1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD Fernseher in Schrankwand?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von powerschwabe, 17. November 2007.

  1. powerschwabe

    powerschwabe Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    695
    Anzeige
    Ich möchte mir einen 32 Zoll LCD Fernseher kaufen, und möchte ihn in eine Schrankwand stellen. Kann man dies bedenkenlos machen. Die Schrankwand hat eine Breite von 86cm und eine höhe von 64 cm.

    Somit habe ich links und rechts jeweils ca. 3cm luft, nach oben sind es ca. 9cm.

    Reicht der Platz den eigentlich aus, oder besteht die Gefahr daß der LCD Fernseher zu warm wird, und mir evtl. das Holz anläuft.
     
  2. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.396
    AW: LCD Fernseher in Schrankwand?

    32" geräten haben im durchschnitt etwa einen verbrauch von 100-150watt. ich denke das sollte problemlos gehen. wir haben bei uns in einem schrank einen 29" 4:3 fernseher mit ebenfalls 150Watt verbrauch und oben und an den seiten sind allerhöchstens 4cm platz. das gerät wird bestenfalls handwarm.

    ich sehe da jedenfalls keine schwierigkeiten.
     
  3. trinav

    trinav Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    89
    AW: LCD Fernseher in Schrankwand?

    Ich habe mir einen 32er-LCD (Sony KDL32D3000) gekauft und habe den in die Schrankwand gestellt.
    Laut BA darf man das eigentlich nicht. Ich glaube es steht drin, dass zu den Seiten mindestens jeweils 10cm und nach oben 30cm Platz sein soll.

    Meine Schrankwand hat sogar nur eine lichte Weite von 80cm! Deshalb kamen außer dem Sony auch nur noch eine kleine Auswahl an Geräten überhaupt in Betracht.

    An den Seiten habe ich daher fast keine Luft mehr, Dies ist meiner Meinung nach auch nicht so sehr wichtig. Nach oben habe ich 15cm Platz.
    Meine Schrankwand ist nach hinten im Bereich der elektronischen Geräte völlig offen und hat einen Abstand von ca. 5cm zur Wand, so dass auch hinten die warme Luft ohne große Widerstände nach oben steigen kann.

    Wärmeentwicklung:
    An den Seiten wird es, fühlbar, fast überhaupt nicht warm. Am oberen Gehäuserand wird das Gerät nicht so warm wie die Vorführgeräte beim Händler, die völlig frei stehen.
    Das liegt ganz einfach daran, dass mein Gerät mit dem Lichtsensor läuft. Da wir zum Fernsehen keine Studiobeleuchtung haben, wird das LCD auch nicht bis zum Anschlag hell geregelt. Im Normalfall verbraucht es so ca 90Watt und nicht den maximalen Wert (ca 150Watt).
    Ich habe jedenfalls keine Bedenken, meine Kombination auch längere Zeit, in Betrieb zu haben.

    64cm Höhe halte ich schon für etwas knapp. Da wären dann bei meinem Sony keine 6cm Luft mehr. Der Sony hat, von den 32 Zoll Geräten, schon eine sehr geringe Bauhöhe. Andere 32er hätten bei dir also noch weniger Luft.
    Wenn du eine Schrankwand hast, die ähnliche Abzugsmöglichkeiten hat, wie meine, würde ich das mit 5-6cm Luft noch riskieren. Dann aber nur, wenn nicht dauernd mit voller Helligkeit gesehen wird.
     

Diese Seite empfehlen