1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD oder Plasma 40 Zoll...was tun?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Thore, 23. April 2009.

  1. Thore

    Thore Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen :)

    Meine Antworten zum Fragebogen:

    1. Welchen Fernseher/Grösse man z.Z. besitzt
    Derzeit ein alter Telefunken Röhre mit Diagonale ca. 70cm


    2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)
    75% Nutzung als TV mit Digital-Sat, 10% Wii-Konsole, 15% DVDs
    Momentan noch SAT-analog

    3. Der Sitzabstand zum Fernseher
    ca. 3 - 3,5m


    4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
    40 Zoll auch wenn ich lese, dass mehr bei der Entfernung besser ist. Uns ist das aber groß genug.


    5. Wieviel man ausgeben möchte
    um die 1000 Euro


    6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?
    nein


    7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
    in Zukunft schon wichtig


    8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM
    Sony KDL-40W4500, Sony KDL-40W4000, Samsung LE40A759 oder auch eine andere Marke. Lese nur sehr viel von diesen Sonys.


    9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....SONNE ?
    TV ab ca. 18 Uhr...früher Nutzung höchstens durch Wii-Konsole, Fensterseite rechts vom TV ist abdunkelbar

    So...und nun kurz zu Punkt 8.

    Mein Vater hat sich letztes Jahr den Sony KDL-40W4000 gekauft, dazu eine digitale SAT-Anlage und einen TechniSat Receiver mit Festplatte.
    Nun lassen wir in unserem Hause die analoge SAT-Anlage auf digital umrüsten und vom übrigen Geld kaufe ich mir also einen neuen Fernseher, da der alte ab und zu ausgeht und das nervt mit der Zeit.

    Jetzt habe ich mir bei meinem Vater mal den Sony näher betrachtet und eine Vorabendsendung angeschaut, da die Kiste gerade an war. Dabei sind wir dann ein wenig darüber in Streit geraten, da ich meinte, das Bild sei nicht so scharf wie bei einem Röhren-TV und er als überzeugter LCD-User hat natürlich gemeint ich sei wohl blind...hehehe ;)

    Mir fielen halt ein paar Dinge auf:

    Bei einem Bericht lief jemand durch hohes Gras. Bei einem Röhren-TV hätte man nun noch fast jeden einzelnen Grashalm erkennen können, beim LCD sieht das eher matschig aus...als würde man die Augen zusammenkneifen und es wird dann ja alles etwas unscharf.

    Auch hatte ein Herr ein T-Shirt mit Schrift darauf an und lief durch ein Zimmer. Ich konnte nur mit Mühe erkennen was auf dem Shirt drauf stand. Die Ränder der Schrift waren sehr auseinander gezogen...und wenn sich die Kamera etwas schneller dreht sieht alles auch etwas pixelig aus.

    Hab ich nun was mit meinen Augen oder ist das tatsächlich so und lässt sich das einstellen oder wie oder was???

    Nun las ich, dass ein TV mit 100Hz da besser wäre, aber ich bin halt nicht sicher was ich machen soll :(

    Meine Erfahrungen mit LCD Fernsehern beschränkt sich auf einen Besuch bei einem der großen Märkte wo ca. 40 Geräte rumstehen und man eigentlich gar keinen gescheiten Eindruck bekommt was nun gut ist und was schlecht.

    Könnt ihr mir da nen Rat geben? Ich hab bestimmt noch was vergessen zu schreiben...also fragt mich bitte falls noch Infos fehlen.


    Mfg
    Thore

    PS: Eine Frage hab ich noch zu den Größenangaben: Ich lese immer, dass die Bildschirme größer werden sollen bei größerer Entfernung...warum denn? Ein 40" reicht doch aus für eine Entfernung von 3,5m oder nicht? Mein 70cm Röhre reicht doch auch...wo liegt bei mir der Denkfehler? Hat das was mit der Qualität des Bildes zu tun oder warum soll die Kiste so riesengroß sein???
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2009
  2. doku

    doku Guest

    AW: LCD oder Plasma 40 Zoll...was tun?

