1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD? Eine Logikkette!

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von bokii, 4. Dezember 2006.

  1. bokii

    bokii Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Tach zusammen,

    ich bin seit ca. 3 Stunden im Forum unterwegs. Vorher wusste ich nix, jetzt weiß ich viel mehr, bin aber trotzdem noch ein wenig konfusiert :confused: .

    Eins aber noch vorweg. Internet ist geil. :D Vor zehn Jahren hätte ich Wochen voller elend langer Gespräche hinter mich bringen müssen um all diese Infos zu bekommen. Hammer, oder?

    Ich fasse aber einfach mal zusammen, worum es mir jetzt geht:


    Ich werde mir wohl so um den März herum einen neuen Fernseher zulegen. Allerdings weiß ich noch nicht welche Anschlussmöglichkeiten die neue Wohnung bietet.


    1. Sollte es möglich sein, werde ich mir einen KabelDigitalHome Anschluss von KabelDeutschland gönnen, sprich digitales Kabelfernsehen. Sollte das nicht möglich sein, wird es wohl DVB-T.


    2. Ich schaue zu 70% Fern und zu 30% DVD. Wobei mir die Bildqualität bei DVD Wiedergabe sehr wichtig ist.


    3. Meine Überlegung war: Lieber einen etwas kleineren (so um die 32") und dafür qualitativ hochwertigeren Bildschirm, als umgekehrt.


    4. Damit scheidet PLASMA leider aus.
    Leider, denn wenn ich Fernseh schaue, dann eh bei gedimmten Licht, womit das PRO-LCD-Leuchtkraftargument entkräftigt wäre, und mir ein sattes Schwarz schon sehr wichtig ist.
    Scheidet Plasma also wirklich aus? :eek:


    5. Mal angenommen Plasma scheidet aus.
    Was bleibt sind LCD-FullHD, LCD-HDReady und LCD-PALoptimiert.
    Frage: Wenn ich mir eh "nur" einen "kleine" 32"er hole, fällt dann die verschlechterte PAL-Qualität nicht eh nur geringer bis gering aus, da das Signal nicht so weit aufgeblasen werden muss, oder begehe ich da einen Denkfehler? :eek:


    6. Was dann bleibt sind FULL oder Ready? Da KabelDigitalHome soweit ich weiß kein HD Programm sendet und mir Premiere wohl eher nie ins Haus kommt gehen die guten Gründe für FULL-HD flöten. Aber:
    Sobald klar sein wird wer das Rennen macht - BlueRay oder HD-DVD - bin ich einer der ersten, der sich das entsprechende Abspielgerät zulegt.

    Also, was sagt ihr: VOLL oder FERTIG?


    Abgesehen davon,
    vielen Dank vorab für die kommenden und bereits gelieferten Antworten.
     
  2. bokii

    bokii Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    4
    AW: LCD? Eine Logikkette!

    Was ich vielleicht noch erwähnen sollte:
    Preislich würde ich so bis 1100 Euro gehen.
    Und lieber ne Herstellermarke als eine Vetriebsmarke.

    Also, um es zu konkretisieren:

    WER HAT EIN ÄHNLICHES GERÄT oder WELCHE ERFAHRUNGEN HABT IHR DAMIT GEMACHT oder
    WAS KÖNNT IHR MIR EMPFEHLEN?

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2006
  3. d0gy2003

    d0gy2003 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    143
    AW: LCD? Eine Logikkette!

    Hi!

    Bei deinem TV verhalten würd ich mir eher einen 32° RöhrenTV holen...
    Wenn du wirklich 70% reines TV schaust ist LCD/Plasma nichts für dich...
    Und DVDs sehen auch auf nem RöhrenTV super aus :)
     
  4. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: LCD? Eine Logikkette!

