1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD-TV Satanlage und TV Funktionen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Geistmael, 10. Januar 2011.

  1. Geistmael

    Geistmael Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo alle miteinander!
    Es wird nun auch für mich Zeit, mir einen Flachbildfernseher anzuschaffen, Marke und Grösse sind momentan noch unwichtig, ich habe jedoch etliche Fragen, da dies für mich alles Neuland ist.

    Als Info: Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und wir haben eine Hausantenne (Schüssel) mit der ich per Receiver die TV Programme empfange. Ich möchte mir nun jedoch einen LCD TV Gerät anschaffen und bei den ganzen technischen Einzelheiten verliert man als Neuling schnell den Überblick. Bitte versucht meine Fragen der Reihe nach zu beantworten und nicht durcheinander zu diskutieren.

    1. Woran erkenne ich, ob ein LCD TV Gerät einen integrierten Digitalreceiver hat oder nicht? Falls nicht, brauche ich diesen unbedingt oder kann ich auch meinen alten Receiver nutzen?

    2. Muß mein Gerät dann zwingend über DVB-S (Satellite) verfügen, oder geht das auch mit DVB-T etc. , da meist 8 von 10 TV Geräten über kein DVB-S verfügen. Da gibt es nicht so viele.

    3. HD Ready und HDTV, was genau ist das?

    4. ist DVB-S / -T etc. ein eingebauter Digitalreceiver oder was genau ist das überhaupt?

    5. Ich habe gehört man braucht zwingend eine HD Karte, wenn man einen Digitalreceiver hat, ist das so?

    6. Worauf ist allgemein noch zu achten, ok HDMI Anschluss, USB ist klar......noch weitere technische Details die in zusammenhang mit dem Empfang der Hausschüsel stehen?

    Das war vorerst alles, ich hoffe es finden sich kundige Leute, die mir da weiterhelfen können!

    MfG
    Geistmael
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LCD-TV Satanlage und TV Funktionen

    Hi,

    1) DVB-S

    2) wenn, dann ja. Oder eben einen externen Receiver. Und nur DVB-S ist richtig.
    Alter receiver ? Welches Modell exakt ?

    3) Bitte FAQ und Info-Seiten hier im Forum lesen

    4) dito (S=SAT-Empfang, T=Terrestrich digital, C=Kabelfernsehen)

    5) Nein

    6) Vieles......erstmal darauf, WAS exakt für eine Anlage existiert. Typen und Modellbezeichung der Hardware (Schüssel, LNB, Verteiler, Multischalter)

    Gruss
     
  3. Geistmael

    Geistmael Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD-TV Satanlage und TV Funktionen

    Hallo mal wieder!
    Also wenn ich das richtig verstehe ich brauche definitiv einen Fernseher, der über DBV-S verfügt und somit eben auch einen eingebauten Digitalreceiver beinhaltet. Eine HD Karte für den Receiver brauch man also nicht. Mit Anlagentyp ist also bspw. Eutelsat oder Astra etc. gemeint? LNB,Verteiler,Multischalter.........davon habe ich ja nun gar keinen Plan, wo oder wie finde ich das raus, was muß ich da wissen?
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LCD-TV Satanlage und TV Funktionen

    Nein.
    Du brauchst zum Sat gucken einen TV (;)) und einen DVB-S-Receiver. Ob der Receiver im TV eingebaut ist, oder als Einzelgerät daneben steht, spielt keine Rolle. Letzteres ist in dt. Wohnzimmern die Regel.

    Im TVs mit eingebautem DVB-S-Receiver sind relativ selten und auch meist deutlich teurer als das Pendant ohne.

    Nicht grundsätzlich. Ausser man will Pay-TV ind HD sehen (SKY, Private Sender in HD).
    Die ÖR Sender kommen kosten- und Kartenlos in HD ins Haus.

    Dann reicht es erstmal, wenn du den Hausverwalter fragst, ob du einen normalen Digitalreceiver für die Anlage benutzen kannst.