    Schau Dir mal den Plasma Panasonic TH-42PX80 an. Preis/Leistung ist unschlagbar.

    Kannst auch mal die Suchfunktion benutzen, da diese sicher die meisten Deiner Fragen beantwortet. :)
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.226
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LCD oder Plasma 40 Zoll...was tun?

    Hallo,

    zur Grösse: Man geht normalerweise davon aus, das jemand der auf Flachbild 16:9 umstellt, eine grösseres Bild haben möchte um sich zu verbessern.

    Durch das geänderte Format hat man erst bei "einer Nummer grösser", bei Dir also 81er Diagonale, die gleiche BildHÖHE wie vorher bei deiner 4:3 Röhre.
    Ein kleine Verbesserung tritt dann erst bei 2 Nummern grösser=94cm ein.

    Ein schönes, passendes Bild dann bei 106cm. Als idealer Sichtabstand wir (für alle TVs) so 2,5 bis 3 x Diagonale angenommen. Dein 70er ist jetzt also theoretisch zu klein für über 3m Abstand. (Überanstrengung der Augen)

    Also 40/42" ist schon richtig für Dich.

    Auch ich rate zum Plasma, da der dem Bildcharakter einer Röhre am nächsten kommt und das natürlichere Bild liefert.
    Das vorgenannte Gerät habe ich auch, es gibt inzwischen auch schon einen Nachfolger, den TX-P42X10. Du kannst beide sorglos kaufen.

    Hierzu ist noch zu sagen, das die Bildqualität der Sender sehr unterschiedlich ist. Ich vermute, das Ihr Pro7 oder ähnliches gesehen habt, bei ARD/ZDF ist das deutlich besser. Der W4000 ist schon mit das beste, was man als LCD für TV in der Preisliga bekommen kann. Ein LCD hat technikbedingt da immer ein wenig mehr Schwierigkeiten als ein Plasma, bzw. zeigt die Senderschwächen deutlicher auf. Daher Plasma als mein Tipp.

    gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2009
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.658
    Zustimmungen:
    2.832
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LCD oder Plasma 40 Zoll...was tun?

    Ich habe den 40W4500 und muss vor allem eines sagen, die Standardeinstellungen mit denen das Gerät ausgeliefert wurde waren insgesamt nicht schlecht, aber sie müssen unbedingt für jede Signalquelle angepasst werden. Das gilt aber für alle Fernseher denke ich.
    Standardmässig sind bei dem Sony ein paar Filter in niedriger Einstellung aktiviert, die können solche Unschärfen erzeugen. Wenn die Signalzuspielung in hoher Qualität erfolgt, sollten all diese Filter ausgeschaltet werden.
    Bis mein Fernseher mit allen Quellen nahezu perfekte Bilder lieferte, brauchte ich ein komplettes Wochenende, dafür passen die Einstellungen jetzt für alle Lichtverhältnisse und alle Signale (PS3 Spiel, PS3 Bluray, PS3 Internet, PS3 DVD, DVB-S2 HDTV, DVB-T)

    Ich weiss nicht ob dein Vater sich diese Mühe gemacht hat, daher würde ich deinen Eindruck von dort nicht überbewerten. Die 100Hz bringen schon etwas an Schärfe bei Kameraschwenks und Bewegungen, keine Frage, nur soooo dramatisch ist die Verbesserung auch nicht.
    Allerdings hat der 4500er auch einen LAN Anschluss, um Bilder aus dem Netzwerk zu betrachten, oder MP3s abzuspielen, es sind also nicht nur die 100Hz, die der mehr hat.

    Gruß
    emtewe
     
  5. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: LCD oder Plasma 40 Zoll...was tun?

    ich würde mir keinen TV mehr ohne 100Hz Funktion kaufen. Klar, man braucht sie nicht immer, aber bestimmte Sendungen sehen damit einfach besser aus und das Bild wirkt so schön plastisch. Ein toller Effekt, wie ich finde!
     
