1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD-TV´s ohne DVB-S - was anschaffen?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Theoderich78, 30. Juni 2012.

  1. Theoderich78

    Theoderich78 Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Forumgemeinde,

    mich quälen in der letzten Zeit einige unruhige Gedanken.
    Da wir von der Stadt aufs Land ziehen und kurzfristig ein Haus gebaut haben,
    muss ich mich vom Kabel verabschieden und zur Sat-Schüssel greifen.

    Dahingehend habe ich natürlich keine Ahnung.

    Als erstes möchte ich wissen, was ich mit meinen beiden LCD tun muss.
    Beide sind ohne DVB-S Tuner.
    Im Schlafzimmer steht ein LG 32 LK 430 rum.
    Im WZ ein schöner Phillips 42 PFL 8404 H.
    Dazu ein HD-Sky-Receiver, der auch weg muss.

    Ich kann mir nach den Kosten für den Bau usw. nicht sofort neue TV´s leisten. Darüber hinaus bin ich Laie auf dem Gebiet und benötige eure Hilfe. Entschuldigt vorab naive Fragen.

    Kann ich noch HD-Fernsehen empfangen, wenn ich eine SAT-Anlage anschaffe und beide Fernseher an einen HD-Sat-Receiver angeschlossen sind?

    Für das Sky-Prgramm wäre dann zumindest ein Sky-tauglicher HD-Sat-Receiver nötig, oder?

    Wo wirkt sich das Fehlen eines DVB-S-Tuners bei beiden LCD´s negativ aus oder ist das leicht auszugleichen - vgl. oben?

    Könnt ihr mir - auch wenn es sicher in einen anderen Thread gehört - Ausrüstung empfehlen, die ich für einen optimalen SAT-Empfang die nächsten Jahre benötige? Hier würde ich investieren und dann punktuell bei den Fernsehern nachbessern.

    Mir ist viel unklar, aber ich denke ihr kennt mein Anliegen und solche Fragen sind nicht neu.

    Daher warte ich jetzt erst mal Antworten ab und reagiere dann.

    Vielen Dank vorab.
     
  2. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: LCD-TV´s ohne DVB-S - was anschaffen?

    Den Skyreceiver kannst du für Versandkosten von Kabel in Sat tauschen. Du brauchst dann noch einen zweiten Receiver, z.B. Ariva 202. http://geizhals.at/de/688310

    An den Ariva 202 kannst du auch eine normale externe Festplatte anschließen, dann kannst du aufnehmen oder Timeshift nutzen - aber nicht uneingeschränkt ein Programm ansehen und ein anderes sehen. Dafür brauchst du zwei Satzuleietungen und einen Twinreceiver.

    Ist die Satanlage denn schon installiert und sind zwei Satzuleitungen für den Hauptreceiver im Wohnzimmer vorhanden?
     
  3. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: LCD-TV´s ohne DVB-S - was anschaffen?

    Einfach einen HD Receiver mit einem HDMI Kabel mit dem Fernseher verbinden.
     
  4. Theoderich78

    Theoderich78 Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD-TV´s ohne DVB-S - was anschaffen?


    Vielen Dank für die Antworten.

    Das Haus ist noch im Bau und die Entscheidung, was, wo und wie installiert wird, steht noch aus.

    Meine LCD haben also die gleiche Qualität (HD, etc.) auch ohne DVB-S wie mit einem als Verbindung angeschlossenen SAT-HD-Receiver? Das war mir ja am wichtigsten.

    Ansonsten wäre ich über jede Empfehlung hinsichtlich folgender Dinge dankbar.

    SAT-Receiver-Sky, da ich meinen HD-Receiver nicht über sky habe.
    SAT-Receiver normal.
    welche "Schüssel"?
    welches Zubehör?
    und vielleicht habe ich als Laie da noch so einiges vergessen.
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.332
    Zustimmungen:
    4.025
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LCD-TV´s ohne DVB-S - was anschaffen?

    Hi,

    Ja, folgendes:

    -das du Laie bist (nicht böse gemeint)

    -Potentialausgleich (teuer)

    -Blitzschutz (noch teurer)

    -weitere Räume

    -daraus folgend Multischalter/Verteilung/Kabelwege

    Receiver und Schüssel sind dein kleinstes Problem.

    Ich rate dringend zu einem Fachbetrieb, gerade auch bei Neubauten schon allein aus versicherungsrechtlichen Gründen. Ansonsten wird dir im Deteil auch hier geholfen:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/digital-tv-ueber-satellit-dvb-s/

    Gruß
     
  6. Theoderich78

    Theoderich78 Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD-TV´s ohne DVB-S - was anschaffen?

    Danke dir...

    dass ich mich von einem Fachbetrieb beraten und alles weitere auch ausführen lasse, ist selbstverständlich.

    Ich wollte eigentlich nur vorab wissen, was mich so erwartet.
     

Diese Seite empfehlen