1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD Monitor statt LCD TV gekauft. HDSat TV sehen möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von chipC, 8. August 2010.

  1. chipC

    chipC Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an Alle

    Eine Verwandte hatte für ihre Tochter 12J aus Versehen statt LCD TV 21" einen LCD Monitor gekauft. Dieser hat nur VGA und DVI Anschluss- klar- kein Scart oder HDMI! Ist der Irgendwie mit einem Comag Sl 90 HD Satreceiver verbindbar oder was bräuchte man/geht es irgendwie um doch Fernsehen zu können.(oder geht das nur über PC, Grafikkarte etc?) Die Tochter hat in ihrem Zimmer einen PC und ist im Internet.





    Full HD LCD Farb-Monitor 55cm
    [​IMG]



    Full HD LCD Farb-Monitor 55 cm - 119,00 €




    [FONT=Arial,
    - Superschnelle 2 ms Reaktionszeit
    - Eingebauter Lautsprecher
    - Neigbares Hochglanzgehäuse im eleganten Design
    - Anschlüsse: DVI und VG[/SIZE][/FONT]


    Laut einem Tip könnte das Gerät von einem sehr großen Internetanbieter mit weiblichem antik -griechisch- klingendem Namen- siehe Beschreibung unten - aber dieser Konverter hat ja keinen HDMI Anschluss- ist wohl also eher nichts wenn man auch keine Qualität verlieren will oder? Oder gibt es was besseres?

    Oder besser doch den Monitor umtauschen - aber ist schon länger als 4 Wochen (Kauf des Monitors war bei einem örtlichen Discounter und man hat jetzt erst das Malheur bemerkt!? da vorher kein Satreceiver vorhanden/Empfangsanlage wurde auf Digital umgebaut und erweitert-bisher in dem Kinderzimmer kein TV)
    hier:

    Produktbeschreibungen

    Video zu VGA/SVGA/XGA/SXGA Konverter V2V

    Video zu VGA/SVGA/XGA/SXGA Konverter für hohe Auflösungen.
    Alle Geräte auf einem Bildschirm, kann beliebig zwischen PC, Video und S-Video wechseln.
    Beliebige Anschlussmöglichkeiten
    Ermöglicht PS 2 oder Xbox auf PC-Monitore(TFT und CRT) zu spielen
    Ausgangsmodus kann von 640 x 480,800 x 600, 1024 x 768 bis auf 1280 x 1024 eingestellt werden
    Kompatibel für Multisignal Eingang: TV, Video, S-Video, PC
    Kompatibel mit allen Betriebssystemen
    Automatische Quellmodusabfragung (NTSC/PAL für Bildschirm, S-Bildschirm)
    Helligkeit/Kontrast/Sättigung/Farbe/Schärfe/Gamma einstellbar
    Benutzerfreundliches OSD (auf Schirmanzeige) für Funktionssteuerung
    Volle Funktion,mit einem Remote steuerpult mit 6 Tasten
    Kamerad B/G D/K/I NTSC und PAL-N Standard
    kompaktes Gehäuse und einfache Installation
    Zusätzliche Software nicht nötig

    Technische Daten:

    Video-Eingang
    Composite Video Eingang
    S-Video Eingang
    VGA-Eingang: 8 pin MINIDIN
    Video-Ausgang
    VGA-Ausgang : 15 pin DB (Female)
    Audio-Eingang
    Composite Audio Eingang
    von PC Sound card Line-In
    Audio-Ausgang
    Audio-Ausgang zu Sound Enclosure oder Soundkarte Line in

    Systemanforderungen:

    keine Anforderungen an ein PC Betriebssystem ,VESA kompatibler VGA Monitor
    VGA input connector Devices.
    Video Input Device (z.B. VCR, VCD, DVD, V8, LD Player, Spielkonsolen, etc.)
    Lieferumfang:

    Video zu VGA/SVGA/XGA/SXGA Konverter
    Bedienungsanleitung
    Video Kabel
    Netzteil
    8PIN MINI DIN -DB15F VGA Kabel



    Danke schon mal an alle Antworter!

    Darf ich diesen link einstellen -ich machs jetzt mal- soll keine Werbung sein!

    Video zu VGA/SVGA/XGA/SXGA Konverter V2V: Amazon.de: Elektronik
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: LCD Monitor statt LCD TV gekauft. HDSat TV sehen möglich?

    Es gibt HDMI-DVI Adapter. Dazu brauchst du ggf. noch Lautsprecher...
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: LCD Monitor statt LCD TV gekauft. HDSat TV sehen möglich?

    Warum wird der Fehlkauf nicht einfach umgetauscht? :confused:
     
  4. chipC

    chipC Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LCD Monitor statt LCD TV gekauft. HDSat TV sehen möglich?

    Der Kauf war am 7.7.2010.
    Ob ein Umtausch noch geht?
    Wollte nur mal wissen wenn nicht ob es dann Möglichkeiten gäbe.
    Und es interessiert mich auch so ob man das machen kann, denn dann könnte man zwischendurch auch mal im Arbeitszimmer am Monitor ins TV schauen zwischendurch.
    Bei uns ist das Internet sehr langsam-kein DSL und so kein(schlechtes Internet-TV)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2010
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LCD Monitor statt LCD TV gekauft. HDSat TV sehen möglich?

    Laut den oben angegebenen Auflösugen unterstützt er kein (echtes) Full HD, aber das kann ja im TV Modus anders sein. Schließe ihn einfach per DVI am Receiver an und schau welche Auflösung er dann darstellt. ;)
     
  6. schnarchi_99

    schnarchi_99 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LCD Monitor statt LCD TV gekauft. HDSat TV sehen möglich?

    Bezeichnung des gekauften TFT? Per DVI kommt kein Ton. HDMI zu DVI Kabel kaufen. Comag Receiver auf 576 einstellen eventuell sogar 720 was kein HD ist geht ja nicht da TFT keine HD Auflösung, als Übergang aber möglich. 32Zoll LCD TV ab 300 Euro und sogar FullHD Markengeräte im Angebot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2010
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.475
    Zustimmungen:
    3.656
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LCD Monitor statt LCD TV gekauft. HDSat TV sehen möglich?

    So günstig? Hast du da ein paar Beispiele?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LCD Monitor statt LCD TV gekauft. HDSat TV sehen möglich?

    Unsinn! HDMI und DVI können das gleiche! Ist ja das gleiche Signal was übertragen wird.
     
  9. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: LCD Monitor statt LCD TV gekauft. HDSat TV sehen möglich?

    Ja in der Theorie ...

    Hier klappt das aber nicht, da ja schließlich der "Fernseher" den DVI Eingang hat und nicht der Receiver den Ausgang in DVI (DANN könnte man per Adapter ein SP/DIF Signal einschleifen - klappt aber auch eher schlecht als recht).

    Was bringts ihm denn wenn er es schaffen sollte auf das DVI Kabel Sound zu legen, die DVI Schnittstelle am Monitor das aber völlig ignoriert?!
     
  10. hui Wäller

    hui Wäller Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo
    AW: LCD Monitor statt LCD TV gekauft. HDSat TV sehen möglich?

    @KeraM

    Ich habe seit gestern einen 32Zoll FullHD von LG: Typ 32LD450

    Bei Amazon gekauft: 348,00€
     

Diese Seite empfehlen