  6. Thore

    Thore Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD oder Plasma 40 Zoll...was tun?

    Hallo und einen guten Morgen wünsche ich euch :)

    Vielen Dank für die Antworten schon mal, das bringt mich definitiv weiter.

    Ich sass gestern schon recht lange am PC und habe mit Hilfe der Suche schon einiges in Erfahrung bringen können, aber halt nicht alles.

    Daran, dass es sich ja um 16:9er Format hab ich Nasenbär natürlich nicht gedacht...alles klar...danke für den Klaps auf den Hinterkopf ;)


    Er bekam den Fernseher geliefert, eingestellt und das war´s. Allerdings hat er ihn nicht von einem der großen gekauft sondern von einem Geschäft das sich da doch etwas abhebt und auch guten Service hat. Inwiefern der Techniker sich die Mühe machte den TV auch exakt auf die Signale einzustellen weiss ich nicht, aber ich nehme an da ginge noch etwas ;)

    Ich habe mir eben mal einen Testbericht zum Panasonic Viera TX-P42X10 angeschaut, der das Gerät ja doch sehr lobt in fast allen Bereichen. Stellt sich mir die Frage, wo kann ich mir den TV mal anschauen...also ab auf die Suche gehen und nen guten Laden in Wiesbaden oder Umgebung finden.



    MfG
    Thore
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.226
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LCD oder Plasma 40 Zoll...was tun?

    Könnte auch für dich interessant sein, das ist die FullHD-Alternative zum X10. Und noch incl. eines DVB-S2-Receivers, HD-fähig.

    Hallo,
    wie ich soeben gehört haben ist der P42GW10 seit heute für (lächerliche) 999,- Euro bei Saturn zu bekommen.
    Tatsache, wirklich der GW10 !
    Alle Interessierten sollten dort kurzfristig zuschlagen, den für mehr als 300,- unter dem günstigsten Internetpreis ist das ein MUSS !!!
    http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=116&thread=22511&hl=p42gw10&postID=33#33
    Viel Spas damit
    Gruss

    Hier die Werbung Saturn Bocholt:
    http://img.saturn.de/D/SA/BOC/2204WAZ2/D_SA_BOC_2204WAZ2_04.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2009
  8. Thore

    Thore Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD oder Plasma 40 Zoll...was tun?

    So...Tach zusammen :)

    Nachdem ich heute beim Fachhändler meines Vertrauens war und mir mal verschiedenste Modelle angeschaut habe, ist mein Entschluss gefallen und ich habe nun den SAMSUNG LE-40A759R neu erstanden.

    Nun hab ich dazu mal eine klitzekleine Frage über die ich noch nicht viel deutliches gefunden habe:

    Ich bekomme doch nächste Woche Digital-Sat und ist es möglich, den LCD solange auch am analogen LNB laufen zu lassen?

    In der Anleitung hab ich nichts dazu gefunden und im Netz auch nicht sehr viel, so dass mein Vertrauen da so groß wäre.

    Ansonsten schon mal vielen lieben Dank für eure Hilfestellungen :)

    MfG
    Thore

    NACHTRAG: Habe das am analogen einfach mal ausprobiert...leuchtete mir auch nicht ein warum es nicht hätte gehen sollen...und siehe da, es geht :)
    Zwar nicht doll das Bild, aber immerhin kann ich den alten TV entsorgen im Keller!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2009
  9. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: LCD oder Plasma 40 Zoll...was tun?

    Gratuliere Dir zum neuen Fernseher!
    Analog TV macht wirklich keinen Spaß mit so einem Hightech-Fernseher. Aber wenn du schon nächste Woche Digitales Tv bekommst, ist ja so weit Land in Sicht ;)
    Achte aber darauf, dass dein Sat-Receiver auch ein gutes Bild macht bzw. gutes Upscaling beherrscht. Bei mir (Digitales Kabel) ist das TV-Bild durch meinen neuen Kabel-Receiver auch noch mal deutlich besser geworden!
     

Diese Seite empfehlen