1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LED Fernseher - Fragen

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Disicples, 26. Oktober 2009.

  1. Disicples

    Disicples Senior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Ich habe mehrere Fragen zu LED Fernsehern an euch.

    1. Jetzt gibt es ja LED Fernseher von Samsung, Sharp, LG, Sony mit nur einem Modell (ZX1) und Philips mit dem älteren 42-9803 und den Aurea 3G. Sind euch noch andere Hersteller bekannt oder andere Modelle von Sony oder Philips?

    2. Ich weiß aus Erfahrung das LG LCDs und Plasmas, bescheiden ausgedrückt, der letzet Rotz sind. Hat sich das im Segment der LED Fernseher geändert?

    3. Warum gibt es keine LED Fernseher in 37" Größe oder hab ich was übersehen?

    4. Samsung vs. Sharp - die Sharp LEDs haben Full-LED, trotzdem wirkt für mich ein Samsung im direkten Vergleich besser vom Bild als ein Sharp. Hängt das vom persönlichen Empfinden ab oder ist Samsung trotz der LED Beleuchtung am Rand doch besser?

    5. Ist euch was von einem LED Fernseher mit eingebauten DVB-S Tuner bekannt?

    Ich weiß, es sind viele Fragen. Würde mich freuen wenn ihr ein paar beantworten könntet.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LED Fernseher - Fragen

    Zunächst sind LED TVs auch nur LCDs mit LED Hintergrundbeleuchtung.
    Echte LED TVs gibts nämlich noch überhaupt nicht.
    Der Samsung LCD hat gegenüber dem Sharp LCD eine ganz andere Frontscheibe die aber prarkisch kaum spiegelt. Sie scheint stark getohnt zu sein und dadurch hat er einen recht guten Schwarzwert.

    Das Bild selbst gefällt mir allerdings beim Samsung auch nicht. Es sieht immer leicht verrauscht aus (selbst bei Full HD Quellen). Bei SD Inhalten hat man um Senderlogos immer starke Artefakte, sowas habe ich bei meinem Plasma nicht nie gehabt. Ausserdem hat man immer einen recht deutlichen Schatten rechts und links neben kontrastreichen Kanten. (Selbst wenn man den Schärfenregler auf null stellt.)

    Alles im allen ist das Bild von Panasonic Plasmas deutlich plastischer und freier von Artefakten (bei gleicher Quelle!).
     
  3. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LED Fernseher - Fragen

    Wie mein Vorposter schrieb. LED TVs (nettes Marketing) besagt nur aus, dass die Hintergrundbeleuchtung aus LED besteht. Der TV selber ist ein LCD.

    Was ich niemals mehr kaufen wueder ist einen LCD mit LED Beleuchtung, ohne LED Matrix auch local dimming genannt. Das ist ein erheblicher Unterschied wenn man diese TV mal direkt vergleichen kann. Gut in dem Segment sind Philips in der 9000 Serie und die neuen Sony Geraete.

    Ich habe aber auch noch einen Plasma von Pioneer im Einsatz, die LCD TVs habe ich fuer Schlafzimmer und die 2 Gaestezimmer gekauft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2009
  4. Disicples

    Disicples Senior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: LED Fernseher - Fragen

    Hi ihr beiden
    Danke für eure Antwort. Das LED Fernseher, LCDs mit LED Hintergrundbeleuchtung sind ist mir bekannt, war auch gar nicht meine Frage. :)

    Jetzt sehe gerade bei Amazon das ein 37" LED von Samsung angeboten wird.
    Samsung UE 37 B 6000 VPXZG 37 Zoll: Amazon.de: Elektronik

    Wieso ist dieses Modell nicht auf der offiziellen Samsung Seite gelistet?

    Wie ist eure Meinung zu den LED Fernsehern. Top oder Flop?
     
  5. SPCL

    SPCL Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LED Fernseher - Fragen

    Hallo, im Anschluss mal meine Antworten zu den oben gestellten Fragen, zumindest ein paar...

