1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD (37 Zoll) mit eingebautem DVB-C Tuner gesucht

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Barista, 11. November 2007.

  1. Barista

    Barista Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    61
    Anzeige
    Hallo,


    ich such einen LCD mit eingebautem DVB-C Tuner. Das Gerät ist für meine Eltern, weshlab ich nicht auf eine Set-Top-Box zurückgreifen kann (Bedienung muss möglichst einfach gehalten werden).
    Ich weiß, dass es solche Geräte von Löwe und Metz gibt, die aber halt leider auch zu den teuersten gehören.
    Ich habe jetzt mal ein wenig geschaut, aber nichts taugliches gefunden. LCD mit DVB-T gibt es zuhauf. DVB-C Tuner sind wohl eher selten.
    Hat jemand einen Tipp?


    René
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: LCD (37 Zoll) mit eingebautem DVB-C Tuner gesucht

    Sony könnte noch was haben (D3000 Serie).

    Wobei die Bedienung von dem Sony natürlich etwas umständlicher ist als von Loewe oder Metz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2007
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: LCD (37 Zoll) mit eingebautem DVB-C Tuner gesucht

    Ich habe den Sony KDL 32 D-3000 jetzt seit knapp einer Woche und bin sehr zufrieden. Die Bedienung ist zunächst gewöhnungsbedürftig, weil die Einstellungsmenüs für Bild, Ton etc. sehr umfangreich und verschachtelt sind. Aber wenn man erst mal die passenden Einstellungen gefunden hat, geht es eigentlich. Auf der Fernbedienung gibt es zwei Tasten, die unmissverständlich mit "Analog" und "Digital" beschriftet sind, damit kann man zwischen den herkömmlichen Analogprogrammen und dem DVB-C-Tuner hin und her schalten.

    Der Fernseher hat außerdem einen CI-Schacht, in den man mit Hilfe eines entsprechenden Moduls (z.B. Alphacrypt Light, nicht im Lieferumfang enthalten) eine Smartcard von Premiere oder vom Kabelbetreiber einstecken kann. Allerdings sollte es eine 02-Karte sein, die anderen funktionieren nicht. Der Pferdefuß an der Sache ist, dass sich die Optionskanäle von Premiere (Sportportal und Direkt-Filme) nicht anwählen lassen.

    Die Öffentlich-Rechtlichen sind unverschlüsselt und lassen sich natürlich auch ohne Smartcard empfangen.
     
  4. feuerstein2000

    feuerstein2000 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    39
    AW: LCD (37 Zoll) mit eingebautem DVB-C Tuner gesucht

    Alternativ gibt es auch Technisat LCD TV Geräte ( MADE in GERMANY ) in 32" und 40" mit sogenannten Multituner (analog TV + analog Radio, DVB-C, DVB-T, DVB-S) und CI Schacht + USB Anschluß für die DIA Show vom USB Stick. Die Geräte haben Samsung Displays verbaut mit 0 Pixelfehlergarantie, 3 Jahre Gesamtgarantie und 5 Jahre Materialgarantie. Die Geräte gibt es in allen Gehäusevarianten und 3 Farben. Habe selbst einen 32" LCD und bin auch sehr zufrieden damit. Achso optional gibt es das Gerät in der PVR Ausführung mit integrierter Festplatte.
     
  5. hugoCI

    hugoCI Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    13
    AW: LCD (37 Zoll) mit eingebautem DVB-C Tuner gesucht

    Weiss jemand, ob es einen Sony 26D3000 geben wird mit integriertem DVB-C?

    Der 32" ist fuer meine Zwecke eigentlich ein bisschen gross.

    Alternativ ein LCD-TV eines anderen Herstellers mit integriertem DVB-C.
     
  6. lunixer

    lunixer Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    61
    AW: LCD (37 Zoll) mit eingebautem DVB-C Tuner gesucht

    Hast Du inzwischen schon eine Möglichkeit gefunden, die PIDs manuell einzugeben, evtl. im Servicemenue?
    Dann wäre das Problem mit den Optionskanälen vom Tisch...
     
  7. lunixer

    lunixer Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    61
    AW: LCD (37 Zoll) mit eingebautem DVB-C Tuner gesucht

    Weiß inzwischen schon jemand, wie man in das Servicemenü kommt bzw. wie man die Optionskanäle sehen kann?
     

Diese Seite empfehlen