sowie nachteile haben.

    4: nein kann ich nix zu sagen, da ich es nicht getestet hab an meinem 40EX725


    Am Rand eine "Warnung" wenn du dir den Fernseher für viel 3D nutzung kaufen möchtest... lass es ! Side by Side von Sky o.ä -> Nicht anschaubar da viele viele Doppelkonturen. Bei 3D von ner BluRay geht es aber da gibts deutlich besseres.

    Ich hab den TV deswegen ersetzt, da er mir im 3D zu viele Doppelkonturen produziert hat. Bin jetzt bei nem Panasonic Plasma gelandet. Die gibt es in 42" auch so um die 800€ (also die neueren Modelle, ältere deutlich günstiger)
     
  3. Elvis99

    Elvis99 Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    AW: LED Sony KDL40EX725

    Lieber Nappi, erstmal danke für deine rasche Antwort!

    Das ist schonmal gut, ich werde warscheinlich nicht viel in HD aufnehmen.

    Muss gestehen, das 3D Feature ist mir überhaupt nicht wichtig - da es fast keinen Fernseher mehr gibt, bei dem das nicht angeboten wird, dachte ich, ich frage nach. Mir wird bei 3D meist schlecht, also wird das, wohl auch wegen der teuren aktiven 3D Brillen, nicht die Primärnutzung sein.

    Bei Plasma muss man aber ständig auf das 'einbrennen' achten, oder? Jedenfalls habe ich das dunkel in Erinnerung.
    Gab es bei deinem Sony irgendwelche Probleme mit der Ausleuchtung? Im Geschäft sah das Teil ja ganz ok aus, aber das waren vielleicht 5 Min die ich davorgestanden bin, also kein wirklich guter Ort um sich ne Meinung zu bilden ..

    Danke nochmal,

    E
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.973
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LED Sony KDL40EX725

    Nein, da brennt nichts ein, ist mir in 3,5 Jahren noch nicht passiert.
     
  5. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.935
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: LED Sony KDL40EX725

    Also, wenn du 3D nicht wirklich nutzt, dann ist der Fernseher, von meinen Erfahrungen her, sehr gut. 2D kann er wirklich gut.
    Da du nach dem "ausleuchten" Fragst, also außer im 3D Betrieb (wenn die Helligkeit etc. voll hoch ist) hatte ich keinerlei Probleme. Wenn man es wirklich darauf anlegt, dann bekommt man es durchaus hin, dass man am Rand sieht dass es "heller" ist. Aber bei normalen einstellungen, siehts gut aus.

    Zum Einbrennen bei Plasmas, kann ich so nix sagen ;) hab den Fernseher erst seit etwas mehr als ner Woche. Angeblich ist das aber kein Problem mehr. Die ersten 100 Stunden soll man "etwas" Vorsichtig sein, so wie ich gelesen habe, aber ob da was dran ist ? Keine Ahnung. Ich nutze halt etwas geringere Kontrast einstellungen am Anfang und dass sollte es sein. Ansonsten sollte es maximal "nachleuchten" geben aber kein direktes Einbrennen mehr, was man so ließt.
     
  6. Elvis99

    Elvis99 Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    AW: LED Sony KDL40EX725

    Aha, vielen Dank. Dann ist das wohl so ein urban legend ..

    Mir persönlich gefällt u.a dieser Umgebungslicht-Sensor der verbaut ist, das dürfte (wie auch bei den Mobiltelefonen) durchaus Sinn machen. Und ich hab generell empfindlichere Augen, also maximale Helligkeit ist bei mir eh nie an.

    Hm, wie machen sich denn Plasmas im Energieverbrauch im Vergleich zu LCDs? Gibts da irgendwelche Erfahrungswerte?
    Ich bin nämlich generell nicht fixiert auf LED, aber ich denke mir halt von der Technik sind die vielleicht(?) langlebiger ..
     
  7. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.935
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: LED Sony KDL40EX725

    Also, nen "Umgebungslicht Sensor" hat mein Plasma auch drin ;)

    Zum Stromverbrauch kann man wohl sagen, ein Plama verbraucht definitiv mehr als nen LCD. Hab an meinem grad mal das Messgerät drann und des bewegt sich (bei meinen Einstellungen) so zwischen 90"-150" je nach Bildinhalt.

    Und was langlebiger ist ? Keine Ahnung ;) Soooo lang hab ich meine Fernseher in der lezten Zeit nicht.
     

Diese Seite empfehlen