1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD: Gleichspannung oder Wechselspannung ?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von hooge789, 26. Mai 2010.

  1. hooge789

    hooge789 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel und Decoder
    Anzeige
    Hallo,

    kurze Frage. Mit welcher Spannung arbeitet ein lcd INTERN ? Benutzt ein LCD ausschliesslich Gleichspannung, Wechselspannung oder beides ? Und wieviel Volt ?

    Vielen Dank im voraus.
    Thomas
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: LCD: Gleichspannung oder Wechselspannung ?

    Intern wird sowohl Gleichspannung in diverser höhe, wie auch Wechselspannung (Hintergrundbeleuchtung) verwendet.
     
  3. hooge789

    hooge789 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel und Decoder
    AW: LCD: Gleichspannung oder Wechselspannung ?

    Werdeb bei der Wechselspannung für die HG Beleuchtung 220V benutzt oder mehr ?

    Danke,
    Thomas
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LCD: Gleichspannung oder Wechselspannung ?

    Das kommt wohl auf die Art der Hintergrundbeleuchtung an, für LEDs könnte das anders aussehen als für CCFL. Die Frequenz für die Hintergrundbeleuchtung ist soviel ich weiß mit der Bildwiederholfrequenz synchronisiert, ein 100Hz Fernseher wird also auch mit 96 Hz arbeiten bei 24p Wiedergabe, somit hat die Wechselspannung für die Hintergrundbeleuchtung nichts mit der Netzspannung zu tun, und wird komplett im Gerät generiert. Somit sollten die Geräte auch an verschiedenen Stromnetzen lauffähig sein.

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen