1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD-Toshiba und "alte Schüssel"

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ullapetra, 27. August 2006.

  1. ullapetra

    ullapetra Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo

    bin Neuling im Digi-TV.
    ich möchte einen Toshiba 32WL66 mit einer alten Schüssel und altem Receiver betreiben:
    Geht das überhaupt?
    Hintergrund: das Haus mit 4 Anschlüssen wird in ca 2 Jahren verkauft, und ich möchte die Investition für eine neue SAT-Anlage nicht mehr tätigen, aber trotzdem einen guten TV haben,.
    Oder ist ein Röhrenflachgerät, JVC oder Samsung ausreichend?

    Vielen Dank für jede Antwort
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: LCD-Toshiba und "alte Schüssel"

    nun, der tv hat soweit mir bekannt 2 scart-anschlüsse, hat der receiver auch einen scart-anschluß steht dem anschluß nichts im weg, ob der rec nun niegelnagelneu ist oder uralt spielt eigentlich keine rolle. hat der rec keinen scartanschluß gibt es für nahezu jeden anschluß geeignete adapter
    den tv ist es schnurzpiepe was für eine av-quelle am scartanschluß angeschlossen wird, egal ob analoger oder digitaler rec oder dvd-player oder spielkonsole.
     
  3. Schwarzbg

    Schwarzbg Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Da wo man RADEBERGER trinkt
    AW: LCD-Toshiba und "alte Schüssel"

    Allerdings ist die Bildqualität bei Analog-TV mehr als bescheiden!
    Alte Anlage geht schon, aber DVB!
     
  4. ullapetra

    ullapetra Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    2
    AW: LCD-Toshiba und "alte Schüssel"

    Vielen Dank für die Antworten.
    Werde mich zum Kauf entschliessen und dann mal sehen.

    Grüße aus NRW
     
  5. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: LCD-Toshiba und "alte Schüssel"

    Wenn es ein vernünftiger Analog-Receiver ist (z.b. ein Technisat) dann sollte das Analog-Signal auch auf einem LCD gut aussehen. Teilweise siehts besser aus, als nen DVB-S Signal mit mangelhafter Bitrate!
     

Diese Seite empfehlen