1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD Sony Bravia KDl-40P25 - sclechtes Bild

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Jaz, 5. Mai 2007.

  1. Jaz

    Jaz Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo!
    Wir haben uns einen LCD Fernseher angeschafft, den Sony Bravia KDL 40P25... voller Euphorie angeschlossen - und sogleich die schlechte Bildqualität bemerkt! Das ganze Bild ist unscharf und von Farbe kann man eigentlich nicht wirklich sprechen... Also eigentlich ist das Bild eine Katasthrophe!
    Haben einen Digital-Receiver (Palcom DSL-1) über Scart angeschloßen, unser Ton wird über ne Surround-Anlage wiedergegeben (falls es wichtig ist: Pioneer VSX D510).

    Nur zur Frage: Habe hier schon bißchen durchgelesen zum Thema... aber kann man da noch was machen?! Ich mein, das Teil sieht klasse aus im Wohnzimmer ( ;) ), aber so fernseh gucken?!

    An mir ist auch der HDMI-Ausgang nicht vorbeigegangen... Mein Receiver wird wohl keinen solchen ausgang haben, habe aber das hier gefunden: http://www.dcskabel.de/kabel/scart-hdmi-converter/scart-hdmi-wandler-konverter-spatz-p-12443-1.html
    Würde das noch was bringen??? Ich hab von soetwas halt gar keine Ahnung!
    Und was ist mit einem Yuv-Anschluss? Ist wohl auch neu, kann man damit etwas erreichen?

    Weil so wie es jetzt aussieht, geht das ja wohl mal gar nicht, oder???

    Wäre euch für eure Hilfe dankbar! Haben halt von solchen Dingen nicht wirklich Ahnung! ;)
    Danke schon einmal!

    Jaz

    EDIT: Merke gerade, dass ich es ich die Schaltung falsch beschrieben habe!!! Also es ist nun so geschaltet: Der Digitalreceiver hat einen Scart-Anschluss an die Pioneer Audio/Video Multi Chanel Receiver, wo die einzelnen Cinch-Stecker (sind doch die roten, weißen und gelben? ;) ) drin stecken. Von da aus geht einer von diesen gelben Cinch-Steckern in einen SCART-Adapter in den TV.
    Ändert das was?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2007
  2. hogo

    hogo Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    79
    AW: LCD Sony Bravia KDl-40P25 - sclechtes Bild

    Manchmal liegt der Teufel im Detail oder anders gesagt in der Anschlußkonfiguration.:eek:

    Erstmal brauchst Du ein vollbeschaltetes Scartkabel. Das erhälst Du im Fachhandel. Die billigen, mitgelieferten sind oft nur teilbeschaltet, nicht alle Kontakte sind verkabelt. Dann muß das Kabel auf beiden Seiten (Receiver und TV) an RGB-taugliche Anschlüsse gekoppelt werden. Das ist in der Regel beim Receiver "TV-Out" und beim TV "Scart1".

    Nun mußt Du im Menü Deines Receivers nur noch den Scartanschluß "TV-Out" auf "RGB" einstellen. Das sollte eigentlich die Qualität dann wesentlich verbessern.

    Ein HDMI-Konverter, wie Du angefragt hast, bringt keine Verbesserung. Das Scart-Signal Deines Receiver zum Konverter ist immer analog, wird im angegebenen Konverter auf 720p umgewandelt. Die Umwandlung nimmt aber der TV sowieso vor. Also, in Deinem Fall, rausgeschmissenes Geld.

    Gruß hogo
     
  3. Jaz

    Jaz Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    AW: LCD Sony Bravia KDl-40P25 - sclechtes Bild

    Danke dür deine Antwort! :)
    Woram merk ich denn, ob ich ein vollbeschaltestes scart-kabel habe? haben so n Teil wo man TV in oder OUT anstellen kann.

    An unserem Receiver steht beim beiden scart-anschlüssen nicht TV-OUT, sondern nur VCR ist das schlimm?

    Dann werd ich mal gucken, ob ich son SCART-Kabel nochmal bekommen kann... ;) Ich hoffe, ich krieg die umstellung am receiver hin...
     
  4. AW: LCD Sony Bravia KDl-40P25 - sclechtes Bild

    Am Receiver den unteren SCART-Anschluß verwenden (sollte aber auch mit TV bezeichnet sein).

