1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD/Plasma für Nutzung am PC via VGA-Kabel

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von nenne, 17. Januar 2008.

  1. nenne

    nenne Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi, ich suche LCDs und Plasmas, die:

    - 42" (oder größer, wird vermutlich keiner finden ^^) sind
    - einen VGA (Monitoreingang) haben (darüber muss ich den Bildschirm vorerst nutzen)
    - preislich zwischen 1000 und 1500 Euro liegen
    - und bei denen man Overscan deaktivieren und 1:1 Pixelmapping aktivieren kann

    außerdem ist die Tonqualität ganz egal, genauso wie fullHD oder HDready, da mein Sitzabstand mit über 3m groß genug sein sollte. Obwohl ich beim Fachhändler erfahren musste, dass die HDready Plasma wohl alle eine Auflösung von 1366*768 haben und damit alle vom PC kommenden Signale im wahren Bild verzerren, stimmt das?

    Und kennt einer geeignete Geräte für meine Bedürfnisse? Ich habe selbst leider noch kein perfektes - bzw. preisleistungstechnisch optimales - Gerät finden können.

    Bislang habe ich dieses im Blick (http://www.amazon.de/Toshiba-3030-Zoll-107-LCD-Fernseher/dp/B000PKDLII/ref=pd_sbs_ce_njs_img_1), weiß aber nicht, ob man Overscan deaktivieren kann und ob es 1:1 Pixelmapping unterstützt.

    Danke im Voraus
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2008

Diese Seite empfehlen