1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD - womit erreiche ich die beste bildqualität?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von tv_konsument, 8. Februar 2007.

  1. tv_konsument

    tv_konsument Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    hi,
    Ich hab mir vor kurzem ein LCD zugelegt. Zurzeit benutze ich eine Satanlage, leider sind sehr viele andere mieter mit an dieser anlage wo durch die qualität gemindert wird.
    Meine Frage ist jetzt ob jemand ein Lcd mit DVB-T betreibt? ich wohne in köln, daher ist der empfang kein thema. Nur weiß ich nciht wie die qualität auf einem lcd aussieht und ob es qualitätsunertschiede(empfang) bei den receivern gibt!
    Wie ist es mit DVb-t und HDMI? geht das?
    kennt sich jemand mit dem receiver von t-home (x300t)? der hat einen Hdmi anschluss und ist dvb-t "vorbereitet" das heist man muss ihn updaten aber die hardware ist schon vorhanden!
    hat das schon jemand ausprobiert oder sollte man lieber die finger davon lassen?
    Oder ist sowieso abzuraten von der Kombi aus LCD und DVB-T?!

    Danke im voraus!!
     
  2. Rorvic

    Rorvic Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    214
    AW: LCD - womit erreiche ich die beste bildqualität?

    DVb-t ist das schlechteste signal dann kommt kabel analog,am besten geht es über sat digital.

    um hdmi sehen zu können brauchst du einen fähigen receiver der das kann zb. HUMAX HD 1000 .

    zur zeit strahlt nur premiere HD ein durchgehendes HD TV aus,ich bin damit zufrieden.

    Rorvic.....
     
  3. digitalbas

    digitalbas Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    87
    AW: LCD - womit erreiche ich die beste bildqualität?

    @tv konsument

    nur mal kurz zur info, die Bildqualität hängt beim digitalen Empfang ganz sicher nicht von der Anzahl der Teilnehmer ab!!! Ganz egal ob 2 oder 100 Teilnehmer an der Anlage angeschlossen sind! Es gibt kein gutes, oder schlechtes Bild, entweder du hast ein Bild, oder eben kein Signal. Unterschiede in der Bildqualität gibt es dann nur von Receiver zu Receiver, aber eben unabhängig von der Teilnehmerzahl!
     
  4. tv_konsument

    tv_konsument Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: LCD - womit erreiche ich die beste bildqualität?

    hi,
    Ja das mit dem sat receiver diskutiere ich auch schon in "Digital TV über sat" leider kann ich kein eigenen receiver benutzen denn die sat anlage hat einen eignen und der versorgt alle. Also nur das Kabel in die wanddose stecken und los, nur einige Sender sind schlechter und andere besser in der qualität.
    Deshalb wollte ich auf dvb-t umsteigen, aber das lass ich dann wohl lieber!!!
     
  5. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: LCD - womit erreiche ich die beste bildqualität?

    Dann kommt aus Deiner Wand also analoges "Kabelfernsehen", welches von vielen Receivern per Sat empfangen und dann eingespeist wird.
    Dann ist DVB-T besser, Du solltest aber als erstes schauen, ob bei Dir überhaupt Empfang möglich ist!
     
  6. digitalbas

    digitalbas Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    87
    AW: LCD - womit erreiche ich die beste bildqualität?

    Also ich würde mit DVB-T beim LCD sparen! Das sieht wirklich nicht toll aus.
     

Diese Seite empfehlen