1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD und DVB s und ne menge fragen

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von pille77, 9. August 2010.

  1. pille77

    pille77 Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo!
    ich bin neu hier und wollte mich als erstes hier mal informieren, aber leider kenn ich mich einfach zu wenig aus.
    wir haben seit ein paar monaten eine satelliten schüssel und ich würde gerne auf einen besseren fernsehen (lcd ) umsteigen.
    nun ist es so das ich einen sony festplatten recorder RDR HX 750 (den ich keinenfalls weggebe sprich festplatten receiver oder so, ist noch nicht so alt und ich bin sehr zufrieden damit) habe und zwei sat receiver benutze.
    - Comaq sl 25 für den recorder zum aufnehemen
    - OR 18 DVD S zum "normalen" fernsehschaun.
    da ich ja noch ein röhrengerät habe, habe ich alle geräte mit scart verbunden.

    so, wenn ich nun einen lcd fernseher kaufe auf was muß ich denn achten (anschlüsse...) ,das ich meinen sony weiter benutzen kann (nehme viel auf, schaue und lösche, was mir gefällt brenne ich manchmal, bin jetzt aber nicht der totale sammelfreak)
    ich denke mit scart komme ich da nicht mehr weit´, wg der qualität, aber davon habe ich zuwenig ahnung, ich wäre froh wenn mich vorab jemand aufklären kann. und wie ist das wenn der lcd einen dvbt oder c receiver hat? damit kann ich ja dann wohl nichts anfangen?
    viele fragen, ich weiß...
    aber trotzdem schon mal danke
    :LOL:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LCD und DVB s und ne menge fragen

    LCDs sind qualitativ schlechter als Röhren (jedenfalls bei normalen SD Quellen). Nur grösser und flacher, und die einzige Möglichkeit wenn man HD will (willst du aber ja nicht).

    Aber wenns unbedingt nen LCD sein soll dann achte darauf das er nen gutes Bild bei analogen SD Quellen macht, evtl. wäre auch ein Plasma ne Überlegung wert. Jedenfalls wenn du Wert auf das bestmögliche Bild legst.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2010
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.998
    Zustimmungen:
    3.923
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LCD und DVB s und ne menge fragen

    Nein, da gibts noch Projektoren und Plasmas. ;)
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LCD und DVB s und ne menge fragen

    Stimmt natürlich ;) Aber wenn jemand sagt er will nen LCD dann übersetze ich das automatisch mit "ich will was cooles flaches was alle anderen auch haben" ;)

    IMHO geht nix über ne anständige Röhre wenn es einem um ganz normales TV (also der (qualitativ) bunte Mix aller SD Sender) geht. Natürlich nur wenn die übliche Röhrengrösse ausreicht und man nix mit 1,5 Meter Diagonale will, aber dann wird man ohne HD ja auch nicht sonderlich glücklich ;)

    cu
    usul
     
  5. pille77

    pille77 Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD und DVB s und ne menge fragen

    das heißt warten bis die röhre den geist aufgibt? bin halt immer sehr begeistert wenn ich in div. fachgeschäfte gehe.

    nee nicht cool aber vielleicht ein bisserl größer :)
    also könnte ich theoretisch die sachen an einen lcd/plasma hängen?
    gut, die reveiver haben beide nen hdmi anschluß der recorder glaube ich nur einen ausgang.
    also bräuchte ich am neuen ferseher mind eine scart für den recorder, oder?
    danke übrigens für die schnelle antwort!
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LCD und DVB s und ne menge fragen

    Jup, das wollen sie ja auch ;)

    Klar, wenn das Gerät mind. zwei RGB fähigen SCART Eingänge hat. Oder wenn die Receiver und der Recorder sogar HDMI haben dann reicht es auch wenn zwei HDMI Anschlüsse vorhanden sind.

    Evtl. bist du mit dem Bild sogar glücklich, das ist ja alles sehr subjektiv.

    cu
    usul
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.998
    Zustimmungen:
    3.923
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LCD und DVB s und ne menge fragen

    Naja da spielen die Flachmänner aber auch mit, dessen Bild dürfte praktisch jeder Röhre klar überlegen sein.
    Bei Röhren sieht man die Fehler nur nicht so stark weil Röhren von Haus aus unscharf sind (nur einige Bereiche lassen sich scharf einstellen, aber niemals alle).


    Das Bild auf meinem Plasma bei SD ist schon recht ordentlich (wenn der Sender auch entsprechende Datenraten sendet). Nur analoge Sender sehen auf Flachbildschirmen deutlich schlechter aus, aber auch hier gibts gravierende Unterschiede.
     
  8. pille77

    pille77 Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD und DVB s und ne menge fragen

    ich habe noch mal geschaut, der recorder hat nen hdmi out anschluß und der wisi or hat nen hdmi anschluß.


    aber ist das mit dem scart nicht sehr viel schlechter von der qualität?
     
  9. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: LCD und DVB s und ne menge fragen

    Hallo.

    Bei der Verwendung von LCD oder Plasmas, sollte man sich auf jeden Fall von analogen Übertragungswegen (hier Scart) trennen.

    Es gibt Geräte, welche bereits einen DVB-S(2)-Tuner eingebaut haben und dieser ist auch HDTV geeignet. -> ein Gerät weniger

    DVD-Recorder, wie Deiner, können nur analoge Quellen Aufzeichnen (Scart vom 2. SAT-Receiver), das ist schonmal mit einer Qualitätsminderung verbunden. Digitales SAT wird nach analog gewandelt, mit Scart zum Recorder geleitet, dort wieder digitalisiert und aufgezeichnet. 2mal unnötige Wandlung.
    Daher zum Aufzeichnen Festplattenreceiver oder SAT-Receiver mit Anschluß für eine externe Festplatte (gibts schon für unter 100 Euro). Somit ist die Aufzeichnung und Qualitätsverlust. Schneiden und Brennen kann man auch am PC.

    So schlecht ist die Bildqualität von SD-Material auf einem Flachbildschirm auch wieder nicht.

    Gruß Stephan
     
  10. pille77

    pille77 Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD und DVB s und ne menge fragen

    hallo stephan66,
    danke für deine antwort!
    ja jetzt verstehe ich ein klein wenig mehr.
    aber den recorder wegtun kann ich dann ja auch noch später, jedenfalls weiß ich jetzt welche möglichkeiten es gibt. der eine receiver hat zumindest hdmi. blöd das das sony teil keine zwei hat, aber der ist jetzt auch schon drei jahre alt. :)
    ich habe leider noch nicht die möglichkeit gehabt die qualität zu vergleichen zwischen scart und ohne scart. mei, vielleicht merk ich es ja auch gar nicht...
     

Diese Seite empfehlen