1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD-Display und Reaktionszeiten?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Yasmin81, 8. Februar 2007.

  1. Yasmin81

    Yasmin81 Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich heisse Yasmin und überlege gerade mir einen LCD-Fernseher zu kaufen. Ich habe mir schon mal den Samsung LE-37R72B angeschaut, der auf mich einen sehr guten Eindruck gemacht hat. Was mich allerdings etwas iritiert hat, war die Reaktionszeit von 8ms. Der Verkäufer hat mir anhand einer Laufschrift, die auf ntv lief, deutlich gemacht, wie sich eine zu lange Reaktionszeit bemerkbar macht. Da mein Freund leidenschaftlich gerne Konsolenspiele spielt, wäre es von Vorteil, wenn die Reaktionszeit nich zu lang wäre.

    Meine Fragen sind nun:
    - Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit einer ähnlich langen Reaktionszeit und Konsolen oder gar mit genau dem Fernsehermodell?

    - Können die Schlieren, die ich im MediaMarkt in der Laufschrift gesehen habe, auch daran gelegen haben, dass ich zu nah vor dem Gerät gestanden habe? Der Abstand war etwa 1m. Zuhause habe ich einen Abstand von 3-4m.

    - Der Hersteller gibt an, dass das Modell für die XBox360 optimiert wurde. Mein Freund hat aber eine PS2. Macht das einen Unterschied?

    Der Grund warum mein Freund hier nicht selbst Fragen stellt ist der, dass er in kürze bei mir einziehen wird und ich ihn mit dem neuen Fernseher überraschen will.

    Für viele Antworten schon mal herzlichen Dank :)

    Yasmin
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: LCD-Display und Reaktionszeiten?

    Hmm, also mein Samsung Syncmaster 940MW hat auch 8ms Reaktionszeit - und ich sehe keinerlei Schlieren.
    Nach meiner bescheidenen Meinung sind 8ms absolut ok!
    Ich weiß nicht, was beim Blöd-Markt vor dem Fernseher hin (analog, oder digital).
    Was hast Du denn?
    Satellit? Kabel?
    Bei Digitalsatellit wäre der Fernseher soweit ok.
    Vom spielen her sollte er auch ok sein, da auch viele PC-Monitore keine kürzeren Reaktionszeiten haben und bei Spielen keine Schlieren zeigen. Und ob jetzt X-box, oder PS macht keinen Unterschied.
    Soweit meine Meinung, allerdings habe ich dieses Gerät bisher nicht selbst gesehen.

    Wenn Du Schlieren gesehen hast, werden die auch bei größerem Abstand nicht weniger, höchsten undeutlicher.
     
  3. ~boyscout~

    ~boyscout~ Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    106
    AW: LCD-Display und Reaktionszeiten?

    Hallo,

    ich habe mit einer Xbox360 auf einem Toshiba LCD gespielt. Dieser hat auch 8ms. Super Bild und keine Schlieren.Von der Seite her kannst du zuschlagen.Ob Ps2 oder Xbox360 ist von der Reaktionszeit kein prob. Aber das Bild der PS2 und der alten xbox wird nicht annährend so gut sein, wie das bei ner xbox360.

    gruss
     

Diese Seite empfehlen