1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD vs Plasma die 5000ste ...von Marktvielfalt überforderte bittet um Beratung

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Ethiel, 29. März 2007.

  1. Ethiel

    Ethiel Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Bei uns steht demnächst endlich mal ein flacher Fernseher an. Aber trotz einigen Besuchen in Saturn und Co. blick ich immer weniger durch. Selbst die Kernfrage LCD oder Plasma ist noch nicht geklärt. Generell finde ich objektiv das moderne PLasmas in Bildqualität einen Tick vorne liegen, aber anscheinend ist das Problem mit dem Einbrennen noch immer nicht gelöst, was für mich dann doch für LCD spräche.

    Einsatz: Hauptsächlich für DVDs, dass er was normales TV angeht nicht mit der Röhre mithalten kann ist klar. Öfters auch Konsolenbetrieb.

    Größe: 40 oder 42 Zoll. Wir sitzen zwar nur 3,5m weg, aber für DVDs kann er gar nicht groß genug sein. Verkäufer wollten uns aber öfter einreden, dass das zu nah für die Größe wäre. Hat jemand so was schon erlebt, dass der Fernseher zu groß wäre? Ich denke dass der Abstand okay ist.

    Mindestvoraussetzung: Eine Auflösung mit mindestens 13** mal 7** ...FullHD ist imo gegenwärtig und in naher Zukunft wohl ohnehin kaum nutzbar. Weder durch Filme noch durch Konsolen. 2* HDMI

    Noch mal die Fragen in Kürze: Plasma oder LCD? Hat schon einer Erfahrung mit zu großen TVs / zu geringem Abstand?
     
  2. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: LCD vs Plasma die 5000ste ...von Marktvielfalt überforderte bittet um Beratung

    Du hast dir einige Sachen doch schon selbst beantwortet !!!!
    Wenn du hauptsächlich DVD und Konsole dran hast, was soll da einbrennen ?
    Oder bist du ein Standbildfan ?
    Ich habe einen 42er von Pana und schaue auch TV drüber. Konnte noch kein Senderlogo erkennen, welches sich eingebrannt hat !
    Für meinen Geschmack hat ein Plasma auch das bessere Bild, aber da sagt eh jeder was anderes. Das ist aber auch gut so, sonst würde jeder den gleichen TV haben ;).
    Es ist aber immer wieder interessant, das diese Fragen immer wieder aufkommen. Wenn ich dir jetzt sage kauf dir einen Panasonic, dann nimmst du den ? Oder müssen das 5 Leute sagen ?
    Wie immer zählt: Das Bild LIVE ansehen, aber nicht mit der ödeligen TV-Quelle im Markt, sondern mit einer DVD. Besser noch mit deiner LieblingsDVD, denn da kannst du für dich am besten rausfinden, welches Bild DU am besten findest.
    Denn du hast das Teil schließlich zu Hause stehen.
    Deswegen gibt es auch so viele Modelle. Aber hast du erstmal einen gefunden, dann bleibt er ja auch estmal ein paar Jahre ...
     
  3. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: LCD vs Plasma die 5000ste ...von Marktvielfalt überforderte bittet um Beratung

    :confused:

    BD/HD-DVD Player sind erhältlich, Filme kommen wöchentlich neue dazu.

    HDTV wird in 1080i gesendet.

    Wie willst du ein Full-HD Display sonst noch nutzen ?
     
  4. Ethiel

    Ethiel Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    6
    AW: LCD vs Plasma die 5000ste ...von Marktvielfalt überforderte bittet um Beratung

    Erst mal Danke für die Antworten :) Klar, ich schau mir den TV im Laden direkt an und wähle dort das endgültige Modell... es ging mir nur um einige grobe Richtlinien bei denen ich mir noch nicht 100% sicher bin.

    @Einbrennen: Nein, ich bin kein Standbildfan^^ aber es hieß in einigen Ecken, dass Konsolen zum Einbrennen neigen, da Highscores und ähnliche Anzeigen immer an der gleichen Stelle sind.

    @ Full HD: Ich hab noch von keiner offizielle Stelle gehört das HDTV in 1080i oder p ausgestrahlt wird. Wäre ja schon froh wenn es überhaupt mal kommt^^ Und für Konsolen gilt das gleiche. Nur weil die PS3 die Auflösung schafft heißt das noch lange nicht, dass die Spiele auch in der Auflösung laufen werden (Performance geht immer noch vor)

    @ Blu-Ray & HD-DVD: Tja... was sagt das schon aus? Nur dass es ein anderer Datenträger ist. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass die Filme da schon mit 1080 drauf sind. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2007
  5. TomahawkX

    TomahawkX Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    13
    AW: LCD vs Plasma die 5000ste ...von Marktvielfalt überforderte bittet um Beratung

    Sämtliche BR und HD-DVDs sind in 1080p, von daher ist Full HD wunderbar nutzbar, auch wenn es oft etwas Overscan gibt.
     
  6. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Dresden
    AW: LCD vs Plasma die 5000ste ...von Marktvielfalt überforderte bittet um Beratung

    Kauf Dir einen KDS-55 A2000 SXRD, dagegen können alle derzeit erhältlichen LCD und Plasma Geräte einpacken. Full HD ist inklusive und der Preis stimmt auch.
     
  7. Ethiel

    Ethiel Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    6
    AW: LCD vs Plasma die 5000ste ...von Marktvielfalt überforderte bittet um Beratung

    @ Bill: Sorry, aber weder will ich einen Rückpro, noch will ich einen TV in der Größe o_O ich sitz doch gerade mal 3,5 m weit weg.
     
  8. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Dresden
    AW: LCD vs Plasma die 5000ste ...von Marktvielfalt überforderte bittet um Beratung

    3,5 m Abstand ist ideal für PAL Fernsehen beim Sony Rückpro. PAL mit Plasma oder LCD ist doch unter aller Sau, da ist jede Röhre einem Plasma oder LCD haushoch überlegen.

    Die alten Vorurteile (matschiges Bild) gelten für neue Rückpros schon lange nicht mehr.
     
  9. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: LCD vs Plasma die 5000ste ...von Marktvielfalt überforderte bittet um Beratung

    Also das kann ich auch nicht bestätigen.
    Ich schaue viel TV über Plasma und habe keine Probleme mit dem Bild. Habe 42" und sitze 3m weg. 100%ig. Hab allerdings auch digitalen Satreceiver dran. Weiß nicht, wie´s im Kabel aussieht.
    Ich finde das Bild einfach nur klasse !!! Kommt halt immer drauf an, welcher Sender welches Bild liefert. Aus Sch... Rosinen machen kann auch ein Plasma nicht.
     
  10. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Dresden
    AW: LCD vs Plasma die 5000ste ...von Marktvielfalt überforderte bittet um Beratung

    Wirf mal einen Blick ins Hifi Forum, die Beratung hier beschränkt sich immer die Geräte die jeder einzelne gerade hat.

    Einen Plasma würde ich mir aber auf keinen Fall kaufen, dann greife lieber zu einem Full HD LCD gerät von Sharp oder Philips. Plasma Geräte verlieren mit der Zeit an Leuchtkraft und im Gegensatz zu Rückpros kannst Du da keine Lampe für 200,-€ wechseln sondern kannst das Gerät wegwerfen. Daneben gibt es noch eine Reihe an Nachteilen, wie Spiegeln, der Stromverbrauch und das Einbrennen, die mich in der Summe vom Plasma abhalten würden.
     

Diese Seite empfehlen