1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD TV geht nicht mehr an :-(

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von mcgreg, 26. September 2010.

  1. mcgreg

    mcgreg Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Philips LCD 42PFL5603D/12.
    Wollte ihn anschalten, aber da tut sich nichts.:confused:
    Die Power-Anzeige leuchtet immer wieder kurz weiß und das Gerät knackt nur.
    Den Power-Knopf zu drücken bringt auch nichts.

    Hab den Netzstecker gezogen, damit das "Knacken" aufhört.
    Das Gerät hab ich im Juni 2008 bereits als Ersatzgerät erhalten.
    Und jetzt ist er kaputt.

    Kennt einer dieses Problem?
    Kann das kostengünstig repariert werden oder darf ich mir ein neues Gerät kaufen?
    Garantie ist ja abgelaufen...:mad:

    vielen Dank schonmal für eine Antwor

    mcgreg
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: LCD TV geht nicht mehr an :-(

    Die Schutzschaltung spricht an und schaltet das Gerät ab um weitere Schäden zu verhindern. Das falscheste was du nun tun kannst ist immer und immer wieder versuchen es einzuschalten "ob es nicht doch angeht".

    Ansonsten kann man dir hier so viel helfen als würdest du uns sagen "Mein Auto springt nicht mehr an" und erwartest aus der Ferne eine Lösung. Lass einen Fachmann drüberschauen, dann weist du mehr -- geh halt nicht zur Massenwerkstatt oder Mediamarkt (die dir was neues verkaufen wollen) sondern zum spezialisierten PHILIPS Service, die das Gerät kennen (sollten) und die notwendige Diagnose ausführen können, die es zum Festpreis gibt.
     
  3. mcgreg

    mcgreg Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD TV geht nicht mehr an :-(

    vielen Dank für deine Antwort teucom,

    hab deinen Rat befolgt und mit Philips telefoniert.
    Für ca. 250 EUR (inkl. Kostenvoranschlag) kann das Gerät abgeholt und gecheckt werden.

    Dann kommen noch die Reparaturkosten hinzu.

    Das muss ich mir überlegen.

    Mal sehen.

    mcgreg
     
  4. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    8.404
    Zustimmungen:
    1.295
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: LCD TV geht nicht mehr an :-(

    Uuuuh 250,- und dann noch zusätzliche Rep-Kosten? :eek: Und das vermutlich für einen Netzteilfehler?
    Was sagt Philips den zum Thema Kulanz so kurz nach Ablauf der Garantie? Viele Hersteller gewähren ja eh schon 3 Jahre und z.T. sogar mehr!
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.957
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LCD TV geht nicht mehr an :-(

    Ich tippe mal auf einen tauben Elko im Netzteil. Kostenpunkt 1-2 €uro.
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.792
    Zustimmungen:
    5.179
    Punkte für Erfolge:
    273

Diese Seite empfehlen