    Von einigen Herstellern, zum Beispiel Sharp, weiß ich, dass Sie auf die 37 Zoll varianten verzichten, weil der Preisunterschied zu 40/42'' eher gering ist und die Leute sich dann eh für die etwas größere Variante entscheiden. Daher wird nicht mehr in 37 Zoll produziert - es lohnt schlicht nicht mehr.

    Persönliches Befinden hin oder her. Meiner Meinung nach kommt dank voller hintergrundbeleuchtung bei z.B. Sharp ein besseres Bild zustande. Vergleiche einmal das Bild des AQUOS XS1 von Sharp. Der fernseher hat auch noch Local Dimming. Meiner Meinung nach das beste TV-Bild, das ich bei LCD-Fernsehern je gesehen habe. Bloß der Preis ist ganzschön hoch - um die 10.000 EUR. Dieser Fernseher bzw. diese Seire verfügt übrigens auch über einen digitalen DVB-S2 Tuner!!
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.331
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: LED Fernseher - Fragen

    Ich habe die Möglichkeit den UE40B7090 zu testen.
    Das mit dem verauschten Bild konnte ich beim abspielen von Blu Ray über die PS3 überhaupt nicht feststellen.Wir hatten das Problem bei SD Bilder über einen externen Sat Receiver.
    Das mit den starken Artefakten kann man durch Einstellungen mindern und zwar wenn man mit den 100Hz "herumspielt". Weg habe ich es aber auch nicht bekommen.Die Schatten habe ich ganz wegbekommen.Auch hier kommen die unter der 100Hz Einstellung befindlichen Möglichkeiten voll zur geltung.
    Das Blu Ray Bild ist wirklich geil.SD ist nicht wirklich toll war aber bei den großen Sendergruppen erträglich.Wer Scartanschlüsse braucht sollte ein anderes Gerät kaufen.Der Stromverbrauch liegt bei den verschiedenen Grundeinstellungen(Film, Dynamisch...) zwischen 70 und 100W.
    Der Mediaplayer ist gut aber leider wird DTS nicht unterstützt.Alle meine avi und mkv werden abgespielt.Optisch finde ich das Gerät sowieso sehr beeindruckend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2009
  7. silbo

    silbo Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LED Fernseher - Fragen

    Hab seit 2 Tagen ein UE32..6000 daheim stehen. Ein paar Wolken und so sehe ich auch, fallen aber aus der gewohnten Sichtentfernung nicht auf.
    Ansonsten sehr plastisches Bild, unglaubliche Schärfe und toller Schwarzwert. Man muss am Anfang aber viel mit den Einstellungen experimentieren, denn mir gefallen die Standardeinstellungen alle nicht (100Hz Motion Plus ist überall zu stark).
    Für den Preis (800€) ein super Gerät würde ich als Fazit ziehen.
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.331
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: LED Fernseher - Fragen

    Wolken oder schlechte Ausleuchtung konnte ich bei dem 7090 nicht feststellen.
    Das einstellen von LCD/LED Flachbildschirmen ist wirklich nicht mal schnell gemacht aber es lohnt sich hier etwas mehr Zeit zu opfern;)
     
  9. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LED Fernseher - Fragen

    Hallo Hose,
    und genau so schaut es nämlich aus. Mit der präzisen Einstellung lebt und stirbt so ein LCD LED Fernseher. Philips zum Beispiel bietet LED pro Hintergrundlicht in seiner 9000er Serie an und das Maximum ist nur durch langwierige, sehr gewissenhafte individuelle Einstellung herausholbar!
    Gruß Proon
     
  10. ikehajnal

    ikehajnal Guest

    AW: LED Fernseher - Fragen

    Die Samsung LED's haben mit 24p Wiedergabe doch sehr zu kämpfen.
    Hinzu kommt noch der sogenannte Soap Effekt selbst bei Blu-Ray Wiedergabe.
    Samsung Besitzer wissen doch garnicht mehr wie ein "Natürliches TV Bild"aussieht.

    Punkten können sie allerdings mit ihrem integrierten Mediaplayer/Kontrastwert/Design und beim Stromverbrauch.(logischer Weise mit LED's)
     

Diese Seite empfehlen