1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD-Plasma oder doch einen röhren fernseher ?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von picturefreak, 12. Januar 2006.

  1. picturefreak

    picturefreak Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    hallo forum,

    ich denke das diese frage hier schon öfter gestellt wurde,
    da ich aber neu hier im forum bin würde ich mich über etwas hilfe sehr freuen.
    mein 72er röhrenfernseher gibt so langsam den geist auf und es stellt sich mir die frage ob ich einen plasma oder lcd oder sogar einen oldscool röhrenfernseher zulegen soll.:eek: :eek: :eek:

    hab in diversen tests und meinungen schon viel gutes und schlechtes zu dieser geschichte gehört. need help please :winken: :winken:

    lg
    picturefreak
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: LCD-Plasma oder doch einen röhren fernseher ?

    Such doch erst Mal das Forum so ein bißchen durch, Deine Frage wurde schon X-Mal beantwortet.

    Letztlich kommt es auf Deine Bedürfnisse an. Wenn Du Dir in naher Zukunft HDTV zulegen willst, dann kommst Du um einen HD-tauglichen Plasma oder LCD nicht umhin.
    Für normales PAL-TV ist die Qualität einer Röhre immer noch nicht getoppt. Auch wenn uns die Hersteller etwas anderes verheißen.
     
  3. wolle

    wolle Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    391
    AW: LCD-Plasma oder doch einen röhren fernseher ?

    Nur keinen Plasma, sind wahre Stromfresser.
     
  4. Samurai

    Samurai Silber Member

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    551
    AW: LCD-Plasma oder doch einen röhren fernseher ?

    Die LCDs von Sharp mit dem "PAL-optimal" sollen aber diese Qualität haben! Hat das schon mal jemand getestet?
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: LCD-Plasma oder doch einen röhren fernseher ?

    Sagen wir mal so, ich habe mir diese Geräte von Sharp eingehend betrachtet, ja mit einem PAL-Bild zeigen sie ein deutlich schärferes Bild als die "Skalierungs-Dinger", aber hinsichtlich der Farbtreue und vor allem des Schwarzwertes kommt auch dieses Geräte-Reihe nicht an einen guten Röhren-TV ran. Überzeugend sind die Flachmänner in meinen Augen nur in der Lichtausbeute und der Geometrie, hier hat die Röhre Prinzipbedingte Nachteile.
     
  6. xidi

    xidi Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Nähe Linz, Ö
    Technisches Equipment:
    DM8000 an TX-P55VT50
    DM500HD an TH42PV60
    AW: LCD-Plasma oder doch einen röhren fernseher ?

    Ist das dein Ernst?
    Aus
    http://www.areadvd.de/vb/showthread.php?s=&postid=1973455170#post1973455170
    Und wegen dem auf das beste Bild verzichten, das es derzeit auf dem Markt gibt? Da tausch ich lieber 3 Glühbirnen gegen Energiesparlampen aus, dann hat sich das auch wieder erledigt.

    Und ausserdem: ich gebe > EUR 3000.- für einen TV aus. Da kommt's mir auf die paar Watt auch nimma an.

    Wann werdet ihr endlich die alte Sage los, Plasma-TVs sind *alle* Stomfresser?


     
  7. madmaxx2

    madmaxx2 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    Homecast S 8000 CIPVR / Sanyo PLV-Z4000 / Yamaha RX-V565 / ORF digital
    AW: LCD-Plasma oder doch einen röhren fernseher ?

    Der Stromverbrauch wurde ja in letzter Zeit verbessert und ist auch nur ein Spitzenwert - trotzdem gibts bei der Plasma-TV-Technik noch einige Verbesserungsmöglichkeiten.

    Interessant ist aber schon, dass bei Haushaltsgeräten ständig mit niedrigem Stromverbrauch geworben wird, man Unterhaltungselektronik-Geräte aber nur mit einer Steckdosenleiste oder ähnlichen Lösungen wirklich abschalten kann - ein wirklicher mechanischer Netzschalter ist da heute ein besonderes Feature und schon lange nicht mehr Standard.
     
  8. xidi

    xidi Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Nähe Linz, Ö
    Technisches Equipment:
    DM8000 an TX-P55VT50
    DM500HD an TH42PV60
  9. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: LCD-Plasma oder doch einen röhren fernseher ?

    aba plasma kommen trotzdem nich an die reaktionszeiten von lcd heran, der 32pf9966 hat z.b. eine reaktionszeit von 6ms ich habe noch keinen plasma gefunden der darunter bw. gleichzieht, irre ich mich bin ich gerne bereit mich zu verbessern ;)
     
  10. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    Lönneberga
    AW: LCD-Plasma oder doch einen röhren fernseher ?

    Warum unnütz viel Geld ausgeben. Kauf Dir wieder ne Röhre. Am Besten gleich 16 : 9 . SONY wäre mein Vorschlag.:)
     

Diese Seite empfehlen