1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD TV für AppleTV, DVB-T ... 32" - 37"?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von derchris79, 23. Februar 2007.

  1. derchris79

    derchris79 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo,

    ich will mir für mein Wohnzimmer (Sitzentfernung 3m - 3,5m) ein LCD TV zulegen - zunächst einmal ein 32" oder 37" LCD (der dann in 2 - 3 Jahren in mein Büro wandert und durch einen größeren ersetzt wird).

    Einen sinnvoll integrierten DVB-T Tuner würde ich mir wünschen, mindestens ein HDMI für einen zukünftig anzuschafenden "ApfelTV", ggf einen zweiten für einen DVD Player (also 2 wären schon von Vorteil).
    Ein PC (VGA) Anschluss wäre auch noch wünschenswert. Eine D-Box (DVB-S) wird noch per Scart angeschlossen.

    FullHD Auflösung ist keine Pflicht (bei der Größe und der Entfernung sowie mangels Quellen eher Nebensächlich).

    Von Sharp habe ich folgende Geräte gefunden Sharp Aquos LC-32 RD1E oder Sharp Aquos LC-37 RD1E, von Samsung gibt es auch welche aber die meisten davon ohne DVB-T.

    Kann mir jemand von euch noch Tipps und Empfehlungen geben?

    grüße

    Chris

    P.S.: Preislich unter 1500 Euro bitte :)
     
  2. derchris79

    derchris79 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15
    AW: LCD TV für AppleTV, DVB-T ... 32" - 37"?

    Im Media Markt Flyer war der Samsung LE32R32B drinnen, für 576 Euro - scheinbar ein Auslaufmodell?

    Der Kontrast scheint signifikant schlechter zu sein, als bei den anderen Modellen - wie wirkt sich das in Natura aus? Einen DVB-T Receiver bräuchte ich da natürlich noch zusätzlich.
     

Diese Seite empfehlen