    Gruss
     
  5. Geistmael

    Geistmael Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD-TV Satanlage und TV Funktionen

    Und wieder zurück.
    Gut das hilft schonmal weiter. Also ist es so, ich könnte mir auch ein TV gerät kaufen, was z.b. nur DVB-T oder V hat und kaufe mir dazu einen digitalreceiver, dann spielt es keine Rolle, wenn der TV kein DVB-S hat, richtig?
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LCD-TV Satanlage und TV Funktionen

    Rieschtiesch.........
     
  7. Geistmael

    Geistmael Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD-TV Satanlage und TV Funktionen

    Hallo nochmal!
    Noch eine Frage habe ich. Es gibt ja Full HD und HD Ready. Was ist da der unterschied. Full Hd ist ja ne Auflösung von 1920x1080 und hat eben somit auch eine gute Qualität. Was ist HD Ready......bedeutet dass, dass man eben die Programme in HD gucken kann, wenn man sich eben eine hd karte zulegt. Habe jetzt aber bei einem Bekannten gesehen, der empfängt die Programme normal, eben z.b. ARD, nicht ARD HD und ich muss sagen es sieht gut aus, also ist HD nicht zwingend notwendig würde ich sagen. Allerdings hat er auch nen Plasma Tv, ich wäre ja für einen LCD LED TV. was haltet ihr von folgendem Fernseher, hat gute Bewertungen und ist dazu noch erschwinglich.
    neckermann.de | LED-TVs - LG 94cm FullHD-LED-TV 37LE5300 mit 100Hz.

    LG Geistmael
     
  8. Geistmael

    Geistmael Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD-TV Satanlage und TV Funktionen

    Nachtrag: Der TV hat 94 cm Diagonale und ne Abmessung von 90 cm Breite, also bitte keine anderen Angebote von grösseren Tv Geräten, denn die passen nicht in die Schrankwand. 94 cm ist das Maximale.
    LG
     
  9. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LCD-TV Satanlage und TV Funktionen

    Hola,

    bei HDTV sind zwei Auflösungen weit verbreitet: 1280x720 und 1920x1080. Letztere ist die höchste HDTV-Auflösung, daher haben TVs mit dieser Auflösung die Bezeichnung "Full HD" (volles HD, also die volle Auflösung von 1920x1080). HD ready ist er damit auch.

    Für HD ready müssen bestimmte Mindestvoraussetzungen gegeben sein, z.B. muss das Panel über mindestens 720 Zeilen verfügen (viele HDready-TVs hatten irgendwas um die 1366x768 oder so) und über bestimmte Anschlüsse verfügen (glaub ein HDCP-fähiger Digitaleingang gehört dazu).

    Im Prinzip ist ein Full-HD-TV ein HD-ready-TV mit der vollen Auflösung von 1920x1080.
    HD ready bedeutet meistens, dass der TV nicht die volle Auflösung hat. (HD ready sieht ja ein Minimum von 720 Zeilen vor, somit erfüllen FullHDs dieses Kriterium. Kenne jetzt zwar nicht alle Voraussetzungen genau, aber FullHD dürfte HD ready nicht ausschließen.)
    Mittlerweile dürften die meisten TVs aber Full HD sein. HD ready ist ja schon ein paar Jahre alt, da waren FullHD-Panels kaum verbreitet.

    Aber ich weiß nicht was du eigentlich mit dieser "HD-Karte" hast. ;) Ich mein, es wurde doch schon gesagt dass du für die ÖR-Sender in HD (im Moment wären das Das Erste HD, ZDF HD, ARTE HD) keine Karte benötigst, da sie unverschlüsselt übertragen werden.
    Für Pay TV (inkl. der privaten Sender wie RTL, VOX, etc. in HD) brauchst du 'ne Karte.
    Aber das hat mit dem TV nix zu tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2011
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: LCD-TV Satanlage und TV Funktionen

    Dort hingehen wo 2 TV-Geräte nebeneinander stehen mit verschiedenen Auflösungen und mal einen Blick drauf werfen wie der Unterschied ist wäre am einfachsten.

    Es sollte der gleiche TV-Inhalt dabei natürlich laufen.

    Und dann bittest du dort mal darum ein SD- und ein HDTV-Bild einzuschalten um auch den Unterschied zu sehen.

    Nur so kann man das richtig sehen, durch "erklären" kommt man nie so weit.
     

Diese Seite empfehlen