1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD oder LED?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Gochtel, 20. Juni 2010.

  1. Gochtel

    Gochtel Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo!

    Bin auf der Suche nach einem neuen Fernseher, der meine Röhre ersetzen soll. Mein Budget bewegt sich bis 1000 Euro. Minimal soll es ein 40 Zoll Gerät sein, da wir ungefähr 3m vom Gerät entfernt sitzen. Bin nun am überlegen ob ich mir ein 40" LED oder einen größeren LCD zulege? Bei der Marke soll es Samsung sein, die gefallen uns vom Design am besten und sind in den tests auch nicht so schlecht.

    Habe mal bei Cyberport geschaut da gibt es den UE40C6000 für 999,- und den LE46C650 für 939,-. Die find ist nicht schlecht.

    Vieleicht habt ihr ja einen Tip für mich.

    Gochtel
     
  2. -HD-

    -HD- Silber Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: LCD oder LED?

    Hallo, es gibt keine LED TV´s, nur LCD´s mit LED Hintergrundbeleuchtung. Ich bin kein Fan dieser koreanischen Firma, aber jedem das seine.
     
  3. Gochtel

    Gochtel Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: LCD oder LED?

    Wenn das egal ist dann doch lieber der 46" oder?

    Gochtel
     
  4. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    625
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: LCD oder LED?

    Bei 3m sind 40Zoll schon fast zu klein !
     
  5. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LCD oder LED?

    Viiiel zu klein. LED (Hinterleuchtung) unbedingt. Spart spürbar Strom und bringt ein viel besseres Bild. Beleuchtung altert nicht wie das bei den noch üblichen Röhren der Fall ist.
     
  6. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: LCD oder LED?

    Das glaubst Du aber nicht wirklich, oder ?
    Als Elektro-Ing kann ich Dir versichern, auch LED altern.
    Außerdem hab' ich mal bei einer Firma nachgefragt, weil die MTBF ihres LED-Modells nur halb so hoch ist wie die des CFL-Modells. Antwort: wir haben keine Erfahrung über die Alterung von LED. Allerdings gab es bei HP (Hewlett-Packard), die machen Glasfaser-Übertragung, schon vor 20 Jahren Aussagen zur Alterung von LED. Das einzige was jetzt neu ist, ist der Leuchtstoff der weißen LED. Ein Vorteil ist, dass die LED meißt nicht einfach kaputt gehen, sondern ihre Leuchtkraft nachläßt. Man kann dann nur hoffen, das sie das gleichmäßig tun, sonst wirds fleckig.

    mfg
    Smokey
     
  7. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
  8. Gochtel

    Gochtel Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: LCD oder LED?

    War heut mal in den Geschäften so gucken. Dabei fiel mir der Samsung LE-46C650 auf. Was haltet Ihr vom dem?

    Vom verkäufer als Testsieger empfohlen wurde mir der Panasonic TXL42D25E. Auf den Stromverbrauch angesprochen empfahl er mir den Sharp LC46LE705E.

    Langsam habe ich nur Fernseher im Kopf........

    Gochtel
     
  9. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: LCD oder LED?

    Der Beste von denen ist der C6000. Allerdings den dann lieber als 46er weil sonst zu klein.
    Den Pana würde ich nicht unbedingt nehmen, schlechte Panels mit schlechtem Schwarzwert.
    Den Sharp schon mal gar nicht, fleckige Ausleuchtung(kann beim C6000 auch vorkommen), schechte 100Hz mit Wischern. Einzigst positive wäre der geringe Stromverbrauch.
    Oder halt der C650 als CCFL.:winken: Ja ja TV kaufen ist halt nicht einfach.:D
     
  10. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LCD oder LED?

    Altern werden die schon, sichtbar aber wahrscheinlich erst wenn der TV ins Museum gehört (bei normaler Nutzungsdauer). Im Gegensatz zu den Beleuchtungsröhren, da sieht man manchmal schon naxh 2 Jahren den Verschleiss (hab son Teil noch rum hängen). Verschleiss bei LEDs habe ich in den letzten 40 Jahren nicht erlebt. Alle noch wie am ersten Tag. Wenn die dunkel werden müssen sie dringend geputzt werden oder die Stromversorgung stimmt nicht mehr. Die Dinger gehen nur kaputt wenn síe von Anfang an fehlerhaft sind oder die Betriebspannungen nicht mehr stimmen (zu hoch).
    Teinen Ing soltest Du nicht so raus hängen, bei mir arbeiten Ings die haben die Weisheit nicht gerade mit dem Löffel gefressen. Da gibts Autodidakten die wesentlich besser sind. Ausserdem kann man hier viel erzählen wer oder was man ist.

    Da wird nichts draus im normalen TV leben. Aber bei den von Dir genannten CFLs, wird das relativ schnell sichtbar.
    Ich habe hier 3 TV`s (alle Spitzenklasse, beim Erscheinen um, teilweise über 3000 Euro), der Ältere (3 Jahre) zeigt deutlich die nachlassende Leuchtkraft der Röhren an den seitlichen Rändern des Bildes. Einer ist ein 46er Philips der mit LEDs hinterleuchtet ist. Der hat ein traumhaftes Bild. Als Einziger. So ganz unerheblich ist das ja wohl auch nicht.
    Einen von den 3en hab ich gerade verkauft (47"), geht nächste Woche weg. Normale CFL. Das mieseste Bild von den 3en. Bei mir gibts vorläufig nix Neues, der mit den LRDs ist der Erste mit
    dem ich rundherum glücklich bin.
     

Diese Seite empfehlen