    Im Menü Installation>Wiedergabe - Videoformat TV auf RGB stellen.

    Am TV den Anschluss SCART 1 verwenden !
     
  5. Jaz

    Jaz Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    AW: LCD Sony Bravia KDl-40P25 - schlechtes Bild

    Danke auch dir!

    Haben das alles so angeschlossen und auch im Menü so eingestellt... hmm... also bleibt nur noch die sache mit dem vollbeschalteten Kabel... Was kann ich denn jetzt neu kaufen? Reicht dieser Scart-Adapter, der im Fernseher steckt? Kann der überhaupt voll- oder teilbeschaltet sein?

    So wie ich das seh, ist das meine einzige hoffnung...?
     
  6. Morpheus86

    Morpheus86 Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    97
    AW: LCD Sony Bravia KDl-40P25 - sclechtes Bild

    Du könntest dir danach auch noch die Farb, Schärfe, Kontrast etc. - Werte deines Fernsehers mal anschauen. Oftmals stehen diese auf irgendwelchen Standard Werkseinstellungen. Dreh an diesen herum bis dir das Bild gefällt, bzw. bis es besser ist. Ich musste meinen auch erst einstellen bis er voll zur Geltung kam.
     
  7. hogo

    hogo Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    79
    AW: LCD Sony Bravia KDl-40P25 - sclechtes Bild

    Das vollbeschaltete Kabel solltest Du bei einem Fachhändler / -markt kaufen. Einfach ist es mit dem guten Vivanco-Kabel, das den Hinweis auf die Vollbeschaltung auf der Packung stehen hat.

    Scart-Adapter? Du meinst wahrscheinlich Scart-Anschluß. Scart1 ist in der Regel bei Fernsehern immer RGB-tauglich, bedarf dafür aber natürlich eines vollbeschaltenden Kabels und einer Quelle, die RGB-Qualität liefert.

    Gruß hogo
     
  8. Jaz

    Jaz Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    AW: LCD Sony Bravia KDl-40P25 - schlechtes Bild

    @Morpheus
    das haben wir auch schon getan.. sogar ziemlich lange und viel.. Leider hat das auch nicht viel gebracht...

    @hogo
    nein, ich denk, ich mein schon nen scart-adapter... haben halt diesen einen gelben cinch-stecker, der kommt bei uns in so ein Scart-ADAPter-teil und dann in die SCART-1-Buchse des TVs.
    Son ähnliches Teil: http://www.video-intern.com/attachm...3d238778a98396ae81327b8ac9bbc920/09280012.jpg

    Fahren jetzt erstmal nen vollbeschaltetes kabel kaufen... voller hoffnung... ;)
    danke euch!
     
  9. hogo

    hogo Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    79
    AW: LCD Sony Bravia KDl-40P25 - sclechtes Bild

    Diesen Scart-Adapter für Cinch- und Hosiden-Stecker kannst Du vergessen. Das ist nur eine Notlösung, Verbindung für ältere Videokameras z.B., aber auf keinen Fall für Bildqualität zu gebrauchen. Was Du brauchst ist eine reine Scart-/Scartverbindung für RGB.

    Gruß hogo
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: LCD Sony Bravia KDl-40P25 - sclechtes Bild

    Also ganz langsam zum durchatmen.

    Die Sony KDL-xxP25yy haben 2x Scart mit RGB.

    So an einen dieser Anschlüsse musst du nun direkt deinen Digital-Receiver Palcom DSL-1 mittels eines vollbeschalteten einzelgeschirmten Scartkabel anschliessen.

    Den Receiver auf RGB Ausgabe und 16:9 Fernsehgerät einstellen.

    Am Sony sieht man die RGB Verbindung mittels der drei Punkte im AV Symbol das beim umschalten links oben 2 Sekunden aufleuchtet.

    Ok, was nun mit dem Ton?

    Entweder den Ton mittel Digitaler Tonbuchse vom Digital-Receiver Palcom DSL-1 oder mittels analogen Cinch-Verbindung in die Surround/HiFi-Anlage.

    Das geht, da der Fernseher den Ton via Scart nicht verzögert.

    Noch Fragen?
     

Diese Seite empfehlen