    Dann tust du dir etwas an! Im dunklen Raum auf einem Leuchtstarken LCD TV schauen, das brennt in den Augen!
    Ich habe gestern auf Kundenwunsch einen neuen 46" Samsung FullHD angeschlossen, und das ist alles andere als ein natürliches Bild! Eine DVD mit einem hell-weißem DVD Menü ist total überstrahlt von der neuen LED-Hintergrund Beleuchtung! Alles total überfahren!

    Da lob ich mir doch lieber die Plasma Technologie....

    Leider fällt dies ja für dich flach, da Plasma erst ab 37" zu haben sind. Aber schaue dir doch dennoch mal folgende Modelle genauer an:
    - Panasonic TH-37PV600E
    - Panasonic TH-37PV60E

    Am besten natürlich wenn die Laden-Beleuchtung nicht allzuhoch gefahren ist, denn das trübt wieder den Eindruck des Plasma-Bildes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2006
  5. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: LCD? Eine Logikkette!

    Das sehe ich genauso ! Ich schaue auch viel TV, könnte ungefähr dein %-Verhältnis sein. Ich bin mit dem Plasma 100% zufrieden.
    Habe ihn allerdings an einer digitalen Sat-Anlage. Bin von Kabel Deutschland nicht so wirklich begeistert. Bin deswegen davon abgegangen.
    Qualität von Bild und Ton ist mir halt sehr wichtig.

    Also ich denke auch, du solltest dir einen 37er mal ansehen.
    Panasonic kann ich aus meiner Erfahrung auf jeden Fall empfehlen.
     
  6. idm

    idm Guest

    AW: LCD? Eine Logikkette!

    Aber dafür gibt es doch Einstellungen am Gerät. Ich stimme zu, daß in dunklen Räumen ein Plasma, in hellen Räumen ein LCD Vorteile hat. Aber bei meinem LCD kann ich die Hintergrungbeleuchtung dimmen und somit tagsüber heller und abends dunkler einstellen. Es dauert allerdings seine Zeit bis man die Einstellungen optimiert hat. Denn auch Helligkeit und Kontrast müssen feinfühlig justiert werden. Dies ist in den Märkten wahrscheinlich kaum der Fall und wenn ja kommt der nächste Kunde und verstellt alles wieder.

    Dies soll keine Meinung pro oder contra LCD / Plasma sein, (beide Systeme haben Vor- und Nachteile) sondern nur eine Feststellung.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: LCD? Eine Logikkette!

    Man muß aber anmerken das bei weitem nicht alle Modelle eine Regelung der Hintergrundbeleuchtung zulassen!
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: LCD? Eine Logikkette!

    Die neuen 46" Samsungs allerdings schon.
     
  9. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: LCD? Eine Logikkette!

    Mir ist beim Samsung keine Einstellung aufgefallen für das Backlight...

    Bis auf ein paar Bild-modis war da nicht viel zu machen, und in allen Varianten wird man ja blind (zumindest wenn man mal ein hellen Bildinhalt zu Gesicht bekommt).

    Der FullHD von Samsung war für mich einfach nur groß und hell, aber ein natürliches Bild war das auf keinen Fall.

    Gut, es wurde per DVD-RGB und Analog-Sat begutachtet (Kathrein Receiver!), DVB-S werde ich erst nächste Woche testen können, weil ich es diese Woche nicht schaffe bei dem Kunden auf dem Dach zu turnen und einen 90er Kathrein Astra/Hotbird zu installieren.....
     
  10. utrinker

    utrinker Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Bamberg
    Technisches Equipment:
    Humax PDR 9700 ++ Humax PDR iCord HD ++ Samsung 40R72 ++ Panasonic 50ETX64 ++ Playstation 3 slim 250 GB ++ Denon AVR 1912
    AW: LCD? Eine Logikkette!

    Ich habe den Samsung LCD 40R72 mit 40". Bei diesem kann man die Hintergrundbeleuchtung in 4 Stufen einstellen. Nennt sich Stromsparmodus. Steht auch so in der Bedienungsanleitung!
     

Diese Seite empfehlen